Frage zum Einsteigerartikel

    • jan121212
      jan121212
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 910
      Das Spiel am River
      * Ihr setzt mit einer gemachten Hand.
      * Werdet ihr erhöht und es sind mit den Gemeinschaftskarten bessere Hände möglich, geht ihr die Erhöhung nur mit.
      * Setzt ein Gegner vor euch, erhöht ihr mit zwei Paaren oder besser, wenn keine besseren Hände möglich sind. Andernfalls geht ihr nur mit.



      sind nicht immer bessere Hände als zwei paare möglich???
      es könnte doch zum beispiel immer ein set geben ?(

      oder wie ist diese anweisung zu verstehen
  • 4 Antworten
    • Karmaplayer
      Karmaplayer
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 374
      das musst dann halt abwägen wie deine Gegner so einzuschätzen sind und wie viel Action es vorher gab. Ganz geschützt vor sowas ist man natürlich nie^^

      Gruß
    • Nosaint
      Nosaint
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 152
      Jemand kann ein pocketpair halten und ist dann besser als two pair.
      Es geht darum ob z.B auf dem Tisch min. drei Karten einer Farbe liegen (Flush) oder/und drei oder mehr karten zu einer straight fuehren koennen.

      Das ist damit gemeint.

      ;-)
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      ganz ehrlich der Satz an sich ist nur eine grobe Aussage und nicht viel wert, da du dir das Board und die Action dazu mal anschauen solltest.

      Wenn dein(e) Gegner dich bis zum River runtercallen, am River kommt der Flush/Straight an und du bekommst eine donk dann solltest du eher dazu neigen nur zu callen. Ich rate dir einfach die weiterführenden Artikel zu lesen und ganz wichtig Hände posten, dann wird die Aussage plötzlich klarer aber das Spiel auch komplizierter :)
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      mach aus "bessere Hände" "bessere Hände abgesehen vom Set", dann hast du das, was gemeint war.