TV Pokern?

    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.082
      Also ich werd mir demnächst den 40" Fernseher ausm Stars-Shop für 110k FPP bestellen und wollte mal nachfragen ob es möglich ist dadrauf zu pokern.

      Und wenn ja , wie genau ich mir das vorstellen kann, hab nämlich extrem wenig ahnung von jeglicher Technik im Bezug auf Bildschirme.

      Ich pokere momentan auf nem Asus A6J Laptop mit 15,4" , was das multitablen erschwert, bekomme eigentlich maximal 6 Tische auf ohne ganz stark zu überlappen.
  • 7 Antworten
    • KnuSkool
      KnuSkool
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 78
      Hi, es spricht so ziemlich alles gegen (!) den 40" Samsung aus dem Stars Shop, unter anderem:

      • Es ist ein totales Auslaufmodell
      • Kein Full HD - sprich nur eine Auflösung von 1366 x 768
      • Der Preis im Stars Shop kostet zu teuer
      • Sehr, sehr lange Lieferzeit

      Punkt zwei macht den Fernseher fürs Pokern gänzlich unbrauchbar. Bei der Auflösung bekommt man nicht mal zwei Pokerfenster nebeneinander, in der Hinsicht ist jeder 20" TFT besser geeignet. Und für 110.000 VPP bekommst du im Shop zwölf 100 Euro Amazon Gutscheine.

      Was du brauchst ist ein Full HD Gerät mit 'ner Auflösung von 1920x 1080. Damit lassen sich dann auch halbwegs gut sechs Tische spielen.
      An deiner Stelle würde ich mir also 'nen Philips / Samsung / Toshiba besorgen, wobei mir Philips nicht zuletzt in Sachen Design am besten gefällt.

      Der Anschluss an den PC ist im Grunde ein Kinderspiel. Kauf dir einfach ein HDMI-DVI Kabel und gut ist (vorausgesetzt deine Grafikkarte hat 'nen DVI-Anschluss).
    • MeZZo
      MeZZo
      Silber
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 917
      :heart: http://www.amazon.de/Samsung-Zoll-102-LCD-Fernseher-integriertem/dp/B000V3ID5U/ref=pd_bbs_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1198875303&sr=1-1 :heart:

      Vor paar Tagen hat der auf Amazon "nur" um die 1500 gekostet ?( ;(
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.082
      Ok, thx a lot für die "warnung" , werd mir den dann wohl doch nicht bestellen.
      Hast du den Fernseher selbst zuhause,oder kennste dich nur gut aus?

      Was könnteste mir denn stattdessen empfehlen?
      Ich hab halt echt wenig Ahnung was TV Geräte betrifft.

      Wichtig wäre halt Full HD, 40" oder mehr :P , und Preis sollte natürlich auch nicht so übertrieben sein.

      Gibts noch irgendwas worauf ich unbedingt beim Kauf achten sollte?

      Der Fernseher muss jetzt auch nicht unbedingt "poker-ready" sein, das wäre halt nur eine Zusatzfunktion.
      Viel wichtiger ist mir natürlich generell das Bild und die Leistung etc.

      /Edit: 'Was ist denn genau der Unterschied zwischen HD ready und Full HD?
    • Striker25
      Striker25
      Black
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 990
      Original von SpeckBasu


      /Edit: 'Was ist denn genau der Unterschied zwischen HD ready und Full HD?
      Full HD hat die originale HD Auflösung, also sehr viele Pixel bei 1900x1000...HD-Ready kann das HD-Bild nur runterrechnen um es auf sehr viel weniger Pixeln anzeigen zu können! Gerade fürs Pokern ist HD-Ready also schrott.

      Ein guter ist der Samsung LE40M86, auch ein Auslaufmodell und deshalb für 1200 zu haben, der Nachfolger kann aber auch nicht mehr....
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Moin und frohes Neues!

      HD Ready ist halt nur eine schwammige Anforderung, vgl Wikipedia hierzu:
      Die meisten zurzeit verkauften Geräte mit "HD ready“-Siegel sind WXGA-Flüssigkristallbildschirme (LCD) mit Auflösungen von 1280 × 720 oder 1368±8 × 768 Pixeln bei 60 Vollbildern pro Sekunde, die Signale im Zeilensprungverfahren (576i, 1080i) erst umrechnen müssen.


      aus http://de.wikipedia.org/wiki/HD_ready

      Du kriegst also nicht unbedingt die volle Auflösung, und das runterrechnen versaut Dir dann das Bild ...
    • KnuSkool
      KnuSkool
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 78
      Den für sich perfekten LCD-Fernseher zu finden ist wirklich keine einfache Sache, zumal es einfach nicht die eierlegende Wollmilchsau gibt. Jedes LCD-Gerät hat letztendlich diverse Makel und Nachteile gegenüber den anderen Modellen.
      Habe mich damals, vor neun Monaten mindestens zwei Wochen darüber informiert (wenn man 1500 Euro ausgibt kann man nicht einfach blind draufloskaufen), und hinterher gemerkt, dass ich die Sache falsch angegangen bin. Am Ende hab' ich mich auf Grund des Ambilight Features und dem Design für 'nen Philips entschieden. Damals sahen die Geräte von Samsung, Toshiba und Konsorten für mich so klapprig und billig aus.

      Also bevor du dich entscheidest solltest du dich fragen was du hauptsächlich mit dem Ding machen willst. Dass du ein möglichst gutes Bild willst ist klar, allerdings denke ich, dass sich die Geräte nicht so sonderlich gravierend in ihrer Bildqualität unterscheiden, sondern eher im Hinblick auf ihre Eignung für verschiedenen Einsatzbereichen. Sprich: was willst du damit machen?

      • PAL-TV gucken?
      • XBox 360 / Playstation 3 spielen?
      • DVD's gucken?
      • HD-DVD's und Blu-Ray Material abspielen?
      • Fußball glotzen?
      • Wie groß ist die Sitzentfernung?
      • Wie wichtig ist dir eine gute Fernbedienung?
      • PC-Kompatibilität wichtig?
      • Anschluss eines "Heimkino-Systems" geplant`?
      • Funktionen /Ausstattung á la "Bild in Bild", drehbaren Standfuß, usw. benötigt?
      • Brauchst du Ambilight um vor deinen Freunden zu prollen?

      Nur um mal einige Punkte zu nennen, die mir spontan einfallen. Für deren Abarbeitung empfehle ich dir zum Beispiel das Hifi-Forum
      Ach ja, schreib dann bitte für welches Modell du dich entschieden hast. :D
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.082
      Ok, cool.
      Danke erstmal bis dahin.

      Wollte auch nicht einfach mit den 1500€ blind draufloskaufen, deswegen informier ich mich ja jetzt schonmal drüber, während ich die Amazon Gutscheine noch erspiele.

      Naja, werd die Liste mal über das genannte Forum abarbeiten und dann hier nochmal posten zwischen welchen Geräten ich nun schwanke.

      Aber eins interessiert mich noch brennend, Was ist eine "gute Fernbediehnung"?

      Meine bisherigen konnten alle nur Programm +/- Ton +/- und "AN/AUS" :D

      Zumindest hab ich nix anderes damit gemacht, hab zwar aus langeweile öfters mal auf die 40 anderen bunten Knöpfe gedrückt, aber dann sind komische Sachen passiert und ich hab beschlossen mich andersweitig zu beschäftigen :P