NL50 Stats

    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      Über Weihnachten hats mich wieder hart erwischt und ich bin jetzt am überlegen, ob ich wieder auf NL25 runter muss (Bankroll grade 880$).

      PokerEV:


      PT-Stats:


      Position-Stats:



      Die letzte Session war dann eine einzige Katastrophe (sieht man deutlich auch an pokerEv) - die wenigsten Contis gingen durch, Second Barrel wurde dann auch gecallt und als ich endlich ne nette hand hatt x688 mit 66 kommt auf dem river ne weitere 8 (und ich habs dann gefoldet).

      Ich frag mich jetzt halt einfach, ob ich mit 880$ noch ne Session versuchen soll auf NL50, oder auf NL25 zurück soll. -_-
  • 16 Antworten
    • Fox128
      Fox128
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.320
      also ich würde mit 880$ aufjedenfall noch NL50 spielen...
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      ich bin mit 830 runter auf NL20.
      aber das war wohl eher ein persönliches prob, und ich will mir erst nochmal auf nl20 beweisen, dass ich einfachstes abc-value-poker spielen kann.
      werde wohl bis 1000$ erstmal auf nl20 bleiben, und dann nl50sh wieder in den angriff nehmen.
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      Tipp: Mach Dir genau Gedanken über Dein contibetspiel. Auf welchen Boards is ne conti sinnvoll!?

      2. Du gewinnst mit 55.6% recht oft am Showdown! Kann es sein, dass Du zu oft mit Overpair/TPTK broke gehst? Da Du im Minus bist liegt das nahe...

      3. Wenn Deine conitbets nich durchgehn, callst Du dann zu oft (tilt), weil Du denkst geblufft zu werden?

      4. Wenn Deine Contis nix mehr bringen kann das am tableimage liegen.

      Du raist fast jede Hand die Du spielst (16:12.6) und so hoch wie Deine flopAF is machst Du wohl zu 99% ne conti --> aggro-tableimage --> Leute glauben weniger --> Du hast probs wenn Du den flop nich hittest, da Du oft action bekommst!
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      Conti bei (wenn ich air/oc hab):
      1 high 2 low cards (egal ob suited oder nicht)
      bzw. ich cbette nicht, wenn das board eher eklig ist:
      T97 z.b. ist keine conti
      583 auch keine
      suited, wenn ich kein hohes Paar repräsentieren kann etc.
      multiway (mit ausnahmen)
      (IP kommt aber auch oft solchen boards ne conti, wenn villian checkt)

      Aber, hm, wie wird denn der Conti-Wert berechnet? Ich hab nämlich das Gefühl ich mach sie nicht oft genug, wohl weil ich oft an tischen mit ziemlich fiesen Fischen sitze (fold cbet <45) und die dann callen wie blöd.

      Naja hier die PT Stats:

      Hände, die ich preflop geraist hab: 1939
      Kein Flop: 996
      => 943 übrig
      Bet+Raise dann: 507
      Call+Check: 305

      Mich wunderts nur grad, wo dann der hohe Flop AF kommt.


      Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich nicht zu 99% ne conti mache.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      kann auf grund der nicht vorhandenen samplesize ein swing sein

      leaks kann man so ja nicht so leicht erkennen

      bist halt ne tighte shaggy nit
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      naja ist jetzt auch egal


      rote linie sagt +-0 die session, blau und grün sagen: "Herzlich Willkommen auf NL25"



      Sprich:
      fd+oesd 50-50 Situation verloren
      77 flop set < KK turn set
      AQ < KQ
      TT (mr + call 3bet + call conti mit gutshot + midstack) > KK
      JJ < J8o (turn op all-in, river bringt ihm den flush)
      AK < KQ (preflop all-in gegen ms)
      m.m.n marginale QQ Situation mit preflop all-in verloren
      eine ziemlich teuerer bluff 3handed (am ende der session auf tilt)


      Bis in ca. 2 Monaten, wenn ich mich dann das dritte mal an NL50 versuche...
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Ich empfehle beim bankrollmanagment tighter zu werden. mehr Br aufbauen, um den Anfang auf Nl50 zu schaffen. Nl 50 ist nicht Nl20!!!!!
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      Danke für den Tipp !11111einself!!11!111

      Sehr hilfreich.


      Wieviel soll ich mir denn für NL50 holen? 1500? 2000? - Wenn du den Graph anguckst war ich nämlich schonmal bei 1380...

      Aber ok, mehr Geld!1!!einself!!1 hilft meinem Spiel ungemein - nochmals Danke, du bist mein Held.
    • jektiss
      jektiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 2.062
      ich hatte das gleiche prob, bin auf 700 runter, wollte auch shcon auf nl25 wechseln.
      habe allerdings meinen letzten shot auf nl50 versucht und es geht seitdem gut bergauf.
      halte an deiner linie fest und wechsel ab 600 - 650
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      bin von 1200 runter auf 830 und spiele nun erstmal NL20 bis 1000$, dann versuche ich mich wieder an einigen shots, und vieleiecht klappts ja mal ;)
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      ich hab 5 versuche gebraucht bis ich jetzt endlich nl50 imho recht souverän spiele. bin immer so bei ca. 700 abgestiegen und ab ~850 wieder geshottet.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Mooff
      PT-Stats:


      Position-Stats:

      Also schöne Stats sind was anderes :(

      1. UTG: 10,86 Vp$ip und 8,94 PFR --> Openlimpen ist bullshit! Wenn geraist wirst musst folden, außer du willst OOP ohne Initiative (mit wahrscheinlich auch noch einer marginalen Hand) spielen, was noch schlimmer wäre. Und btw. hast wenn einen Raise machst auch noch Fold-Equity, damit den Pot gleich preflop gewinnst.

      2. Den Button solltest auch um einiges aggressiver spielen, du bist da nur marginal looser als vom CO aus, scheinst dafür aber öfters auch wieder mal mitzulimpen (BU-Openlimp hoff ich mal nicht, das wäre nun wirklich obergrausam). Raise vom BU aus mehr Hände, und raise Hände auch gegen ein oder mehrere Limper. Du hast am Flop immer Position, und du wirst des Öfteren auch den Pot preflop mitnehmen (bzw. ansonsten am Flop nach deiner Conti)

      3. Won$ when seen flop: 36 % ist verdammt niedrig - afaik ist da etwas über 40 % Standard. Vielleicht ist es einfach nur die niedrige Samplesize oder du machst postflop einiges falsch - "Beiträge: 29" --> solltest vielleicht mehr Hände bewerten lassen

      Ansonsten: Würde noch ein bißchen auf NL50 bleiben, mit Openlimpen sofort aufhören und dich am BU schrittweise ranzutasten mehr Hände zu raisen (macht keinen Sinn auf einmal jetzt 27 PFR aus dem BU rauszuballern, besser immer wieder ein bißchen mehr Hände dazunehmen). Wenn auf 700 oder so runterfällst, dann tank auf NL25/NL20 whatever wieder Selbstvertrauen.
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      zu 1.
      Ich raise 22-66 UTG nicht, daher kommt der openlimp.

      zu 2.
      meine Bu range (nach SHC) 22+, A2s+, K6s+, Q7s+, JTs, T8s+, 97s+, 86s+, 75s+, 65s, 54s, ATo+, KTo+, QTo+, JTo (sind 25%) -- wenn die blinds sehr viel fold to steal haben raise ich mehr. Versuche grade aber auf die Range zu wechseln: 22+, A2s+, K6s+, Q7s+, J9s+, T8s+, 97s+, 86s+, 75s+, 65s, 54s, A6o+, K6o+, Q7o+, JTo (das wären 35.7% - und gegen tighte blinds halt mehr)


      3. Won$ when seen flop: 36 % ist verdammt niedrig - afaik ist da etwas über 40 % Standard. Vielleicht ist es einfach nur die niedrige Samplesize oder du machst postflop einiges falsch - "Beiträge: 29" --> solltest vielleicht mehr Hände bewerten lassen
      Das scheint das Problem zu sein, ich hab wohl meine Contibet "wegverbessert" - früher hab ich 99% gehabt und jetzt wohl zu wenig - ich tippe auf 60%, ich werde versuchen das auf 85% ca. zu steigern.


      Die -300 Session oben war übrigens der letzte Shot auf NL50, bin wieder auf NL25 runter.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      @1. - würde die auch direkt raisen anstatt openzulimpen ... nebenbei, ok das ist auf NL50 noch ziemlich nebensächlich, wird aber auf den höheren Limits dann verdammt wichtig, wenn du 22 - 66 limp/call spielst, dann brüllst du den anderen Leuten am Tisch förmlich den Read auf dich ins Gesicht.

      @2. - wie kannst du bei so einer Range nur 16,56 PFR aus dem BU haben? ?(
      Ich hab zwar keinen Plan wie meine Range aussieht, spiel eher aus dem Bauch heraus ohne fixe Range - aber viel mehr Hände als du spiel ich auch nicht, hab aber (auf NL100) 28 % PFR aus dem BU raus. Kann mir nicht vorstellen dass auf NL50 beinahe jedes zweite Mal preflop vor dir geraist wird, und du so oft zum Folden gezwungen bist.
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      ein video würde hier wohl auch mehr klarheit bringen ;)
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.467
      zum thema contibets hab ich ein video gemacht. musst halt suchen ^^