20.000+ Hands played, suche nach Leaks in PO Stats.

    • tequila
      tequila
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 747
      Hier erstmal die Bilder:








      BR beträgt, mit gecleartem 100$ Bonus, ca. 240$.

      Der Wechsel auf .25/.50 trotz Minus auf dem vorherigen Limit erfolgte nach clearen des Bonus.

      Bei dem Downswing auf .15/.30 war ich zunächst ziemlich verzweifelt, vor allem da ich auf dem Limit zuerst knapp 80 BB Gewinn gemacht hatte. Danach kamen ne Menge nicht materialisierte (oder, wenn doch materialisiert, sehr schlecht ausbezahlte) Draws und einige Bad Beats in ein paar ziemlich großen Pötten. Insgesamt mit guten Händen wenig gewonnen, mit schlechten viel verloren, und vor allen Dingen zu viel Geld auf dem Flop und auf dem Turn gelassen, weil ich zum Beispiel Outs nicht diskontiert habe.

      Den Upswing auf dem folgenden Limit erkläre ich mir so: Preflop etwas aggressiver gespielt (konsequent nach SHC und ORC anstatt nur nach ersterem), postflop etwas tighter und zugleich aggressiver geworden und vor allen Dingen eines: Viele viele viele viele Fische. Weit mehr als auf den unteren Limits, hatte ich den Eindruck.


      Leaks, die ich selber sehe:
      - Immer noch zu oft mit schwachen Draws in der Hand bleiben
      - Ich lass mich vielleicht immer noch zu oft von Bets und Raises einschüchtern, beispielsweise mach ich auf dem Turn fast nie einen Raise oder eine 3-Bet, wenn das Board auch nur leicht drawlastig ist und ich beispielsweise "nur" Set, Trips oder 2-Pair hab. Daher vielleicht nicht genug Value aus solchen Händen.
      - Ich bleibe mit Top Pair oder Overpair teilweise zu lange in der Hand, auch wenn es aufgrund der Action recht wahrscheinlich ist, dass ich schon geschlagen bin.


      Soviel zu meinen eigenen Einschätzungen, was sagt Ihr dazu? :)
  • 14 Antworten
    • Kendo
      Kendo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.301
      eh seh ich das richtig: went to showdown von 4.8% ???

      is ja schon derbe wenig, folden die psdler auf den niedrigen limits alle so schnell oder schmeisst du zu oft deine hände weg?
    • tequila
      tequila
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 747
      Nunja, auf .25/.50 ist der went to showdown-wert bei 6.0, auf .50/1 bei 6.4 (obwohl letzerer Wert nicht wirklich aussagekräftig ist.). Er steigert sich also..
    • mattchuk
      mattchuk
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 1.157
      Original von Kendo
      eh seh ich das richtig: went to showdown von 4.8% ???

      is ja schon derbe wenig, folden die psdler auf den niedrigen limits alle so schnell oder schmeisst du zu oft deine hände weg?
      bei PO bezieht sich der WTS auf alle hände nicht nur auf flop seen.
      umgerechnet hier also 1047 mal showdown / 3828 mal saw flop = 27,35%
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      @ tequila
      Ich würde meine Blinds allerdings besser verteidigen. 93% SB folded to steal und 88% BB folded to steal sind zu hoch. Diese Werte - vor allem der BB- sollten deutlich niedriger sein.

      Gruß
      Ralph

      Edit: Won$when saw flop mit 32% scheint mir auch etwas niedrig. Richtwert 35 - 45%. Dafür ist aber Dein Won $ at showdown ziemlich gut =)
    • tequila
      tequila
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 747
      35-45% Won$when saw flop? Irgendwie klingt das ein bisschen hoch... wahrscheinlich bin ich aber postflop einfach noch nicht aggressiv genug.

      Wie sollte der Agression Factor postflop denn ungefähr aussehen? Ich meine, irgendwo etwas von 6 oder so gelesen zu haben, und das find ich dann doch ziemlich extrem.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Deine Aggression ist ok. Für mich wäre die Verteidigung der Blinds ein Ziel für die nächsten 20 000 Hände.

      Gruß
      Ralph
    • tequila
      tequila
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 747
      Hm, ok. Gabs nicht mal einen Blind Defense Artikel?
    • TEFLON
      TEFLON
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 412
      frage wie hast du die stats so rauskopiert bzw so darstellen können
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      spielst du dsa SHC richtig? du bist 1-3% zu tight (sollte bei 17-18% liegen) deshalb wohl auch der hohe won@sd

      teflon die stats kann dir PO so anzeigen und mit der taste "druck" kannst du das bild zwischenspeichern und bei paint z.b. einfügen
    • TEFLON
      TEFLON
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 412
      na klar das weis ich auch... :D die taste drucken kenn ich ;(
      aber wo find ich den die statistik so wie se da is mit all filter aus und so das des so aufgelistet is hab n bissl rumprobiert aber find des nich
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      heisst ja auch "druck" und ist rechts neben der "F12" taste

      die statistik findest du rechts neben dem "Update" button.. genau rechts neben dem blauen trichter
    • tequila
      tequila
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 747
      Original von ciRith
      spielst du dsa SHC richtig? du bist 1-3% zu tight (sollte bei 17-18% liegen) deshalb wohl auch der hohe won@sd

      teflon die stats kann dir PO so anzeigen und mit der taste "druck" kannst du das bild zwischenspeichern und bei paint z.b. einfügen

      Eigentlich spiele ich, bis auf ganz wenige Ausnahmen, ganz genau nach SHC und ORC. Der geringe Flop Seen Wert kommt vielleicht durch die bereits bemängelte unzureichende Blind Defense...
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Sorry, ich spiel auch größtenteils nach SHC und komme auch nichtmal ansatzweise auf 17-18%. 14,8%, mehr ist da nicht, auch wenn ich in klaren Fällen Axo in Late 3-bette.

      Ok, Wahrscheinlich calle ich zuwenig aus den Blinds, aber gibt es da nen Chart, was man aus SB imer und aus BB bei Raise spielen kann?
    • Wemserstylez
      Wemserstylez
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 537
      also ein bissl mehr Check-Raise am Turn kann nicht schaden so wie ich das sehe.Den da bekommst du BB statt SB für deinen Check-Raise.
      Also am Flop wenn man ne gute Hand hat ruhig mal callen um am Turn den Check-Raise auszupacken.Ich denke das ist kein richtiger Leak aber dennoch holt man sonst nicht die max. Value aus dem Gegner raus.

      Anfangs hab ich auch immer den Flop geraist mit ner guten Hand und dann am Turn bin ich dann halt nur noch gecallt worden, was einem eindeutig weniger Value bringt.