RFC meine Stats

  • 5 Antworten
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      http://www.pokerstrategy.com/de/forum/board.php?boardid=1345
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      i) Vpip und PFR zeigen, dass du nach SHC spielst. Prinzipiell ist das okay, allerdings kann man sich auch auf NL10 schon Gedanken über Positionsspiel und Blindstealing machen.

      ii) W$WSF ist zu gering. Du scheinst nach einer Contibet am Flop den Pot direkt aufzugeben, schau mal ob du in manchen Spots nicht doch ne 2nd Barrel machen kannst bzw. mit Middlepair nochmal IP am Turn 4 Protection auf drawy Boards betten kannst.

      iii) Du scheinst im BB relativ viele Hände defenden. Callst du auf einen Steal Hände wie KQ, AJ etc.? (hier würde ich grade auf NL10 den SHC in den Blinds befolgen, da du OOP damit nur in Troublesituationen kommst)

      iv) Dein River AF ist größer als dein Turn AF. Hast du ne Vermutung woran das liegen könnte?
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Bekommt man nach SHC so ein Vpip/Pfr-Verhältnis? Das sieht imo nicht gut aus.

      Thurisaz
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Original von Ghostmaster
      i) Vpip und PFR zeigen, dass du nach SHC spielst. Prinzipiell ist das okay, allerdings kann man sich auch auf NL10 schon Gedanken über Positionsspiel und Blindstealing machen.
      Stealing hab ich erst später eingeführt und habe nun einen Stealwert von 30%.
      Positionsspiel muss ich mal auf 2+2 lesen. *duck*

      Original von Ghostmaster
      ii) W$WSF ist zu gering. Du scheinst nach einer Contibet am Flop den Pot direkt aufzugeben, schau mal ob du in manchen Spots nicht doch ne 2nd Barrel machen kannst bzw. mit Middlepair nochmal IP am Turn 4 Protection auf drawy Boards betten kannst.
      30% ist wenig ok. Hmmm ja nach gescheiterten CBs bin ich ziemlich weak.
      Ich versuche mal auf drawlastigen Board ne 2nd zu schießen.

      Original von Ghostmaster
      iii) Du scheinst im BB relativ viele Hände defenden. Callst du auf einen Steal Hände wie KQ, AJ etc.? (hier würde ich grade auf NL10 den SHC in den Blinds befolgen, da du OOP damit nur in Troublesituationen kommst)
      Defense ist so Thema: Anfangs hab ich immer 3xGeraist später mal gecallt. Jetzt weiss ich gar nicht mehr was ne gute Defense ist.

      Original von Ghostmaster
      iv) Dein River AF ist größer als dein Turn AF. Hast du ne Vermutung woran das liegen könnte?
      Leider nein.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      zu ii) Nicht einfach wie wild jetzt mit 2nd Barrels um sich schiessen, sondern die richtigen Spots suchen. Du kannst ja ein paar Beispielhände posten in denen solche marginale Spots auftauchen.

      zu iii) So Hände wie z.b. KQ, KJ, KT, AT etc. kann man auch einfach mal dumpen. Gegen aggressive Stealer, die nicht auch ständig callen kann man dann auch mal 3 betten. Das schlimmste was du machen kannst, ist aber ohne durchdachte Lines OOP ohne Initiative gegen Gegner zu spielen auf die du keine Reads hast.

      In dem Fall gilt Fold > weiterspielen


      zu iv) mir fällt grade ein woran das liegen könnte. Du spielst am Turn evtl. zu oft C/C und bettest am River zu oft selber, anstatt dort C/C 4 Bluffinduce zu spielen. Das ist aber nicht wirklich sonderlich tragisch eigentlich.

      @Thurisaz: Ich habe diese Stats schon mehrmals von Fullringspielern gesehen die mit dem SHC spielen. Der Chart hält die Leute halt aus allen komplizierten Situationen raus, lässt aber viele profitabele Situationen auch aus.