Brauche Hilfe bei Installation von PostgrSQL/PokerTracker

    • karree1971
      karree1971
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2005 Beiträge: 331
      Hab Scheiße gebaut ;(

      Beim Installieren des "Fishfinders Programm" von Angrim habe ich wohl irgendwie das Paßwort bei "PostgrSQL Settings" geändert. Natürlich war ich so blöde und habe mir damals das Paßwort nicht aufgeschrieben welches ich vergeben hatte. Also mußte ich in den sauren Abfall beißen und PostgreSQL neu installieren (sind jetzt eigentlich alle gesammelten Hände bei PT weg ????) Habe mir die Installationsdatei (http://www.pokertracker.com/grant/postgresql-8.0.3.zip) runtergeladen , die alte Version von meinem Rechner gelöscht, und bei der Neuinstallation passierte es dann...So wie in der Anleitung von Stargoose beschrieben funktioniert es bei mir nicht mehr. Hat sich bei der Installation irgendwas geändert. Habe mir es damals , im Feb.06 , ausgedruckt, komme danach aber nur bis zu Punkt 4 - dann kommt die Fehlermeldung "Unbekannter Benutzername oder Kennwort". Der Ausdruck vom Februar unterscheidet sich auch von der Anzeige auf dem Monitor. Bei Punkt 4 steht auf dem Monitor unter ACCOUNT DOMAIN : TESTER , und auf meinem alten Ausdruck steht unter ACCOUNT DOMAIN : OFFICE2
      Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Sagt mir bitte was ich machen muß um wieder mit Poker Tarcker arbeiten zu können.
      Kann es sein das ich PokerTracker komplett neu installieren muss ?

      Mein Dank sei euch gewiss

      Gruß karree1971
  • 6 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Ich kann dir bei deinem Problem zwar nicht helfen, aber bitte verwende aussagekräftigere Titelnamen für deine Threads!

      MfG
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Wenn Du PostgreSQL deinstalliert hast, und dann neuinstalliert hast, ohne vorher ein Backup zu machen, sind die Daten weg. Ja.

      Der Domain Name bei der Installation ist egal, einfach ignorieren.

      Da jetzt ja eh alles verhunzt ist, deinstallier PostgreSQL komplett. Lösche eventuelle Verzeichnisreste per Hand, und lösche dann wie folgt beschriebn den User "postgres":

      1. Klick auf "Start -> Ausführen".
      2. Gebt hier "command" ein und bestätigt mit "OK".
      3. Gebt in dem jetzt geöffneten DOS-Fenster folgendes ein und bestätigt mit der Eingabetaste: "net user postgres /delete"
      4. Schließt das DOS-Fenster durch Eingabe von "exit".


      Danach solltest Du PostgreSQL sauber neu installieren können.

      Btw. das PostgreSQL Passwort, falls man es vergessen hat, kann man wie folgt herausfinden: http://www.pokertracker.com/forum/viewtopic.php?t=10284
    • karree1971
      karree1971
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2005 Beiträge: 331
      Funktioniert leider immer noch nicht ! Bekomme , nachdem ich ein Paßwort eingebe , die Fehler Meldung "Invalid username specified: Anmeldung fehlgeschlagen: unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort"
      Bin doch eigentlich gerade erst dabei Kennwort zu kreiren, oder ???
      Hoffe Du hast noch eine Idee

      ?(
    • inde
      inde
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 22
      pgsql auf Windows oder auf ner Linuxbox?
      Auf Linux musst du dich als postgres einloggen, um den Server dann ohne ein PW zu benötigen, einstellen zu können.

      code:
      root@Box su postgres
      postgres@Box pgsql
      


      So ähnlich müsste es auf Windows eigentlich auch ablaufen. Die Configdateien kannst du noch checken, ob du überhaupt Zugriff zulässt.

      Mit ALTER kannst du dann das PW ändern, bzw. einstellen. Genaue Syntax im Handbuch, sry.

      Ansonsten kann ich nur PGAdmin, bzw. PHPPGAdmin empfehlen, für die brauchst du aber erst einen User mit Zugriff.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Dann noch einmal bitte, ich brauch ein paar Infos:

      Du benutzt doch Windows XP oder ?

      1. Deinstallier PostgreSQL über Systemsteuerung -> Software.
      2. Entferne wie oben beschrieben den user postgres von Hand. Was kriegst Du da für einen Antwort in der Dos-Box ?
      3. Entferne die Verzeichnisreste c:\dokumente und einstellungen\postgres
    • karree1971
      karree1971
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2005 Beiträge: 331
      DANKE DANKE DANKE !!!! Funzelt wieder alles ! Warum es gestern nicht geklappt hat weiss ich nicht. Werd mir nun Hände aus dem Forum runterladen um wieder Datenzu bekommen. Hoffe nur das ich es auch schaffe den Fish Finder nun vernüftig einzuarbeiten!

      Nochmals tausend Dank. Dachte schon ich müßte das Seminar mit Wishmaster in Solingen wieder absagen.

      Wünsch Dir viele gute Hände für die Zukunft

      Gruß karree1971 =)