10 Stacks down an einem Tag...Varianz?

    • WS11
      WS11
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 31
      Hey Leute!

      Ich spiele hauptsächlich Nl25 auf Stars. Meistens so 9 Tische! Habe jetzt heute in zwei Stunden 10Stacks Minus gemacht und mein Selbsvertrauen geht gegen Null, da ich immer mit der besseren hand rein bin und nur weggeluckt wurde...Ich wurde davon 4mal ge 2outert sprich Pair gegen kleineres all in und getroffen dann einmal in einem fast 400BB Pot ge 1outert und dann noch mit zweimal mit Nutflush gegen FH was aufm River kam wo wir aufm Turn all in waren...Ich weiß echt nichtmehr was Phase ist, hab aus Angst das ich noch anfange zu tilten jetzt erstma aufgehört...aber ist das normal innerhalb so kurzer Zeit so krass zu verlieren?
  • 7 Antworten
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      sinnloser thread no.100k
      was heisst "normal" die varianz hat quasi keine schranken die weiten schranken sind nur verdammt weit weg und unwahrscheinlich

      ich bin 36 stacks down gewesen über 90k hands > öh varianz?
      nein ich tilte nicht aber so sachen sind möglich

      nich aufregen gibt genauso kranke ups
    • Kroschi
      Kroschi
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 109
      Moin :) ,
      bei BSS ist die Varianz eigentlich um einiges kleiner als bei der SSS. 10 Stacks down können aber schonmal vorkommen. Ebenso könnte es aber auch ein Hinweis auf Leaks in deinem Spiel sein. 9 Tische gleichzeitig sind meiner Ansicht nach eigentlich nur für Profis zu empfehlen, weil du das Spiel an den Tischen nicht mehr überblicken kannst, was für die BSS aber entscheidend ist.
      Gönn dir ne Pause und steig dann mit weniger Tischen wieder ein oder poste nen paar Beispielhände, wenn du dir nicht sicher mit deinem Spiel bist.
      Viel Erfolg noch weiterhin!
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      Pause machen ist schonmal gut.
      Ich hasse solche kranken Tage auch, aber die gibts leider immer wieder.
      10 stacks an einem Tag ist zwar wirklich viel, aber kann halt schonmal passieren.

      Hatte mal nen 9 stacks up an einem Tag, also kanns in die andere Richtung auch gehen ;)

      Schau dir die Hände alle nochmal in PT an, poste sie im Forum und wenn du dann bei jeder einzelnen sagen kannst, dass du als Fav dein Geld reingeschoben hast, dann gehts einem meist auch wieder besser (k, bei mir ists immer genau andersrum, aber egal :D )

      ausgelutschter aber sehr wichtiger Spruch: "It's one big session!"
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      hatte mal n 21 stacks up in 2 tagen^^ gefolgt vom sickest DS ever *g*
    • fraupenz
      fraupenz
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 106
      Mach weiter so und sag mir Bescheid an welche Tische Du dich setzt. Ich spiel mit :D
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von HeRoSRaiSeR
      ich bin 36 stacks down gewesen über 90k hands > öh varianz?
      nein ich tilte nicht aber so sachen sind möglich
      solide -2 ptbb/100

      solider losingplayer obvious :P
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      hehe dh sehr lustig ich wünsch niemanden sowas
      versuch du erstmal sowas durchzuhalten mit handbewertungen literatur private coaching und allem , un wirst trotzdem egal was du machst permanent gesuckouted

      ich hass diese hauptschüleraussagen "bis 50k hands break even ist möglich ( mehr aber nich )"

      hab mehrere graphen gesehen die über 200k hands sehr bescheiden verliefen und dann über 50-150k hands pure upswing

      so viel zum thema varianz ihr fische :P