Party mit Netcologne unspielbar.

    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.427
      Hallo,

      ich spiele über WLAN mit einem Gigaset Wireless Router und NetCologne als anbieter. Ich habe beim pokern so cica alle 20 Minuten Minitimeouts von 10-20 Sekunden, was dazu führt, dass bei Partypoker auf 100 Hände ungefährt 10 Häe nicht geschrieben werden.

      Hat jemand ähnliche Probleme mit NetCologne oder dem Router und eine Idee was man tun könnte?
  • 6 Antworten
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      ich würd tippen, dass es eher am wlan als an netcologne liegt

      leg einfach mal 1-2 tage nen provisorisches kabel und teste es dann nochmal :)
    • lcalert
      lcalert
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 128
      Hab NetCologne, allerdings nen eigenen Router (DI-624+) und hatte bei Party nie Probleme..
      Deine Probleme liegen höchstwahrscheinlich am W-Lan.. :(
    • Killer07
      Killer07
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2007 Beiträge: 603
      Ich hab auch Netcologne. Leider ;-) auch keine Probleme...
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.427
      Dann werde ich wohl mal Testen, wie das ganze mit Kabel aussieht.
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.427
      Ich bin mittlerweile überzeugt, dass es am Router liegt. Ich spiele jetzt bei Pokerstars, dehalb sind so kleine Timeouts nicht mehr so schlimm. Jedoch schießt sich mein Router jetzt ständig ab.

      Ich musste in den letzten 3 Tagen, 3 mal den Router komplett neu konfigurieren, weil sämtliche Settings gelöscht aren. Zweimal ist plötzlich die Verbindung zum WLAN abgebrochen, während ich gespielt habe und als ich versucht habe mich neu einzuloggen ist aus meinem geschlossen WLAN ein offenes geworden und sämtliche Settings waren gelöscht. Das dritte mal war das gleiche Morgens.

      Komisch ist nur, dass meine Mutter nie Probleme mit dem WLAN hat. Sie hat es jetzt über Monate hinweg genutzt und es hat immer geklappt, dass einzige was sie machen musste, war hin und wieder mal den Router reseten und sobald ich dabei macht er nur Mucken.

      Kann es sein, dass es irgendwie an meinem Laptop liegt, dass der Router ständig abstürzt?
    • moritzmo
      moritzmo
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 318
      hab auch netcologne und den gleichen router und bei mir läuft alles wunderbar, tausch das teil doch einfach um...