Welche Tools braucht ein SNG-Einsteiger

    • LaMa83
      LaMa83
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.105
      Hallo.

      Ich bin FL-Spieler. Möchte mich jetzt aber auch mit SNG beschäftigen und hier ein zweites Standbein aufbauen.

      Welche Tools könnt ihr mir für SNG empfehlen bzw. welche sind zwingend nötig?

      Brauch ich zum auswerten den Tourneymanager oder reicht für den Anfang auch PT? Was ist besser für SNG?

      Reicht der PS.de ICM-Trainer aus oder sollte man sich gleich ein anderes ICM-Tool anschaffen. Wenn ja, welches? Und wo ist der Unterschied zum ICM-Trainer?

      Was gibt es sonst noch wichtiges? Hab ich irgendwas vergessen? ?(

      Schonmal vielen Dank! =)
  • 2 Antworten
    • Licious
      Licious
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.055
      Ich spiel auf Titan, da bringt Tourneymanager leider nix. Mit diesem Tool kann man die SnG-HHs aber dafür in PT einigermaßen vernünftig einlesen lassen. Das reicht mir auch.

      Zu ICM-Programmen: Ich weiß nicht, ob der ps.de-ICM-Trainer mittlerweile HHs auslesen kann. Wenn nicht, dann kann ich dir nur SnGWiz empfehlen. Damit kann man halt sehr gut seine SnGs im Nachhinein analysieren. Quizmode gibbet da auch.
    • ktiger
      ktiger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 100
      Hmmm. Wenn Du Grundlegende Ahnung vom SnG spielen hast, dann reicht Dir am Anfang Zettel und Stift aus um mitzuschreiben. Du brauchst ja bloß die Anzahl der Spiele und Gewinn/Verlust aufzuschreiben.

      Ich nutze Pokeroffice "offline" Ich habe eine eigene database für Stars (und jetzt eine für FTP). Am Anfang hatte ich das mitlaufenlassen, völlig unnötig. Zum einen kriege ich daraus Statistiken wie ROI und Platzverteilung, zum anderen kann ich mir anschauen welche Hände ich aus welcher Position gespielt habe, kann mal ein Turnier im Replayer laufen lassen.

      Am Anfang: Grob einen Überblick verschaffen wann welche Hände gepusht werden sollen und wieso. Mit einem ICM-Tool analysieren.
      Tools wären SNGWIZARD (sngwiz) SNG-POWERTOOLS (sngpt) und SNG-Endgametrainer (SNGEGT), oder halt das PS-ICM-Tool. Das ist wirklich wichtig. Im späten verlauf eines SnGs (und gerade bei Turbos) wird man zum Push-Bot

      Dann habe ich für FTP noch ein Autohotkeyskrip: Tische öffnen, aktve tische markieren, Betsizes vorgeben, mit Mausrad betsizes ändern, usw. Sehr sinnvoll beimmultitablen, ich mags nicht mehr missen.

      Aber dfas wichtigste ist wirklich: Überblick über die Entwicklung bewahren und ICM