Was mache ich falsch ?

    • Soldat84
      Soldat84
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 129
      Ich bin nun seit gut 2 Jahren ps.de member. Aber irgendwas mache ich falsch !
      Ich hab jetzt zwar wieder silberstatus aber das nur dur regelmäßige deposits, die ich dann aber immer wieder verliere...
      Ich hab mal sessions da mach ich auf 10/25 an 4 Tischen bald 30 $. Aber dann verliere ich oft wieder alles auch dadurch, dass ich versuche mit BlackJack die Verluste wieder reinzuholen... ich ich BJ nicht komplett aus der Software entfernen (PartyPoker).
      Ich bin momentan wieder auf null. Und obwohl ich schon oft in dieser Situation war werde ich morgen wieder einzahlen, weil ich einfach zu gerne onlinepokerspiele.
      Ich habe wohl Interesse an der Strategy und habe die Beginner no limit oft gelesen und verstanden, und trotzdem klappts nicht...
      Kann mir jemand Tipps geben ? Vielen Dank
  • 12 Antworten
    • underdog75
      underdog75
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 1.568
      keine spiele spielen, die schon vorm start minus ev sind
    • baum0r
      baum0r
      Global
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 1.364
      also ich spiele jetzt seit ungefähr einem jahr und hab auch immer mal wieder ups and downs, aber unterm strich bleibt doch immer wieder eine gute positive bilanz.die varianz ist halt groß beim pokern, obwohl sie sich eigentlich bei nl noch in grenzen hält...
      habe halt mehr disziplin und spiele auf gar keinen fall wieder blackjack!!!
      vielleicht liegt dir nl cashgame auch einfach nicht, schon mal sng`s oder fl ausprobiert?

      und ansonsten: spiel einfach tight, ich glaub dir macht das ganze vielleicht zu viel spaß und du movest viel rum^^
      nimm das spielen ernster und sieh dein hobby nicht als eines an für das du bezahlen musst, sondern mit dem du geld verdienst.dann macht es im nachhinein auch noch doppelt so viel spaß.

      mfg, baum0r
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Jo, kann ich.

      Stell Dir die Frage, was Du machen möchtest: Gamblen oder möchtest Du lernen strategisch zu pokern?

      - möchtest Du gamblen, wünsche ich Dir viel Spaß und Du brauchst nicht weiterlesen. Leider liest sich Dein Beitrag genau so.

      - möchtest Du lernen strategisch zu pokern, setze Dich mit der Materie auseinander. Immer und immer wieder. Dazu gehören auch mentale Dinge wie Geduld und Disziplin. Ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Du wirst ohne diese Tugenden nie langfristig erfolgreich pokern, weil Du z.B. Verluste immer wieder durch BJ auszugleichen versuchen wirst. Vielleicht arbeitest Du zunächst einmal an diesen Dingen. Ich denke, das wird Dir am ehesten helfen.

      Good luck!
    • Soldat84
      Soldat84
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 129
      Vielen Dank erstmal !
      Setzt mich schon mit der Materie auseinander hab z.B. 2 Pokerbücher gelesen ( Jan Meinert: Pokerschule, fand ich eigentlich eher als unterhaltung und David Sklansky: Theorie of Poker, fand ich aber scheisse weil erstens zu kompliziert, nur Rechnerei und schlecht Beispiele, weil wenig Texas Holdem )
      also ich wills auf jeden fall checken, und kein Hobby das Geld kostet...
      oft sitz ich dann am 10/25-Tisch mit 16$ oder so (mit 5$ angefangen), und ab dann weiß ich irgendwie nicht was ich machen soll, ist das dann BSS ? schon oder ?
      oft will ich an einem Mittag wieder mein allzeithoch erreichen... natürlich quatsch.
      Will wieder einzahlen und dann ganz nach strategy spielen, wieviel würdet ihr empfehlen ?
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Original von Soldat84
      Vielen Dank erstmal !
      Setzt mich schon mit der Materie auseinander hab z.B. 2 Pokerbücher gelesen ( Jan Meinert: Pokerschule, fand ich eigentlich eher als unterhaltung und David Sklansky: Theorie of Poker, fand ich aber scheisse weil erstens zu kompliziert, nur Rechnerei und schlecht Beispiele, weil wenig Texas Holdem )
      also ich wills auf jeden fall checken, und kein Hobby das Geld kostet...
      oft sitz ich dann am 10/25-Tisch mit 16$ oder so (mit 5$ angefangen), und ab dann weiß ich irgendwie nicht was ich machen soll, ist das dann BSS ? schon oder ?
      oft will ich an einem Mittag wieder mein allzeithoch erreichen... natürlich quatsch.
      Will wieder einzahlen und dann ganz nach strategy spielen, wieviel würdet ihr empfehlen ?

      Ich würde den Tisch verlassen...
    • Soldat84
      Soldat84
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 129
      ist halt nur so stressig, muss man wieder neuen tisch suchen etc.
      dann ist man ja fast mehr mit tisch suchen und warteliste beschäftigt...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Soldat84
      oft will ich an einem Mittag wieder mein allzeithoch erreichen... natürlich quatsch.
      Jo. Richtige Entscheidungen treffen, das ist die Aufgabe beim pokern. Dann kommt das Allzeithoch von allein.


      Will wieder einzahlen und dann ganz nach strategy spielen, wieviel würdet ihr empfehlen ?
      Zahl so wenig wie möglich ein und SPIELE Dich hoch.
    • Soldat84
      Soldat84
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 129
      also besser nichts vom übrigen Weihnachtsgeld einzahlen !
      denk werd mit 25 Euro anfangen.


      ....aber wenn die wieder weg sind...
    • tr9sh
      tr9sh
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 70
      Original von Soldat84
      oft sitz ich dann am 10/25-Tisch mit 16$ oder so (mit 5$ angefangen), und ab dann weiß ich irgendwie nicht was ich machen soll, ist das dann BSS ? schon oder ?
      Diese Aussage steht in krassem Widerspruch dazu, dass du behauptest die Strategieartikel gelesen zu haben. Da steht nämlich explizit dass man, sobald man 25BB hat, den Tisch verlassen soll, bzw. ausblinden soll, und beim ausblinden nur mehr Monster spielen sollte (AA,KK).

      Original von Soldat84
      ist halt nur so stressig, muss man wieder neuen tisch suchen etc.
      dann ist man ja fast mehr mit tisch suchen und warteliste beschäftigt...
      Tja, Geduld ist nunmal eine sehr wichtige Tugend für einen Pokerspieler, vielleicht ist Poker dann auch einfach nichts für dich.
    • Coreprime
      Coreprime
      Silber
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 368
      Du hast sicher sehr große Leaks, weil es ist eigentlich unmöglich mehrfach broke zu gehen auf den Microlimits. Oder spielst du vielleicht mit zu wenig Bankroll zu hohe Limits ??
      Sogar wenn man viel zu tight ist, viele Valuebets verpaßt und immer nur die Nuts durchbettet kann man auf den Micros nur schwer broke gehen.

      "oft sitz ich dann am 10/25-Tisch mit 16$ oder so (mit 5$ angefangen), und ab dann weiß ich irgendwie nicht was ich machen soll, ist das dann BSS ? schon oder ?"

      allein diese Frage zeigt eigentlich das du sicher nicht alle Artikel gelesen und verstanden hast.

      Etwas zu lesen, so wie du vielleicht in einer Zeitung liest, reicht nicht !
      Du mußt die Artikel wie einen Sachverhalt oder Lernstoff in der Schule lernen, so das du es wirklich verstehst und anwenden kannst.

      Ich habe mir am Anfang wichtige Dinge rausgeschrieben, Odds und Outs auch mal selber mit Stift und Papier ausgerechnet oder mir Dinge laut vorgesagt damit sie in der Rübe bleiben.
      Wenn dich nachts jemand weckt, dir alle notwendigen Angaben über einen Table gibt, mußt du auch noch halb verpennt sagen können, wie du dann in einer bestimmten Position ein Pocketpair oder AQo oder was auch immer spielen würdest.

      Things to do:
      1. Arbeite alle Artikel richtig durch, schreib dir Sachen raus.
      2. Schau Videos wie man auf Microlimits spielt
      3. Besuche Coachings
      4. Fange auf den Microlimits deines Pokeranbieters nochmal an.
      5. Gehe danach die Hände mit einem Handconverter nochmal durch und poste
      ALLE Hände bei denen du dir unsicher warst ins Forum.

      GL !
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von Soldat84
      also besser nichts vom übrigen Weihnachtsgeld einzahlen !
      denk werd mit 25 Euro anfangen.


      ....aber wenn die wieder weg sind...
      25 einzahlen is ziemlich unsinnig. Da kannste nichts vernünftig spielen. Wenn du Spass am Pokerspielen haben möchtest, dann solltest du BSS spielen. Zahl am besten 100$ ein und spiel nl5 BSS und kämpf dich dann hoch. Spiel einfach Tight und Aggressiv. Da kannste eigentlich keinen Verlust machen auf lange Sicht.
      Brauchst natürlich die Disziplin dann stur nur nl5 zu spielen, bis du 200$ hast.
      Wenn du motiviert bist, dann schaffste das ruckzuck aufzusteigen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Maniac81
      25 einzahlen is ziemlich unsinnig. Da kannste nichts vernünftig spielen.
      Ich behaupte jetzt einfach mal frisch von der Leber weg, dass es Unsinn ist, was Du hier schreibst. Es gibt PS.de-ler, die mit satten $5 angefangen haben und heute erfolgreich deutlich höhere Limite FL sowie NL spielen.