NL Spieler geht fremd - Ausflug auf 0.50/1

    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Hallo,
      ich habe eine Bitte an alle FL Winning-Player. Habe heute einen kleinen Ausflug auf FL 0.50/1 gemacht. Der Grund: Ich bin eigentlich ein NL SH- Spieler, hänge aber im Moment in einem fetten Downswing (ca. 20 Stacks). Irgendwie komme ich nicht von der Stelle und Spass macht es auch nicht unbedingt.
      Ich wollte von euch wissen, ob die Stats für das Limit akzeptabel sind.



      Danke!

      gr.fa.
  • 15 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Mal ganz abgesehen davpn das die sampelsize vollkommen fürn Arsch ist

      du == fish !

      mit den stats bist du ein totaler Rock auf auf dauer auf alle fälle loosingplayer !

      entweder du liest dir mal die strategieartikel durch was du auf keinen fall gemacht hast da man nach orc auf fast 2000 Hände einfach andere pfr und vpip werte hat oder du spielst weiter NL ...
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Original von tzare
      Mal ganz abgesehen davpn das die sampelsize vollkommen fürn Arsch ist

      du == fish !

      mit den stats bist du ein totaler Rock auf auf dauer auf alle fälle loosingplayer !

      entweder du liest dir mal die strategieartikel durch was du auf keinen fall gemacht hast da man nach orc auf fast 2000 Hände einfach andere pfr und vpip werte hat oder du spielst weiter NL ...
      Was ist denn das für ein Ton???? Gehts noch oder was?
      Du bist hier nicht auf dem Schulhof.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      naja du bist Gold , daher gehe ich mal davon aus das du zumindest etwas Grundwissen hast .


      Daher solltest du eigentlich wissen das nach nichtmal 2k Händen die stats bis auf einige Werte wie vpip und pfr kaum aussagekraft haben .
      Trotzdem postest du hier nach nichtmal 2k Händen deine stats .


      Da bei dir jedoch alle stats extrem vom standart abweichen und viel zu tight sind ists offensichtlich das du einfach mal so FL zockst ohne dich irgendwie mit der Theorie beschäftigt zu haben .

      Und wer einfach mal so ohne Ahnugn drauflosspielt ist en Fisch .
      ---> du == Fisch .


      Das hat nichts mit Schulhof zu tun sondern ist einfach eine Tatsache mit der ich dich auch nicht beleidigen will , sondern dich einfach nur darauf Hinweisen möchte das du entweder zu dem zurückgehst was du kannst (NL) oder dich in die FL theorie einliest .
    • Shopgirl
      Shopgirl
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 77
      Original von tzare
      Mal ganz abgesehen davpn das die sampelsize vollkommen fürn Arsch ist

      du == fish !

      mit den stats bist du ein totaler Rock auf auf dauer auf alle fälle loosingplayer !

      entweder du liest dir mal die strategieartikel durch was du auf keinen fall gemacht hast da man nach orc auf fast 2000 Hände einfach andere pfr und vpip werte hat oder du spielst weiter NL ...
      aus was für ner Gosse bist du denn gekommen? Du kannst auch ne vernünftige Antwort geben
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      preflop viel zu tight, gute VPIP/PFR Werte sind ca. 24/18
      Für restliche Stats ist samplesize zu klein.
      Btw. grats zum kleinen upswing :rolleyes:
    • Farnemo
      Farnemo
      Black
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 871
      jo man merkt an den stats, dass du ein nl spieler bist. umgekehrt würde es sich sicher verhalten, wenn ich jetzt nl spielte. :D
      aber ist bspw. dein vpip hier nicht eher ein nl fullring wert? ist NL SH im vergleich nicht schon deutlich looser?
      Hab das gefühl du hast, weil FL für dich ein ungewohntes pflaster ist, nochmal deutlich tighter gespielt. verhält sich bei FL allerdings genau umgekehrt, man spielt deutlich looser, steht ja immer nur eine feste bet im verhältnis zum pot und keine x-fach potsize bet oder ein ganzer stack ---> bessere pot odds, du musst einfach viel seltener im schnitt ahead sein als bei NL, kannst kleinere edges ausnutzen, weils halt billiger ist usw.
      naja für FL musst du auf jeden fall mehr hände spielen, dass es auf die 2K Hände jetzt gut lief, ist da leider nur eine Momentaufnahme.
      kann dir auch nur raten, zumindest mal die basics aufzuarbeiten, so mindestens bis silbercontent.
      ist leider net so einfach, beim gleichen spiel von NL zu FL oder umgekehrt zu switchen, wie man denkt. :(
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Schon klar. Ich weiss bescheid. Danke
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Original von Farnemo
      jo man merkt an den stats, dass du ein nl spieler bist. umgekehrt würde es sich sicher verhalten, wenn ich jetzt nl spielte. :D
      aber ist bspw. dein vpip hier nicht eher ein nl fullring wert? ist NL SH im vergleich nicht schon deutlich looser?
      Hab das gefühl du hast, weil FL für dich ein ungewohntes pflaster ist, nochmal deutlich tighter gespielt. verhält sich bei FL allerdings genau umgekehrt, man spielt deutlich looser, steht ja immer nur eine feste bet im verhältnis zum pot und keine x-fach potsize bet oder ein ganzer stack ---> bessere pot odds, du musst einfach viel seltener im schnitt ahead sein als bei NL, kannst kleinere edges ausnutzen, weils halt billiger ist usw.
      naja für FL musst du auf jeden fall mehr hände spielen, dass es auf die 2K Hände jetzt gut lief, ist da leider nur eine Momentaufnahme.
      kann dir auch nur raten, zumindest mal die basics aufzuarbeiten, so mindestens bis silbercontent.
      ist leider net so einfach, beim gleichen spiel von NL zu FL oder umgekehrt zu switchen, wie man denkt. :(
      Ich bin SH extrem tight 13,5/10,7, fast zu tight, aber das ist mein Stil. Ich kann mich mit einem loosern Stil nicht anfreunden. Habe ich schon versucht.
      Das geht irgendwie nicht. War ja nur ein kleiner Ausflug.
    • LMcrow
      LMcrow
      Silber
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 605
      fold bb to steal is viel zu hoch vpip muss auch mind auf 23 sein

      flop aggression sollte am höchsten sein und river am niedrigsten
    • Farnemo
      Farnemo
      Black
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 871
      Original von fando67
      Ich bin SH extrem tight 13,5/10,7, fast zu tight, aber das ist mein Stil. Ich kann mich mit einem loosern Stil nicht anfreunden. Habe ich schon versucht.
      Das geht irgendwie nicht. War ja nur ein kleiner Ausflug.
      Ok, hab kaum Ahnung von NL aber solange es funktioniert, why not? Viele Wege führn nach Rom.
      Aber ich schätze mal, dass man sich tighteres Spiel bei NL eher erlauben kann, als bei FL. Also biste mit deinem Stil wahrscheinlich schon beim richtigen Spiel gelandet.
      Und Statistiken lügen nie. Bist offiziell jetzt dicker winning player bei FL :D
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Wenn du dich Fixed Limit nicht mit einem looseren Stil anfreunden kannst, dann ist das Spiel einfach das falsche für dich.
      Ist ja auch nicht weiter schlimm, nur musst du dich dann eben mit deinem NL Downswing rumprügeln. Fixed Limit kannst du so tight langfristig nicht schlagen.
      Generell muss man sich für jede Pokervariante ordentlich in die Theorie reinknieen (und dann auch entsprechend richtig spielen - Ausreden ala 'ist nicht mein Stil' zählen da nicht). Schließlich muss man nicht nur die Fische schlagen, sondern auch den Rake.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      du hast bei FL einfach ne zu kleine postflop edge um so tight zu spielen. Longterm wirst du diese edge die dir preflop verloren geht postflop bei FL nicht reinholen können. deshalb schau dir einfach mal den FL ORC an und passe dein Spiel dementsprechend an, mit deinen Stats könnte man ja locker 12 Tablen :D
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Zwar schwer zu sagen auf die Samplesize, aber dein WTSD ist wohl auch zu klein.

      Theoretisch wäre 33% sehr gut auf dem Limit, kann mir aber nicht vorstellen, dass der mit 13 vpip auch noch so toll ist, da sollte er ja zwangsweise steigen.
    • WMer
      WMer
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 602
      also ich würd dir genau das von LLuq empfehlen. Lad dir den Chart runter und spiel erstmal ein Tisch nach dem. Wenn du merkst du hast es langsam kapiert nimmst du den zweiten dazu usw. Dann schau dir nach deiner Session deine Stats an wie sie sich im Vergleich zu den geposteten verändert haben. VPIP 23-24, PFR 16-19, Folded BB to Steal 55-60, Folded SB to Steal ca. 15 mehr wären Stats auf die du so kommen müsstest (ungefähr)
    • AKI307
      AKI307
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.642
      hi, fasse das ganze noch mal zusammen:

      1. zu kleine samplesize, um genaue analyse machen zu können
      2. dein PF raise ist zu niedrig (sollte so um die 20 sein), d.h. du limpst viel zu viel: Bei FL SH gibt es nur raise oder fold preflop (auch cold call ist eher selten)
      3. du foldest zu viel aus dem BB (meiner ist ca. 51 )
      4. preflop zu tight (Vpip sollte bei 25,26 sein, bei Einsteigern etwas geringer
      5. dein aggression factor am flop und turn ist einigermaßen ok. aber der am river nicht: Anscheinend bluff raised oder bluff donkst du ziemlich viel, oder du triffst deine outs "zu gut" (kleine samplesize)

      Tipp: nach ORC preflop spielen, postflop coachings bzw. videos anschauen, um einen eindruck zu bekommen.
      Aberwenns eh nur ein ausflug und just for fun war, who cares...