call flop raise turn gegen fische (und callingstations)

    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      mir ist aufgefallen das der move sehr oft daran scheitert, dass villian zwar den flop donkt aber am turn c/c (oder c/f (lol)) spielt

      was sollte man dann tun? direkt 3betten(mehr value(von denen die dann cc spielen) und keine freecard(für die c/f-ler)?

      oder einfach trotzdem flop callen und dann nach dem check betten(welcher auch ein c/r sein könnte :E (was wenn ich hier "nur" draws halte))?
  • 3 Antworten
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Öfter die Flop donk raisen, statt call flop raise turn.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Hängt ziemlich vom Gegner ab, wenn du weißt, dass er den Turn öfters ancheckt, hast du vielleicht auch andere Reads über ihn.
      Meistens sind das meiner Erfahrung nach aber Fische, würde mir da keine großen Gedanken über Balancing machen und meine Madehands öfters am Flop raisen. Freecardraisen bringt nichts, da sie ja eh den Turn checken. Meine Draws würde ich auch angepasst an den Gegner spielen, wenn er zu viel callt einfach den Flop callen und am Turn checken, wenn er direkt auf den Flopraise foldet, dann raise ich schon dort. Kostet zwar so viel wie eine BB am Turn, aber die Equity ist besser.
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Jep, wie bereits gesagt wurde, solltest du dann gegen solche Gegner die Donkbet sehr oft direkt am Flop raisen.