Ich brauche Ziele - Nur welche?

    • Mooped
      Mooped
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 889
      Hallo :-)

      Ich bin noch nicht so lange hier dabei, deshalb wollte ich mal fragen, welche Ziele für mich im Bereich des möglichen liegen.
      Ich habe schon auf Pokerstars um Echtgeld gespielt, aber eher nicht so erfolgreich. Mit 5$ angefangen, auf 25$ hoch, dann wieder runter auf 2$, wieder hoch auf 15$ usw. Dann hier angemeldet und aus den 50$ bis zum heutigen Tage 305$ gemacht. Ob das gut ist kann ich nicht so wirklich beurteilen (denke aber schon?!)

      Nun mein eigentliches Anliegen: Welche Ziele kann ich mir stecken, die ich auch wirklich erreichen kann (!!). Klar: Mein Ziel ist NL5k, aber sowas ist halt in weiter, weiter, weiter..... Reichweite ;)
      Ich hätte gern ein Ziel, welches ich bis Ende Juni erreichen kann.
      Im Moment spiele ich NL15 auf Mansionpoker und es müssten so 30.000 Hände im Monat sein (Im Schnitt ein Tag bis jetzt). Das wären 180.000 Hände bis zum Juni.
      Kann ich mir bis dahin vornehmen auf NL100 aufzusteigen? Die Frage richtet sich eher an Leute, die schon auf diesem Limit spielen (bzw höher) und wie lange ihr dafür gebraucht habt. Bis jetzt habe ich zwei Ziele, welche ein MUSS für mich sind:
      -30.000 Hände weiterhin im Monat spielen
      -Spass am Pokern nicht verlieren ;)

      Ich hoffe jemand kann mir da ein bischen helfen, wäre auf jeden Fall sehr, sehr nett ;)



      mfg Mooped
  • 8 Antworten
    • Nizi
      Nizi
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 517
      Also ich hatte mir damals diese Ziele gesteckt:
      (Ich muss dazu sagen, daß ich März-Nov eine Poker-Pause hatte)

      20.08.06 Quiz bestehen für $50 & Bronze-Status
      30.09.06 5000 RH für $100 Bonus
      14.10.06 Silber-Status erreichen
      30.12.06 Micros schlagen
      23.01.06 $500 Rake produziert für PT/PA
      23.01.06 $1.000 BR-Marke durchbrechen
      26.01.06 Gold-Status erreichen
      31.05.07 Umstieg auf SH (,5/1 schlagen)
      XXX Etabliert auf 3/6 SH
      XXX Platin-Status erreichen
      XXX $10.000 Marke durchbrechen

      Vielleicht hilft dier das. Es ist befridigender sich kurzfristige Ziele zu setzen, alles andere kommt mit der Zeit. Man wächst an seinen Aufgaben (fürs Phrasenschwein ;) .
    • Beysl
      Beysl
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 526
      ich find das mit den zielen immer so ne sache. poker ist sehr varianzreich und deshalb ist es möglich, dass du eigentlich genug gut wärst um dein ziel zu erreichen, aber dies wegen einem down doch nicht erreichst. trotzdem sollte man sich ein paar grobe ziele setzten.

      so etwa in der art:

      gut spielen=nicht tilten
      theorie büffeln
      konzentriert bleiben beim spielen, nur dann spielen wenn man auch fit ist.

      also ich denk nl100 es ist kein schlechtes ziel. sollte schaffbar sein in einem halben jahr. kommt halt immer drauf an wies läuft

      gl
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.875
      Original von Beysl
      ich find das mit den zielen immer so ne sache. poker ist sehr varianzreich und deshalb ist es möglich, dass du eigentlich genug gut wärst um dein ziel zu erreichen, aber dies wegen einem down doch nicht erreichst. trotzdem sollte man sich ein paar grobe ziele setzten.

      so etwa in der art:

      gut spielen=nicht tilten
      theorie büffeln
      konzentriert bleiben beim spielen, nur dann spielen wenn man auch fit ist.

      also ich denk nl100 es ist kein schlechtes ziel. sollte schaffbar sein in einem halben jahr. kommt halt immer drauf an wies läuft

      gl
      jup, das find ich auch... und nl100 dürfte in einem halben jahr auch erreichbar sein. nur denk dir halt nichts, wenn du nur zB bis auf nl50 kommst ;)
    • Mooped
      Mooped
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 889
      OK, vielen Dank. Das Ziel welches ich mir für Mitte Januar vorgenommen hab (Gold werden) hab ich vor paar Minuten erreicht. Werde nachher mal paar Ziele ausarbeiten und ein Tagebuch anfangen :-) Vielen Dank
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.887
      Ich brauche Ziele - Nur welche?


      Gut Poker zu spielen - der Rest funktioniert (fast) von selbst.
    • MrQNo
      MrQNo
      Silber
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.840
      Steck dir NICHT solche Ziele wie "Ich will bis zum x.x.xxxx das Limit yy/zz erreichen". Wieso? Weil es ein Ziel ist, auf das du keinen wirklichen Einfluß hast. Die böse, böse Varianz haut da rein. Angenommen, du hast auf 40k Hände eine Winrate von 2 BB/100 gespielt. Dann liegt mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% deine "wahre" Winrate zwischen 0.82 und 3.18 BB/100. Oder auch andersherum: Wenn deine "wahre" Winrate 2 BB/100 ist, schwankt deine gespielte zwischen 0.82 und 3.18. Wenn du ein vernünftiges BRM machst - wie willst du mit solchen Schwankungen planen?

      Dies berücksichtigend, gibts eigentlich (eigentlich ist eine Verneinung) nur sehr kurzfristige (ich will die nächste Hand fehlerfrei spielen) und sehr langfristige (ich will irgendwann mal im Schnitt 1k $ pro Monat machen) Ziele. Alles dazwischen verhagelt die Varianz.

      Deinen PS.de-Status kannst du in bestimmtem Rahmen - limit- und anbieterabhängig - regeln, da mögen Zielsetzungen sinnvoll sein. Ziele wie "bis zum x.y.zzzz alle Videos/Strategieartikel/n Coachings anschauen" sind sinnvoll und erreichbar. Barry Greenstein paraphrasiert (weil ich das genaue Zitat nicht da habe): Spiel gescheit und bilde dich weiter, dann kümmert sich die Bankroll um sich selbst.
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      Original von MrQNo
      Steck dir NICHT solche Ziele wie "Ich will bis zum x.x.xxxx das Limit yy/zz erreichen". Wieso? Weil es ein Ziel ist, auf das du keinen wirklichen Einfluß hast. Die böse, böse Varianz haut da rein. Angenommen, du hast auf 40k Hände eine Winrate von 2 BB/100 gespielt. Dann liegt mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% deine "wahre" Winrate zwischen 0.82 und 3.18 BB/100. Oder auch andersherum: Wenn deine "wahre" Winrate 2 BB/100 ist, schwankt deine gespielte zwischen 0.82 und 3.18. Wenn du ein vernünftiges BRM machst - wie willst du mit solchen Schwankungen planen?
      hier muss ich MrQNo zustimmen, obwohl ich in den videos einen solchen zielsetzungsstil empfohlen habe.

      der schwerpuntk sollte auf zielen liegen, die nicht der varianz unterworfen sind wie z.b. coachings, strategieartuikel oderl iteratur bis zu einem bestimmten zeitpunkt durcharbeiten. darauf kann man DIREKT einfluss nehmen und die motivation hochhalten.

      generell gilt wie oben schon gepostet: "accept the realities of poker" oder lass das spiel sein.

      grüße
      pascal
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von pascl
      der schwerpuntk sollte auf zielen liegen, die nicht der varianz unterworfen sind wie z.b. coachings, strategieartuikel oderl iteratur bis zu einem bestimmten zeitpunkt durcharbeiten. darauf kann man DIREKT einfluss nehmen und die motivation hochhalten.

      generell gilt wie oben schon gepostet: "accept the realities of poker" oder lass das spiel sein.
      Word!

      Hab Geduld, lass Dich nicht entmutigen von Rückschlägen und bleib immer lernwillig.