[Suche] Anlageform

    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Ich suche eine Anlageform die wie folgt aussieht:

      -Ich zahle Betrag x am Anfang ein
      -Ich habe die Option so oft ich will den Betrag durch unregelmäßige ( ! ) Einzahlungen zu erhöhen
      -Der Anfangsbetrag sollte jährlich kundbar sein, die manuell getätigten Einzahlungen sollten immer verfügbar sein


      Nun meine Fragen dazu:

      -Ist eine Kombi dieser Art sinnvoll oder sollte ich Anfangsbetrag x extra anlegen und die Zuzahlungen in eine andere Anlage packen?
      -Wenn ja, welche Möglichkeiten habe ich bzw. welche Möglichkeiten bringen den besten Ertrag im Verhältnis zum Risiko?
      -Gibt es eine Alternative zu Fonds (die i.d.R. einige % durch die Verwaltung kosten) ?
  • 2 Antworten
    • Goldnugget
      Goldnugget
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 32
      Eine Alternative zu Fonds wäre z.B. der Kauf eines Open End Zertifikates auf einen Aktienindex oder einen Basket. Du kannst dann jederzeit weitere Anteile Kaufen oder Verkaufen. Du bezahlst dabei keine Verwaltungskosten wie bei einem Fond, eine Gebühr fällt jedoch durch den Spread zwischen Kauf-und Verkaufspreis an.

      Welche Anlagen den besten Ertrag im Verhältnis zum Risiko bringen ist schwer zu sagen, da du für einen höheren Ertrag grundsätzlich mehr Risiko in Kauf nehmen musst. Unter anderem spielt hier auch der Zeithorizont der Anlage und die Steuerbelastung eine Rolle

      Ob es sinvoll ist, den Anfangsbetrag in eine andere Anlage zu packen als die Folgezahlungen hängt unter anderem auch von deinem Betrag ab, den du investieren wills. Grundsätzlich verringerst du jedoch das Risiko, wenn du das Geld in mehrere Anlagen streust. Dein Enscheid hängt also auch davon ab, welches Risiko du bereit bist, einzugehen.

      Vielleicht solltest du dich am besten einmal bei einer Bank beraten lassen, die helfen dir sicher weiter.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Den Jahresbetrag würde ich als Festgeld anlegen für 1 Jahr. Den Rest auf ein Tagesgeldkonto. Festgeld weiss ich gerade nicht, hab letztens gesehen, 4,6% bei der Commerzbank. Tagesgeldkonto wechsel ich gerade zur Norisbank: 4,25% bei täglicher Verfügbarkeit. Konditionen hängen natürlich bisserl mit der Höhe der Beträge zusammen.

      Grüße

      Peta

      edit: bei diesem Zeitrahmen, maximal 1 Jahr bzw täglicher Verfügbarkeit kämen für mich nur No-Risk Anlagen in Frage. Einfach zu kurzer Zeitraum.