Unterschiedliches Niveau auf den Party 11er zwischen Normal und Speed

    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Hi zusammen,

      ich hab vor einiger Zeit angefangen ein bisschen auf Party die 11er zuzocken. Da ich in einem Jahr Australien ziemlich viel Live-Poker SNG und MTT gesammelt hatte hab ich mit den normalen Tischen angefangen (da 10 Minute Blind den Livetablen mit 15 am nächsten kommt).

      Es lief auch soweit ganz gut. Als ich dann mangels normaler Tische auch öfter mal einen Speed Tisch mit reingemixt hab, meine ich zu merken, dass die Leute an diesen Tischen tendentiell besser spielen oder auf jedenfall mehr Ahhnung von ICM haben als die an den normalen.

      Natürlich ist sowas jetzt ein bisschen subjektiv, aber ich wollt einfach mal fragen ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, oder ob ich mir das ganze einfach nur einbilde??

      cheers

      matt
  • 5 Antworten
    • freifallspoiler
      freifallspoiler
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 524
      Ich kann nicht von Turnieren sprechen, aber an den Cash Tables 0,25/0,50 sind die Fische verstärkt auf den Speed Tischen. Ich habe auch das Gefühl, dass das Verhälnis von Speed zu normalen Tischen zunimmt und Party mehr und mehr Speed Tische anbietet. (Oder sie werden immer besser angenommen.)
    • Kattinka
      Kattinka
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 545
      Logischerweise ist das Niveau an den Speed-Tischen etwas höher, weil so ziemlich alle PS.deler oder 2+2er oder sonstige Pokerroboter eingetrichtert kriegen, dass Speedtische deine Hourlyrate erhöhen und daher vorzuziehen sind. Dazu muss allerdings gesagt werden, dass viele auf den 11ern das Wort ICM schon mal gehört haben, aber trotzdem meist keinen Plan haben wie mans anwendet. Nicht mal ich hab da nen Plan von auf den 55ern ;)
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.397
      hm, man könnte auch argumentieren, dass die schnellen tische die fische anziehen, da diese ja gern action wollen (ich auch :D )
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Hmm oky, ich denke die Erklärung von Kattinka hört sich ganz interssant an. Dann werd ich wohl noch ein bisschen auf den normalen Tablen bleiben :D

      Das mit den Fischen ist denk ich eher auch ein Argument für die normalen Tables, da die Fische ja auch gerne "billig" d.h. weniger Blinds action haben wollen und so länger mehr action auf kleinem Level bekommen.

      Egal, der Hauptgrund dieses Threads war ja nur um zu sehen ob ich mir das einbilde oder ob da was dahintersteckt.
    • D3NNIS
      D3NNIS
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 709
      hmmm die normalen sind möglicherweise "etwas" fischiger...aber das merkt man wenn man Winning Player auf den SNGs is nicht sonderlich...auch auf den Speedtischen gibts auf den 11ern massig spieler die sich bei 20/40 mit nem 3 way preflop allin weghauen...