Stats, erster versuch auf NL 50 (SH)

    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      Hallo, habe mich nun das erste mal auf NL 50 gewagt, jedoch den versuch abgebrochen. Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Habe die stats von Dezember angefügt (auch von NL 25, welches ich schlage)

      Stats NL 25 (SH) 8358 Hands / Stats NL 50 (SH) 3982 Hands
      erster wert immer NL 25 / zweiter wert NL 50

      Vol Put $ In The Pot = 18.78 / 19.21
      Vol Put $ In From SB = 26.90 / 22.34
      Folded SB To Steal = 81.49 / 83.87
      Folded BB To Steal = 82.16 / 77.26
      Att. To Steal Blinds = 23.29 / 24.7
      Won $ WSF % = 41.51 / 41.15

      Amount Won = $462.90 / -$305.60

      BB / 100 Hands = 11.08 / -7.67
      Went To SD = 27.94% / 27.43%
      Won $ at SD = 58.88% / 50%
      PF Raise = 11.46% / 11.93%
      PF AF = 1.36 / 1.44
      Flop AF = 2.33 / 3.01
      Turn AF = 1.54 / 1.80
      River AF = 1.40 / 1.53
      Total AF = 1.58 / 1.77

      Falls noch weitere Stats benötigt werden, welche zu einer Bewertung gebraucht werden, bitte posten.

      Besten Dank bereits im Voraus
      gruss
  • 6 Antworten
    • glissario
      glissario
      Black
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 2.755
      Moin,

      (1) Bewertung von Statistiken sagen zwar eine Tendenz aus, jedoch können Stats sehr unterschiedlich aussehen, Erfolg kann man auf verschiedene Wege haben:

      (2) Samplesize ist sehr klein, 9k bzw. 4k ist nahezu nichts, 11BB/100 ist auf Dauer unrealistisch, -7BB/100 klingt fürs erste nach Leaks, kann aber schon auch down sein

      (3) Zum Spielstil: Ich bevorzuge eine tightere Spielweise, in etwa 16/11, Du hast 18,7/11,5 bsw. 19,2/12.
      Als Richtwert sagt man, PF Raise sollen 2/3 der V$iP sein, tendenziell bist du darunter, coldcallst du evtl. zu sehr?
      (4) Ich bin pers. ausm SB viel tighter als Du

      Als Tipp:
      -Beschäftige Dich mit einzelnen Händen: Schau Dir an, bei welchen calls/raises/lines Du Dir unsicher warst, lass diese bewerten.

      -Bewerte selbst die Hände, die Dir teuer zu stehen kamen

      -Versuche auch selbst, Hände im BSp-Handforum zu bewerten.

      --> Dies wird Dir fürs Spiel viel mehr bringen als diese Stats
    • Donar
      Donar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 234
      Sind die Stats aus PT?
      Irgendwie komme ich mit deinen AFs nicht klar, da sind meine astronomisch hoch gegen. Das ist allerdings keine Wertung, spiel auch noch nicht lange NL. Also alle Angaben ohne Gewähr :)


      ---- EDIT


      Mein WtSD liegt nur bei etwa 22. Wie bereits gesagt, folde ich auch den SB deutlich öfter als du. Wozu willst du gegen einen Raise OOP verteidigen? Da gibts bessere Spots.

      NL25 sieht mir ziemlich nach Upswing aus. Du hast einen WtSD von 28% und gewinnst noch 58% der Showdowns? Hört sich longterm für mich etwas unrealistisch an. Ok, sehe grad du hast auch 11 (PT?)-BB/100.
    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      Danke für die erste Stimme!

      Mir ist bewusst, dass stats nicht alles sind. Trotzdem kann man eine Tendenz erkennen, und die hast mir aus deiner Sicht kreativ rückgemeldet.. thx

      Zum coldcallen:
      NL 25 / NL 50 (samplesize)
      preflop call: 8.94% / 8.28% (8324/3969)
      Flop call: 12.08% / 9.89% (1978/940)
      Turn call: 15.17% / 15.33% (1035/450)
      River call: 13.79% / 14.61% (631/308)

      keine Ahnung ob das hohe werte sind oder nicht???
    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      ja, habe PT

      ah, hab gerade noch meine coldcallwerte preflop gesehen (bin noch nicht so arriviert mit PT ;-))

      coldcall Preflop nur aus Button (3.45%) Position 1 (2.02%) und position 2 (0.85%) pos3, BB und SB ist der wert bei 0

      zum hohen SB wert
      erhöhe sehr viel first in aus sb gegen bb... vielleicht kommt daher dieser wert...
      wie hoch sind denn die SB und BB werte im bezug auf BB Won/Hand? BB ist meiner -0.16 und SB -0.06 (alle anderen pos sind im plus)

      Edit---

      Hat der Went to showdownwert nicht direkt einen zusammenhang mit dem Vol Put $ In Pot wert? sprich, je kleiner dein Vol Put $ In Pot wert ist, desto grösser kann der Went to showdownwert sein und trotzdem der Won$ At SD wert noch über 50% liegen?
      darum die frage @ donar, wie hoch ist denn dein Vol Put $ In Pot-wert ;)
    • Donar
      Donar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 234
      Nein, der WtSD ist nur bedingt mit dem VPIP wert verbunden. WtSD zeigt dir ja nur, wie oft du zum River gehst wenn du den Flop gesehen hast.
      Also müsste sogar der WtSD niedriger werden bei höherem Vpip, weil man ja im Durchschnitt schlechtere Hände spielt.

      Zu deiner Frage: Auf NL25 hab ich tightes ABC Poker gespielt mit 15/11 Stats. NL50 spiele ich zur Zeit recht aggressiv mit 17/13. Hab da aber noch keine aussagekräftige Samplesize.

      Ich muss dazu sagen, dass ich auf FT spiele und da das Spiel im Schnitt meiner Meinung nach deutlich agressiver ist als auf PP.
    • glissario
      glissario
      Black
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 2.755
      Original von Donar
      Mein WtSD liegt nur bei etwa 22. Wie bereits gesagt, folde ich auch den SB deutlich öfter als du. Wozu willst du gegen einen Raise OOP verteidigen? Da gibts bessere Spots.
      WtSD hab ich übrigens 22,39, won 52,5, also auch hier deutlich kleinere Werte als Mayestro.


      Original von mayestro
      Zum coldcallen:
      NL 25 / NL 50 (samplesize)
      preflop call: 8.94% / 8.28% (8324/3969)
      Flop call: 12.08% / 9.89% (1978/940)
      Turn call: 15.17% / 15.33% (1035/450)
      River call: 13.79% / 14.61% (631/308)


      Meine Vergleichswerte auf NL25:
      preflop call: 6,02
      Flop call: 6,77
      Turn call: 11,6
      River call: 10,02

      Mein Eindruck festtigt sich an dieser Stelle: ich calle weniger.