Turniere - Da ist der Wurm drin

    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Ich wer nicht daraus schlau, irgendwas bei Turnieren läuft bei mir grundsätzlich falsch.

      Gerade ebend mal wieder bei 100 Preflops 5 brauchbare Hände gehabt bei denen ich 1x was am Flop getroffen hab.

      Und wenns dann mal wirklich am Anfang ganz gut läuft, bekomme ich zum Schluss keine Preflops mehr und die Blinds + relaitv teure Flops fressen meinen stack auf. Das kanns doch auch nicht sein. 1 outer werden dann gegen mich getroffen, etc. Kein Wunder das es selbst bei bester Ausgangslage nicht bis zum Final Table klappt.

      Hab zwar noch nicht so die Turniererfahrung und sicherlich auch noch genügeng leaks, aber dennoch bin ich dazu in der Lage zu merken das es entweder am Anfang eines Turnieres garnicht klappt(und ich dann sofort raus bin) oder am Ende und ich gerade noch so in die Preise komme, obwohl mit dem aktuellen Chipstack oftmals wesentlich mehr drin gewesen wär.

      Edit: Flush und Straightdraws treffen antürlich auch nicht. Mal schnell eine Beisspielhand rausgeholt.

      Blinds: 100/200
      Button: ~9000 Chips
      Hero: ~12000 Chips

      Preflop: Hero is BB with A:spade: J:spade:

      7 folds, Button raise 600, SB folds, Hero calls.

      Flop: K:spade: Q:spade: 4:diamond:

      Hero raise 1000, Button calls

      Turn: J:heart:

      Hero raise 1000, Button calls

      River: 9:heart:

      Hero checks, Button checks

      Er hatte K8o

      Das waren dann am Turn 17 Outs und ich treffe keinen einzigen.
  • 3 Antworten