Besser mal wieder Pause ....

    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Bankroll in 10k Händen von 100$ rauf auf 175$.
      Nun aber wieder die übliche Serie. Laut PT 24 AA in Folge verloren, Verlustrate 100%, aua.
      Meine 2. schlechteste Starthand ist AQ, hier liegt bei 54 Händen die Verliererrate bei 92% !
      Mal wieder paar Tage pausieren, trau mich ja nicht mehr irgendeine Hand zu spielen, weil ich permanent in Sets oder sonstwas laufe, und mit so wenig Selbstvertrauen gehts nunmal nicht ...
  • 45 Antworten
    • snake777
      snake777
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.066
      [€dit by admin: arbeite an deiner sozialkompetenz oder unterlass es, hier zu schreiben.]
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      [€dit by admin: achte auf deine wortwahl]
    • Nosaint
      Nosaint
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 152
      jep!
      mach mal ne Pause bis nächstes Jahr. Schau dir das eine oder andere Coaching an und versuch mal zu erkennen warum du auch mit Mosterstarthänden verloren hast.

      Einfach locker bleiben
    • MulleKGB01
      MulleKGB01
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 1.785
      Pause kann man zwar machen bringt dich aber auch nicht weiter. schau dir die artikel an poste hände im forum. Wenn du leaks hast dann werden die sicher auftauchen. wenn nicht dann gehts auch wieder vorbei; bist ja immerhin im plus.
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Mit Sicherheit kann ich noch was lernen, das ist klar.
      Nur is halt echt hart wenn man so viele gute Hände Preflop Allin gegen nur 1 oder 2 Spieler verliert.
      Überhaupt ein Wunder so oft gecalled zu werden :)
      Trotzdem halte ich mich in Situationen wie jetzt auf einem Level (aktuell runter auf 160$). Wenn Glück und Pech halbwegs ausgeglichen ist gehts bergauf, nur gegen solche Serien ....glaub da kann keiner was machen, egal wie gut er spielt.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Was wird denn überhaupt gespielt?
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Ich spiel momentan NL5/10 an 4 Tischen.
      Will dort bleiben bis 200$ (falls ich die jeweils erreich da ich seit 5k Händen zw 150 und 170 hinundher pendle.
      Dann will ich mit mehr Einsatz weiterhin 5/10 spielen. Momentan geh ich mit 4$ an den Tisch, will dann auf 6$ erhöhen und 6 Tsiche.
      Mit ausgeglichenem Glück würd ich gut Plus machen, aber seit sowas 50k Händen verlier ich leider 90% aller Allins in denen ich die bessere Hand habe.
      Hoffe das wird mal irgendwann anderst.
    • CorPOK
      CorPOK
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 501
      lies dir mal die artikel der einsteigersektion nochmal gründlich durch. was isdas für ein quatsch mit 4$'/6$ an die tische. spiel fullstack oder shortstack u net irgendwas dazwischen
    • Julian2503
      Julian2503
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.893
      dein down ist 4 stacks?

      im ernst CorPOK hat vollkommen recht, entscheide dich was du machen willst... oder spiel ein 109$ SNG danach weißt du auch wo du stehst...

      Gibt nicht umsonst die Artikel, die dir genau beschreiben, wie man erfolgreich spielt!
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Ich habe jeweils ca 30k Hände Short und Bigstack gespielt und kam mit beidem nicht zurecht.
      Ich würde nicht alles was abseits der strikten PS Strategy ist als Unsinn abtuen.
      SSS Spieler zB finde ich übelst leicht zu durchschauen, von denen sieht keiner nen Cent von mir.
      Aktuell ist mein Down wieder nur einige Stacks das stimmt, war aber auch schon 40 Stacks und mehr.
      Frustrierend ist nur wenn man andauernd alle großen Allins mit der besseren Hand verliert und sich dann mit den Kleingewinnen über Wasser halten muss.
    • Funkymonk
      Funkymonk
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 585
      Ich denke du hast recht wenn du sagst, das nicht alles was abseits der strikten PS Strategy ist Unsinn ist, aber die SSS funktioniert, und die ist im Standard spiel nicht besonders schwer. Wenn du mit 4 bzw 6$ an den Tisch gehst ist das völliger Schwachsinn, da hast du dann den "Nachteil" das deine Gegner z.B. gut auf Setvalue callen können, und du gleichzeitig nicht viel Geld am Tisch hast, also BIgStack bist.

      Lies dir auf jeden fall nochmal die Strategie Artikel durch, guck Videos/ COachings undd ann probiers nochmal mit SSS oder BSS, oder FL, vllt. liegt die NL ja einfach nicht. Aber mit sonem Midstack ist keinem geholfen.
    • Majes
      Majes
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 5.831
      medium stacked ist meiner ansicht das schlechteste was du machen kannst

      die grossen hände lohnen sich nur big stacked da steckt auch die echte
      kohle drin beim pokern

      all in preflop coinflips steigern auch nur die varianz - arbeite an deinem
      postflopspiel und spiele die big hands richtig dann machst du longterm
      gewinne...
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Nee Leute danke für die Tips aber ihr scheint einfach nicht zu sehen um was es hier geht:
      Es geht darum seit 8 Monaten permanent 90% aller Allins zu verlieren bei denen ich zum Zeitpunkt des Allins die deutlich bessere Hand habe als der/die Gegner.
      Heute mittag grad wieder 600 Hände gespielt, 3AA, 1KK und 1QQ auch wieder alle verloren (alle Preflop Allin).
      Verloren wie immer gegen Hände wie Q4, 22, QT, 67o ....
      Kann es vielleicht sein das ich dank dieser extrem schlechten Serie bei vielen im PT als Allin-Opfer gesehen werde und desshalb so viel gegen mich Allin callen (und blöder weise auch gewinnen) ?
      Vielleicht al zu einem anderen Anbieter wechseln wo noch keiner Daten über mich hat ?
      Mein Spiel als solches ist sicher nicht schlecht, sonst würd ich mich nicht dauernd mit Kleingewinnen wieder hochbringen.
      Ein Diamondmember hier schaut mir auch oft zu und bestätigt das mein Spiel nur wenig Fehler beinhaltet. Und er lebt immerhin vom Pokern (macht seit knapp einem Jahr ca 3k € mit Pokern pro Monat) .
      Wenn ich anderen Leute sag wie sie spielen sollen und die halten sich dran verdienen die fast immer sehr gut daran, wenn ich selbst meine eigene Strategie spiele schlägt das Pech permanent zu ...
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      ein Diamondmember bestätigt das mit Midstack an den Tisch zu gehen kein Fehler ist ???
    • CorPOK
      CorPOK
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 501
      lol nick oder it didnt happen

      wie einer der vorredner schon sagte, ist der fakt, dass du midstack spielst (offensichtlich aus angst sonst zu viel auf einmal zu verlieren) ein deutliches indiz dafür, dass du dir über manche basics einfach nicht im klaren bist. damit nimmst du einfach nur die nachteile beider strategien in kauf ohne die vorteile zu haben. stichwort setvalue, implied odds, etc pp.
      das mit dem abweichen von der ps-strategie geb ich dir grundsätzlich schon recht, die basics bleiben trotzdem die basics

      ok aber darum gehts dir ja net.
      deine pt-theorie is quatsch, weil 1. viel zu wenige regulars im vgl zur playerbase auf den limits unterwegs sind, und 2. dort kaum einer pt überhaupt nutzt.
      momentan spielst du halt scheinbar breakeven u das trotz häufiger beats u suckouts, was doch erstmal zeigt, das dein skill an sich schon vorhanden ist um nl5/10 zu schlagen. mehr als weiterspielen u theorie lernen kann man da auch net empfehlen
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von Absti
      ein Diamondmember bestätigt das mit Midstack an den Tisch zu gehen kein Fehler ist ???
      Ja, und zwar begründet er es damit weil er meint er würde einen solchen Spieler als Anfänger einschätzen .
      Er selbst hat das auch häufig so gespielt, seit knapp einem Jahr macht er aber nur noch SnG's .
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      So, hatte nur kurz Zeit, 10 min gezockt. Jetzt mit 10$ .
      In der kurzen Zeit 1 mal AA und 1 mal KK bekommen.
      --> 20$ weniger .....
      Ich weis sind nur 2 Hände, aber so läufts halt immer hehe .
    • schursch123
      schursch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2006 Beiträge: 261
      @ Noonien:
      ein 40 stack downswing kann ich mir nicht vorstelen.
      dann wärst du ja schon broke das sind auf nl10 immerhin 400$.
      wenn man 40 stacks verliert ist das glaube ich nicht nur ein down.
      und was willst du machen wenn du deine All Ins verlierst???
      nichts einfach korrekt weiterspieln, denn auf die Dauer bist du dann der gewinnt wenn du der favorit in der Hand warst. und das man dein All In mit händen wie z.b. Q4 oder 76 called kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen.
      entscheide dich zwischen BSS und SSS den dieses mit 4$ an den Tisch setzen und mit 6$ gehen ist imo irgenwas und absoluter Schwachsinn
    • schursch123
      schursch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2006 Beiträge: 261
      könntest du die hände posten die du verlierst!!
      es kann einfach nicht sein das du nur verlierst!!
      vielleicht overplaysed du ja diese Hände vollkommen, dann ist ja kein wunder wennst verlierst.
      wenn du nur schreibst das du verlierst wirsd du auch nicht weiterkommen.
      poste mal Hände und lass sie bewerten.
      nicht immer nur aufregen und sich über sein Pech beschweren.
      Pech und Glück ist auf die Dauer gleich Null

      Aber trotzdem Viel Glück mit deiner Pokerkarriere!!!