Nl->Fl?

    • DanS
      DanS
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 762
      Hi,

      im Moment spiele ich NL10 mit einer BR von 250 (schwankt zwischen 230 und 300).

      Mich reizt aber irgendwie FL, da ich schon oft gehört hat es soll komplexer sein und das Spielverständnis fördern. Ist es "sinnvoll" zu wechseln, sich mit der Materie auseinander zu setzen und dann vielleicht irgendwann wieder auf NL zu wechseln? Und auf welchem Limit würdet ihr anfangen/ wie würdet ihr den Umstieg gestalten?

      lg
  • 5 Antworten
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      NL->FL
    • MILO74
      MILO74
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 688
      habe bis vor ca 3 wochen noch nl20 sss gespielt und bin dann zu fl gewechselt. von meiner bankroll her hätte ich gleich fl 0,25/0,50 spielen können. dies ist aber nicht sinnvoll. hab erst ein wenig fl 0,05/0,10 gespielt und bin in der zwischenzeit auf fl 0,25/0,50 aufgestiegen. gerade wenn du nl10 nach sss spielst, solltest du dich intensiv in das postflop spiel einlesen, videos studieren und natürlich mal im beispielhandforum reingucken.
      ich hab bis jetzt nur gute erfahrungen gemacht. keine besonderen swings mehr und die bankroll steigt auch schön an. für mich hat sich der umstieg auf jeden fall gelohnt.
    • rupinsky
      rupinsky
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 351
      ... die FL 0.05/0.10 bis 0.15/0.30 sind ziemlich gleich,
      ab 0.25/0.50 wird es ein wenig aggressiver, aber eigentlich immer
      noch easy, diese zu schlagen, um sich eine BR aufzubauen ...
    • DanS
      DanS
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 762
      Habe NL10SH am Schluss noch ca 10k Hände gespielt vorher NL2 und NL5FR BSS. Also ein wenig Postflop Erfahrung bringe ich schon mit.

      Mein Plan sieht so aus. Lese mir jetzt erstmal die Artikel durch und schaue ein paar Videos und spiele vielleicht 1-3k Hände 0.10/0.20. Läuft das gut, wechsel ich auf 0.25/0.50.

      Passt oder zu schnell?

      lg
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von DanS
      Mein Plan sieht so aus. Lese mir jetzt erstmal die Artikel durch und schaue ein paar Videos und spiele vielleicht 1-3k Hände 0.10/0.20. Läuft das gut, wechsel ich auf 0.25/0.50.

      Passt oder zu schnell?
      wenn du dich sicher fühlst nach den 3k händen, mach das doch (auch wenn es keine aussagekräftige sample size ist). wenns nicht so gut läuft, kannst ja immer noch runter wechseln.