Speed Sngs/Tourneys

    • Panny1
      Panny1
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 12.224
      Sorry, hab leider nix dazu gefunden, daher mal meine Frage dazu:
      Sollte man irgendwas in seiner Spielweise bei Speed-Tourneys ändern, sprich etwas looser agieren, häufiger Ai pushen, da man ja doch wesentlich mehr Action bekommt - wie seht ihr das?
      Gibts überhaupt was zum umstellen?
  • 34 Antworten
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Speed Turniere sind ein Problem. Da das Spiel looser wird, sollte man selbst tighter werden, aber dazu fehlt einem natürlich die Zeit. Daher sind diese noch sehr viel Glückslastiger als normale Turniere.

      Ich versuche am Anfang viel zu limpen. Da du zu der schnellen Blind Struktur auch noch wenige chips hast ist das mit dem Raisen so ne Sache. Wenn ich dann ein Monster treffe, habe ich meist dann die Zeit tighter zu spielen. Wenn nicht muss dann natürlich ein Move her und AJ ist dann absolut ein Push.
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      ich wuesste nicht wieso ein tag hier seine spielweise veraendern sollte
      ich spiele eine hand in einem regular genauso wie in einem speed bei den gleichen blinds
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von Ragen
      ich wuesste nicht wieso ein tag hier seine spielweise veraendern sollte
      ich spiele eine hand in einem regular genauso wie in einem speed bei den gleichen blinds
      Agree das anfängliche limpen ist nen riesen Fehler mit trashhands ;<
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Es gibt Anbieter, auf denen solche Turniere sehr loose gespielt werden. Da geht es den meisten eben nur um einen schnellen Zock und bisschen Adrenalin. Dann gibt es wieder vernünftigere, die so tight spielen um ITM zu kommen. Da sollte man sich einfach an sein M halten und seine Starthände dementsprechend angleichen. Es gibt da eine sehr nette Strategie für loose SnGs. Die ersten 3 Level aussetzen und nur AA,KK,QQ spielen und allin gehen. Dann je nach Spieleranzahl die Starting Requirements uploosen. Gibt es eine viel genauere Anleitung, die ich nicht mehr finde. Angeblich kommt dieser Kerl 7 von 10 Mal ITM...
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von TheDna
      Original von Ragen
      ich wuesste nicht wieso ein tag hier seine spielweise veraendern sollte
      ich spiele eine hand in einem regular genauso wie in einem speed bei den gleichen blinds
      Agree das anfängliche limpen ist nen riesen Fehler mit trashhands ;<
      Ich limpe aber nicht mit Trash Händen. Ich limpe mit großen Implied Odds Händen. Suited Connectors etc.
    • dReadhead
      dReadhead
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2005 Beiträge: 3.816
      genau die gleiche spielweise halte ich für falsch.
      stimme andragon zu.

      man muss dann am floß nur aufpassen, seine draw hand nicht overzuplayen (was ein wort) sonst wirds bei dem kleinen stack ganz schön bitter - aber ne made hand umso profitabler.

      die ersten 3 level aussetzen... naja, dann wissen doch die anderen am tisch wie tight du bist und du nur Premium Hänge spielst!
      dann kriegst du keinen call, und bis die nächste gute Hand kommt wirst du von den schnell steigenden blinds gefressen (im level III hast du geschätzt nur noch 80% von deinem ursprünglichen stack)

      ich bezweifle dass man es mit einer so radikalen strategie in 70% der fälle ITM schafft. ok, vllt schafft er es, aber wie oft ist er davon ist er 1.? nur mit viel glück (viele premiumhands nacheinander)

      mit dieser strategie schafft man es wenn überhaupt im micro buyin bereich, dort wird ein all-in eher gecallt.
      das erinnert mich an das 26+ tabling von irgendsonem freak, video gibts bei video.google.com und im forum gibts n thread dazu. der kann nur nach dieser strategie spielen...
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      speed sngs spielt man ganz izi
      die ersten paar blindlvls super tight, nur premium hands zocken und manchmal suited connectors oder pps für set value wenn mehrere leute limped haben. und in den höheren blindlvls stealed man hardcore.

      wer sich das mal genauer angucken will, hab gestern neues video auf meinen blog geuppt, da spiel ich 4tabling die 11$ speed sngs auf partypoker.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Hört auf tasse limpen mit trash und suited trash cons/gappern anfangs ist einfach falsch grade wenn die blinds schnell steigen..
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von TheDna
      Hört auf tasse limpen mit trash und suited trash cons/gappern anfangs ist einfach falsch grade wenn die blinds schnell steigen..

      Wenn du auf Tasse höhrst, sagt er ganz klar 'Manchmal suited connectors und pp für set value wenn mehrere gelimpt haben'

      Genau das sage ich doch auch. Ich limpe nur wenn die implied odds stimmen. Das tun sie

      1. nur wenn mehrere vor dir Leute limpen
      2. wenn keine aggro Spieler hinter dir sitzen


      Nur auf Premium zu warten und dann stealen klappt nicht wirklich und eigentlich nur wenn man gute Hände bekommt. Wenn du stealen willst, sind einige der anderen lowstacked. Da gibts das call und es ist ein crapshot. Und premium Hände kommen ja auch nicht so häufig und manchmal garnicht.


      Heute hatte ich so eine Session. Am Anfang hab ich tight gespielt und einige Hände nicht gespielt, die ich schon mal limpen könnte. Ich habe gewartet. Dann war ich lowstacked und es kam eine Hand TT die ich mit glück verdoppelt habe. Dann kam lange wieder nichts. Die BB waren 3x hintereinander 32o. Der Pot war immer raised als er zu mir kam und in der letzen Runde wo ein move her musste war die beste Hand 74o also hab ich gewartet und die BB war dann das 4. mal 32o und ich musste rein. Hätte ich die 2-3 am Anfang gespielt hätte ich davon zumindest eine davon verdoppelt. Ich hatte A4s gefoldet und nach mir limpten fast alle. Der Nutflush war gefloppt und gewonnen hatte K5s.

      Ohne Hände geht es einfach nicht und dann heist es bye bye wenn man zu tight gespielt hat.
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      ;) mensch leute das doch grade der sinn euch n tightes image in den early stages aufzubaun damit ihr bei hoeheren blinds die sau raus lassen koennt
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Speeds: Kurzweiliger, viele Fische (11 -22 Buyin). Die schwachen Spieler verlieren schnell die Nerven, wenn die Blinds höher werden. Als TAG kommt man in der Regel unter die letzten 5 - 6 Spieler, ohne groß in das Spiel einzugreifen. Danach sollte man aggressiver spielen und sein TAG Image ausnutzen, sofern dieses von den Spielern auch tatsächlich so wahrgenommen wurde.

      Regular: Noch mehr Fische - zumindest nach meinen Erfahrungen und in den Buyins 33$ -55$ - als in den lower Buyins. Es lässt einem guten Spieler mehr Zeit, seine Spielstärke auszuspielen und sich vor der kritischen Phase einen gewissen Stack aufzubauen. Man kann die Spieler besser einschätzen. Allerdings ist der Zeitfaktor beträchtlich.

      Man kommt als guter Spieler etwas öfter ITM. Speeds: 36% - 39%
      Regular ist ein 40% - 43% auf den lower Buyins möglich. Was den ROI angeht habe ich keinen Unterschied feststellen können.

      Als guter Spieler würde ich die Speeds spielen. Als Einsteiger würde ich die Regulars empfehlen.

      Gruß
      Ralph
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Original von Andragon


      Nur auf Premium zu warten und dann stealen klappt nicht wirklich und eigentlich nur wenn man gute Hände bekommt. Wenn du stealen willst, sind einige der anderen lowstacked. Da gibts das call und es ist ein crapshot. Und premium Hände kommen ja auch nicht so häufig und manchmal garnicht.
      schwachsinn, beim stealen kommts 0 auf die hände an
      ich push in entsprechenden situationen selbst mit 72o allin.
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von lordTasse
      Original von Andragon


      Nur auf Premium zu warten und dann stealen klappt nicht wirklich und eigentlich nur wenn man gute Hände bekommt. Wenn du stealen willst, sind einige der anderen lowstacked. Da gibts das call und es ist ein crapshot. Und premium Hände kommen ja auch nicht so häufig und manchmal garnicht.
      schwachsinn, beim stealen kommts 0 auf die hände an
      ich push in entsprechenden situationen selbst mit 72o allin.

      Ach ja? Das Problem ist aber bei Speed Tourneys das wenn du dan Stealen willst, Leute extrem short stacked sind. Du must also mit einem call rechnen und das erfordert wiederum Hände die spielbar sind. Das heist also die entsprechenden Situationen kommen sehr selten.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      dann zieh dir mal bitte n video von mir rein, da wirst sehen wie oft man stealen kann, die meiste zeit krieg ich meine stacks nur durch steals.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      link zum video???
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      guck in mein blog, siehe signature
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von lordTasse
      dann zieh dir mal bitte n video von mir rein, da wirst sehen wie oft man stealen kann, die meiste zeit krieg ich meine stacks nur durch steals.
      Welche limits spielst du denn die SNG's? Versuch das mal in den unteren limits. Da bist du schneller draußen als du byebye sagen kannst. Die callen fast alles


      Des weiteren sind deine Video Kommentare fast nicht zu ertragen. Ich hab zwar nur ein Headsup gesehen, aber du lachst dort deinen Gegner aus und das find ich schon etwas arrogant und absolut verfehlt.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Andragon

      Welche limits spielst du denn die SNG's? Versuch das mal in den unteren limits. Da bist du schneller draußen als du byebye sagen kannst. Die callen fast alles

      Das ist tatsächlich ein wichtiger Punkt. Speziell bei 11$ brauchst Du gute reads und PT/PAHud um bei den richtigen Leuten zu stehlen. Mit Hilfe von SNG Powertools kann man ein Gefühl für Pushes entwickeln und nachträglich analysieren, welche Pushes +EV waren. Man erlebt dort sicher die eine oder andere ßberraschung.

      Gab einmal einen Feldversuch im 2+2 STT Forum. Dort hat einer der besten Spieler (Gigabet aka Darrell Dicken) 100 11$-SNGs mit einem negativen ROI beendet. 100 SNGs sind selbstverständlich nicht 100% aussagekräftig, aber nichts desto trotz ein interessantes Ergebnis. btw die 22$ hat er pulverisiert.

      Gruß
      Ralph
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Original von Andragon
      Welche limits spielst du denn die SNG's? Versuch das mal in den unteren limits. Da bist du schneller draußen als du byebye sagen kannst. Die callen fast alles


      Des weiteren sind deine Video Kommentare fast nicht zu ertragen. Ich hab zwar nur ein Headsup gesehen, aber du lachst dort deinen Gegner aus und das find ich schon etwas arrogant und absolut verfehlt.
      ich hab schon alle sngs in der range von 3$ bis 60$ gespielt, der punkt ist das man diese strategie nicht kontern kann, auch nicht wenn die gegner total loose sind, dann muss man nur bissi seine range ändern, wenn dein gegner total loose ist und mit allem called hat man ja schon mit k2o ne edge ;)

      und jo ich bin unglaublich arrogant!
    • 1
    • 2