2 Stunden Arbeit

    • JimDuggan
      JimDuggan
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 3.146
      Kann mir das mal jemand erklären,
      2 stunden spielt man da und dann nur 10 min später sind die kümmerlichen Erarbeiteten Gewinne futsch ohne irgentwelche großen Fehler gamcht zu haben oder mehr Karten zu spielen.
      Das kann doch nichts mit DS oder so zu tun haben
      Hax
  • 9 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Woran denkst du denn?
      Betrug?
      Verschwörungstheorien?
      o.O
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Puh, du armer hast die Sorgenhotline wirklich nötig.

      Mein tiefstes Beileid.
    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      Hört doch mal auf mit euer sch**** neu gelernten Phrase "selektive Wahrnehmung"! Besonders wenn es nichtmal in den Kontext passt. :rolleyes:

      Natürlich kommt es vor, dass du 2 Std zockst, 40BB up bist und dann innerhalb von drei Händen den Gewinn vernichtest, ohne falsch gespielt zu haben (klassisch: flush getroffen am flop, 1 hat nen set und board paired sich am river).

      Du darfst die Session aber nicht allein sehen. In Session 1+2 machst du meinetwegen 4BB/100, in Session 3+4 -2BB/100. Wenn dann nach 20-30K Händen min 1,xx BB/100 steht, ist doch alles im grünen Bereich.
      Nach so einer Session einfach nicht ärgern. Immer daran denken, dass es einfach dazu gehört.
    • Eyeland
      Eyeland
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2005 Beiträge: 467
      frag doch party einfach mal, ob sie dir nicht fürs spielen ein festgehalt geben wollen. dann hätte der ärger ein ende. und fragen kostet schließlich nichts! (aber unbedingt die antwort hier posten :) )
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Original von Nekroma
      Hört doch mal auf mit euer sch**** neu gelernten Phrase "selektive Wahrnehmung"! Besonders wenn es nichtmal in den Kontext passt. :rolleyes:
      Oh ja, du sprichst mir aus der Seele :D
      Endlich noch jemand, der so denkt, wie ich =)
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von JimDuggan
      Kann mir das mal jemand erklären,
      2 stunden spielt man da und dann nur 10 min später sind die kümmerlichen Erarbeiteten Gewinne futsch ohne irgentwelche großen Fehler gamcht zu haben oder mehr Karten zu spielen.
      Das kann doch nichts mit DS oder so zu tun haben
      Hax
      Das is leider oft die norm daher hören viele auf wenn sie bissl gewinn gemacht haben. Bei mir wars heut morgen au so +30BB und wollte schon die blinds auslaufen lassen da bekomm ich nochmal an 3 tischen richtig schöne premium starthände... Naja am Ende war ich dann break even :D
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      meine letzten 9 sessions liefen so: nach einer halben stunde war ich etwa 20BB im plus. eine halbe stunde später war ich 20BB im Minus, am ende wieder leicht nach oben und am ende 10BB im Minus.

      Da mir das jetzt 9mal hintereinander so passiert ist, werde ich auch etwas stutzig. trotzdem bin ich mir sicher, daß das nur zufall ist, denn was sollte es denn bitte sonst sein?
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      ich denke mal, hier ist kein Klärungsbedarf nötig, wenn doch PM an mich

      *clsoed*