[Tagebuch] 1 Jahr Zeit bis zum (Halb-)Profi!

    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Moin Moin,



      da ich es für durchaus anspornend halte ein Tagebuch zu führen, werde ich dies nun auch mit Beginn des Jahres 2008 machen. Nachdem ich in den vergangenen Monaten Full Ring als auch Short Handed, No Limit als auch Fixed Limit, Tuniere als auch SNG's gespielt habe und mich immer dazu verleitet lassen habe nach ein paar Tausend Händen das Handtuch zu werfen werde ich nun ganz von vorne beginnen.

      Meine größten Ziele widmen sich der Hochschule, meine ganz eindeutige Priorität gilt meinen Klausuren und Projektarbeiten. Diese müssen sehr gut bestanden werden, damit dem Auslandsjahr nichts im Wege steht! Des weiteren wird Sport und Gesundheit auf jeden Fall vor dem Pokern stehen, das ist mir deutlich wichtiger als Geld!

      Danach kommen meine Pokerziele!

      1. Ziel:

      Ich starte mit einer BR von $313.64 und werde NL25 SH auf PokerStars anfangen. Offizieller Startschuss ist der 01. Januar 2008. Ich werde versuchen mich im Januar auf NL25 zu etablieren, falle ich unter $200 spiele ich auf NL10 SH weiter, ein knappes BRM, aber ich habe keine Probleme oft auf und abzusteigen in den Blindleveln, daher sollte es gehen. Ich werde versuchen 500-1000 Hände jeden Tag an 4 SH Tischen zu spielen und mich je nach Freizeitmenge 2-4 Stunden pro Tag mit Pokern beschäftigen.

      2. Ziel:

      Mit der Nutzung des Contents von PokerStrategy.com und den Büchern die ich schon im Schrank stehen habe, werde ich mein Pokerwissen schulen und werde regelmäßig:

      - Mein Tagebuch aktualisieren
      - Hände Posten bei denen ich mir nicht ganz sicher war, ob ich richtig oder total falsch gehandelt habe
      - Graphen und Stats wöchentlich veröffentlichen
      - einige Sessions auf Video aufnehmen, damit sie danach analysiert werden können

      3. Langfristiges Ziel:

      Indem ich Ziel 1 + 2 streng verfolge möchte ich bis zum 28.02.2008 das Limit NL50 erfolgreich schlagen und eine BR aufbauen, die für NL100 reicht. Da im März auch mein Auslandsjahr beginnt (1 Semester Praktikum, danach 1 Semester Studium an einer Partneruni) möchte ich während dieses Jahres mein Spiel weiterhin so perfektionieren, dass ich höhere Limits schlagen kann und genügend Geld mit Pokern verdienen kann, dass ich nicht im letzten Semester einen anderen Nebenjob brauchen werde um mein Studium zu finanzieren.


      Soweit so gut, die Ziele sind gesteckt. Realistisch sollten sie sein, ich hoffe nur, dass mir der Momentane Stress mit meinem scheiß Nebenjob im Callcenter und der Stress in der Uni keinen Strich durch meine Planungen machen.




      Genutzte Software ist:

      - PokerTracker (neue DB für 2008)
      - Poker Ace HUD (neues Tablelayout)
      - Poker Stars (neues Layout, neue Karten!)
      - AHK Scripte (Betpot, BuyIn/Reload Script, etc.)

      BRM:
      Ich werde ein eher knappes aggressives BRM angehen, da ich wenig Probleme damit habe in Limits abzusteigen sollte das auch funktionieren.

      NL25
      Bei $200 steige ich auf NL10 ab (20 Stacks)
      Bei $1000 steige ich auf NL50 auf (20 Stacks)

      NL50
      Bei $500 steige ich auf NL25 ab (20 Stacks)
      Bei $2000 steige ich auf NL100 auf (20 Stacks)

      Sollte ich NL100 erfolgreich schlagen, werde ich mein BRM umstellen und auf mehr Sicherheit spielen. Genaues wird sich dann entscheiden.

      Handanalysen werde ich im passenden Forum posten und verlinken zu diesem Thead.

      Postings von anderen Unsern sind gerne gesehnen, wenn:
      - es sinnvolle Beiträge zu diesem Tagebuch sind
      - Anmerkungen an Fehler / Verbesserungsvorschläge
      - Tips die mir helfen meine Ziele effektiver anzugehen oder schneller zu erreichen

      Somit der erste Post - Danke fürs lesen und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!
      Christian
  • 46 Antworten
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Guter Start:

      Nachdem die ersten Hände eher unbefriedigend liefen konnte ich mich dennoch mit ein paar sehr schönen Händen auf ein gutes Ergebnis der ersten Session kämpfen.

      Ich habe versucht mit mal 1-2 der Englischen Coachingvideos anzusehen, aber sorry, der Sprecher kann kein Englisch, was soll das?!

      Anyways, hier mal eine Hand, bei der ich nicht ganz so sicher war, ob ich richtig lag mit meinem preflop push gegen einen Shorty:

      TT im BB vs. small stack BU raiser - Push?

      Ansonsten hatte ich eine super krasse Hand ziemlich am Schluss:

      Poker Stars, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 5 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      Hero (CO): $35.15
      BTN: $14
      SB: $24.40
      BB: $30
      UTG: $16.25

      Pre-Flop: J:spade: J:heart: dealt to Hero (CO)
      UTG folds, Hero raises to $1, BTN calls $1, SB folds, BB calls $0.75

      Flop: ($3.10) 9:diamond: 6:heart: 6:club: (3 Players)
      BB bets $1.50, Hero raises to $4, BTN folds, BB raises to $10.75, Hero calls $6.75

      Turn: ($24.60) 7:diamond: (2 Players)
      BB bets $8, Hero raises to $23.40 and is All-In, BB calls $10.25 and is All-In

      River: ($61.10) 7:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $61.10 Pot ($2 Rake)
      Hero showed J:spade: J:heart: (two pair, Jacks and Sevens) and WON $59.10 (+$29.10 NET)
      BB showed A:spade: 4:heart: (two pair, Sevens and Sixes) and LOST (-$30 NET)

      Ich war etwas auf tilt, hatte den Villian aber auf Ax geschätzt. Irgendwie seltsam gespielt,ich hätte halt am Flop 4bet all in oder fold spielen müssen, war mit mir auch nicht wirklich zufrieden, aber das resultat war ok! :)

      Hands: 1348
      Winnings: $33.50
      ptBB/100: 4.79
      BR: $347.14
      Ausgecashed: $0
      Total: $347.14
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Und weiter geht es:

      Diese Session war ein ganz schönes AUF und AB, zu Beginn mehr AB, zum Schluss dann doch wieder ordentlich AUF.


      Kleines Lehrbeispiel: NEVER EVER TRY TO SLOWPLAY ACES!

      Poker Stars, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 5 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      UTG: $30.05
      CO: $24.95
      BTN: $33.40
      SB: $24.75
      Hero (BB): $25.45

      Pre-Flop: A:club: A:heart: dealt to Hero (BB)
      2 folds, BTN raises to $1, SB folds, Hero raises to $2.25, BTN calls $1.25

      Flop: ($4.60) 8:spade: 9:club: 5:club: (2 Players)
      Hero bets $1.50, BTN raises to $5, Hero calls $3.50

      Turn: ($14.60) J:heart: (2 Players)
      Hero bets $8, BTN raises to $26.15 and is All-In, Hero calls $10.20 and is All-In

      River: ($51) 9:spade: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $51 Pot ($2 Rake)
      BTN showed 9:diamond: J:club: (a full house, Nines full of Jacks) and WON $49 (+$23.55 NET)
      Hero showed A:club: A:heart: (two pair, Aces and Nines) and LOST (-$25.45 NET)

      ALLES FALSCH!
      1. Preflop Raise zu klein!
      2. Am Flop - draw heavy - viel zu kleine Bet - Potsize oder All In wäre wohl besser.
      3. Turn, wenn man schon geschlagen ist, 2/3 bet und dann Suck In!
      Perfekt!

      /me idiot!

      Naja, war schon ein Cooler, aber dann ging es weiter:

      Poker Stars, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 4 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      UTG: $35.85
      BTN: $28.65
      SB: $11.50
      Hero (BB): $35.80

      Pre-Flop: 3:spade: K:club: dealt to Hero (BB)
      2 folds, SB calls $0.15, Hero checks

      Flop: ($0.50) 4:diamond: 4:heart: 4:club: (2 Players)
      SB checks, Hero checks

      Turn: ($0.50) K:diamond: (2 Players)
      SB checks, Hero bets $0.50, SB calls $0.50

      River: ($1.50) J:club: (2 Players)
      SB checks, Hero bets $3.25, SB raises to $6.50, Hero raises to $35.05 and is All-In, SB calls $4.25 and is All-In

      Results: $23 Pot ($1.10 Rake)
      SB showed 4:spade: Q:club: (four of a kind, Fours) and WON $21.90 (+$10.40 NET)
      Hero showed 3:spade: K:club: (a full house, Fours full of Kings) and LOST (-$11.50 NET)

      Juhu! Nuts FH am Turn und so darauf gehofft, dass er am River den J bekommt. Sick sick sick...

      Dann kommen noch zwei Hände in denen ich nicht 100% sicher war, ob ich richtig gefolded habe, hier könnt ihr lesen, was die Experten sagen:
      [2 Hände] AJ two pair am flop = fold, QQ pf = fold

      Alles in allem kamen dann noch ein paar schöne Hände und das Fazit schaut so aus:

      SESSION:
      Hands: 883
      Winnings: $28.15
      ptBB/100: 6.38

      TOTAL:
      Hands: 2231
      Winnings: $61.65
      ptBB/100: 5.53
      BR: $375.29
      Ausgecashed: $0
      Total: $375.29
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Strategy Video:

      Habe gerade das NL50 SH Video von cYde gesehen, welches im Silbermemberbereich der Videos zu finden ist. Gelungene 41 min. - 4 Tische und recht gut erklärt, warum er in welchen Situationen wie spielt. Besonders gut finde ich auch, dass am Schluss kurz auf die Stats geschaut wird.

      Definitiv eines der Videos, die man gesehen haben sollte, viele andere sind ja eher ... *zensiert* :)

      Ich werde versuchen mein Spiel dementsprechend etwas anzupassen, was für mich bedeutet:

      - mehr 3-betten, damit ich mit meinen starken Händen nach Möglichkeit im HU den Flop sehe oder den Pot preflop für mich schon entscheiden kann.

      - ggf. etwas meine Handrange anpassen, mit aktuellen 15/10 bin ich schon sehr tight und exploitable, mal sehen, was ich daran drehen kann.

      Alles in allem super Video, schaut es euch an!

      http://www.pokerstrategy.com/de/video/190
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Bead beat, bad beat, what you gonna doooo, what you gonna doooo when it comes for you?! *sing*

      Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Ich habe gestern eine Pokersession hinter mir, die mich mal wieder daran zweifeln läßt, ob ich zum Poker tauge, oder nicht.

      Fast 2400 Hände habe ich gespielt, deutlich mehr, als ich eigentlich als tägliches Ziel spielen wollte, anscheinend auch deutlich mehr, als ich momentan mental aushalte.

      1750 Hände ging es auf und ab und auf und ab, immer zw. 1 Stack im Plus und 1 Stack im Minus. Soweit so gut, dass kann man ja verkraften. Dann kam es dicke: 450 Hände später bin ich 3 Stacks down.

      3 Stacks sind ja durchaus normaler Swing beim Pokern, aber:

      - alle draws von meinen Gegnern sind am Turn, spätestens am River angekommen und das obwohl ich mit Potsize+ bets die odds eigentlich "unmöglich" gemacht habe.
      - kein einziger meiner draws - ich hatte alleine 4x Monsterdraw - ist angekommen
      - so ca. alle all ins mit besseren Karten gegen min. Stacks habe ich auch verloren

      War einfach wie verhext!

      So sieht es aus:


      Das ganze hat mich dann meine Erfolge der letzten beiden Tage gekostet, mal sehen, wie es heute Abend weitergeht!

      Fest steht:
      1. Falle ich weitere $40 muss ich absteigen.
      2. Da mir ein Kollege noch $30 Schuldet werde ich diese zu meiner BR addieren, damit ich nen Stack mehr Spielraum habe

      SESSION:
      Hands: 2330
      Winnings: -$84.00
      ptBB/100: -7.21

      TOTAL:
      Hands: 4561
      Winnings: -$22.35
      ptBB/100: -0.98
      BR: $291.29
      Ausgecashed: $0
      Total: $291.29
    • chrisal
      chrisal
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 1.895
      lass es sein mit der gitarre!
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      @Chrisal:

      "Postings von anderen Unsern sind gerne gesehnen, wenn:
      - es sinnvolle Beiträge zu diesem Tagebuch sind
      - Anmerkungen an Fehler / Verbesserungsvorschläge
      - Tips die mir helfen meine Ziele effektiver anzugehen oder schneller zu erreichen"

      Was hast du daran nicht verstanden?

      Naja, vielleicht hast du recht, weil die 500 Hände, die ich gerade hinter mir habe, liefen ebenso bombastisch wie die 2k davor.

      Ohne groß auf Details einzugehen:

      SESSION:
      Hands: 516
      Winnings: -$62.15
      ptBB/100: -24.09 (ich kann es nicht fassen)

      TOTAL:
      Hands: 5077
      Winnings: -$84.50
      ptBB/100: -3.33
      BR: $229.14
      Ausgecashed: $0
      Total: $229.14

      Downswing? Nein, ich denke es ist schlechtes Poker! Irgendwo hat sich der Wurm eingeschlichen. Ich habe zu viel NL/FL FR/SH, SNG's und Tuniere gemischt gespielt, irgendwie müssen sich dicke Fehler eingeschlichen haben, die mich jetzt mein Geld kosten. Was kann ich tun, damit ich diese Fehler finde?

      1. Werde ich mich noch mal ganz genau mit den Strategy - Artikeln befassen und mir davon Zusammenfassungen schreiben, damit ich die wirklich noch mal verinnerliche
      2. Werde ich mich zunächst einmal auf 2 Tische beschränken und diese dann auch mal aufzeichnen und das Video im Forum bereit stellen, damit erfahrene Spieler mir mal Tips geben können
      3. Werde ich mal gucken, ob ich jemanden finde, der mich ein wenig coachen kann - anderen Leuten fallen Fehler immer viel früher auf, als einem selbst

      Es wartet viel Arbeit auf mich!
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      -------
      Edit: Mir fällt gerade auf, dass ich heute vor der Videosession noch wieder Geld verhauen habe, daher nur ganz kurz die Werte: 305 Hände = -$30.35, da bin ich dann abgedreht und habe alles fürs Video vorbereitet.
      -------
      VIDEO SESSION: (WIRD ONLINE GESTELLT, sobald Camtasia das dingen endlich mal fertig hat!)

      Ich habe gerade eine kleine Session (38min) SH NL25 auf PokerStars aufgenommen und werde diese HIER zum download anbieten.

      Ich würde mich freuen, wenn ihr euch das Video anschaut und mir dann Kritik und Anregungen in DIESEM Thread schreibt.

      Zwei kleine Anmerkungen:

      1. hoodooGER ist mein PokerStar Nick - ja, ich oute mich! :) Der lächerliche Versuch das im Video professionell auszublenden ging eher nach hinten los!

      2. Das teilweise hirnlose Gebrabbel müßt ihr einfach mal ignorieren! Es ist sehr seltsam und ungewohnt die ganze Zeit irgendwas sagen zu wollen/sollen, vor allem, wenn man weiß, dass man Zuhörer haben wird...

      3. Nächstes mal wird alles besser! :)

      Ergebnis der Videosession:

      SESSION:
      Hands: 162 (wie süß)
      Winnings: $7.25
      ptBB/100: 8.95
      TOTAL:
      Hands: 5296
      Winnings: -$90.65
      ptBB/100: -3.42
      BR: $222.99
      Ausgecashed: $0
      Total: $222.99

      DANKE IM VORAUS für alle ernst gemeinten Ratschläge!
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Gerade habe ich noch mal getrennt die Daten der 1+2 Session und die Daten der 3+4 Session verglichen. Erstere war +++ zweitere --- und ich denke mal, dass ich einen der Fehler gefunden habe.

      Session 3+4 habe ich an 6 Tischen gespielt, was wohl zu viel ist Angesichts der Tatsache, dass ich mich erst wieder an NL SH gewöhnen muss. Ich habe mir dann auch weniger Gedanken über Odds/Outs machen können, weniger Zeit um Gegner auf Handranges zu schätzen, etc. Das Resultat sind dann zu viele zu schlechte Calls die mit dem Misserfolg dann auch schnell zum tilten führen.

      Daher die nächsten Sessions wieder mit max. 4 Tischen und gucken, wie es weitergeht.
    • eins01
      eins01
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 109
      Ich habe zwar wahrscheinlich nicht einmal 2% Deines Wissens und wahrscheinlich nicht einmal 1% Deiner Erfahrung, insofern ist es vielleicht auch totaler Blödsinn was ich jetzt sage, aber ich denke, schaden kann es nicht.

      Ohne zu wissen wie Du pokerst, würde ich denken, dass unter Umständen 2 Punkte das ganze erschweren.

      1) Setzt Du Dich sehr stark unter Druck. Das ist denke ich immer wichtig, wenn man was erreichen will und ne Portion Ehrgeiz ist sicherlich nicht verkehrt.

      Auf der anderen Seite nimmt zuviel Ehrgeiz die "Coolness", das abgeklärte, das lockere, den Spaß. Jedenfalls in anderen Lebensbereichen. Auf Poker übertragen wäre das bspw. dass ich irgendwas anfange zu callen, weil die odds oder outs mir sagen, tu es! Obwohl ich eigentlich das sehr starke Gefühl habe es sein zu lassen. Aber der Ehrgeiz, das Wissen um meine prozentuale Chance verleiten mich dazu auf Krampf irgendwie in die Tat umzusetzen was ich gelernt habe.

      Habe mir gestern Abend mal ein Einsteigervideo angesehen in dem (ka mehr von wem das war im ff einfach Spieler genannt) der Spieler 22 auf der Hand hatte. Dann hat er den Big-Blind gecallt um sich das ganze anzusehen. Irgendwer hat minraise gemacht, einige gecallt und er ist raus. Eine durchaus richtige Entscheidung. Dann kommen auf dem Flop direkt 2 2 X sprich er hatte 4 of a kind ...gefoldet.....

      Das hat Spieler aber gar nicht interessiert, es hat ihn nicht aufgeregt, es hat ihn nicht einmal interessiert. Geht man mit viel Ehrgeiz ran, könnte ich mir vorstellen, dass man nicht mehr locker genug ist, das einfach abzuhaken, sich zu sagen richtige Entscheidung, hätte zwar Luck gehabt aber ich will Pokern und nicht Roulette spielen.

      2) Ist zwar irgendwie auch in Punkt 1 enthalten, aber ich denke, dass es ganz wichtig ist, dass man Spaß am Pokern hat, sich freut, seine Pokersoftware zu starten und ne Runde zu zoggn. Naja meine Erfahrung mit Zeitplänen ist, dass die Freude sehr schnell weg ist, man spielt weil der Plan sagt spiele. Ob das nun wirklich entscheidend ist, keine ahnung, aber ich denke schon.

      Würde mich freuen, wenn jmd. das was an meinen Überlegungen falsch ist, darstellen kann, damit ich die Chance habe das nochmals zu überdenken :D

      mfg und gl :D eins01
    • TSWKaKsaK
      TSWKaKsaK
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 287
      Viel glück man, ich bin seit ende Dezember auf einer ähnlichen Mission wie du.

      Ein kleiner Tip, den ich auch erst lernen mußte: Suche nicht nur in losing sessions/händen nach Fehlern. Wenn du leaks hast, dann ziehen die sich durch dein gesamtes Spiel.

      Die JJ Hand z.B. hätte auch gut nach hinten losgehen können. Raise mehr auf dem Flop (so auf $7-$8) und folde auf nen shove (ACHTUNG: Meine Meinung!!! Immer schön selbst Gedanken machen und auch ander Meinungen einholen)

      Zur AA hand:
      Warum slowplayst du eine 1pair hand auf einem Limit auf dem dich jeder zweite vollhonk nur zu bereitwillig ausbezahlt?

      Preflop 3bet auf mindestens $3

      Und was soll diese <1/2 PSB auf dem Flop? Was erreichst du mit dieser Bet??? Hast Du Harrington II zu Hause? Lies mal Seite 33 (Eng. Version)

      Anyway, ich wünsche Dir viel Erfolg. Werde bestimmt ab und zu mal reinschauen, wie's Dir ergeht.

      Regards,

      TS W. KaKsaK
    • TSWKaKsaK
      TSWKaKsaK
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 287
      @eins01

      Nicht böse sein, aber Dir fehlt da wohl tatsächlich noch etwas der theoretische Hintergrund.

      Wenn Du nicht callst, wenn die Odds stimmen, aber Dein Bauch sagt: "Ich treff meine Outs bestimmt nicht" Spielst Du langfristig unprofitabel.

      Und was man getroffen hätte ist tatsächlich völlig egal. Der Spieler war übrigens Hasenbraten, ein sehr guter Coach hier (sieh Dir alle seine Videos an)

      Du mußt das immer auf lange Sicht sehen: wenn er dieselbe Situation unendlich oft spielt, wird er preflop durch den Call so viel Geld gezahlt haben, daß er die durch die paar mal Set oder Quads treffen nicht annähernd wieder reinholt, geschweige denn einen Gewinn verbuchen könnte.

      Willkommen im Forum eins01, zieh Dir die Strategien hier rein, lerne und arbeite an Deinem Spiel.

      Viel Erfolg,

      TS W. KaKsaK
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      @eins01: Danke für deine Tips, ich denke aber mal, dass ich mich zwar etwas unter druck setze, aber damit ganz gut umgehen kann - ich lerne einfach unter Druck am besten (so wie immer in der Nacht vor den Klausuren! :) )
      Es ist absolut unumgänglich es so zu machen wie der Coach Hasenbraten und genau so mache ich es eigentlich auch. Wenn ich meine Entscheidung getroffen habe, in diesem Fall ein Fold, dann ist damit auch die Hand für mich abgehakt.
      Klar denkt man manchmal: Oh schade, der Flop ist geil, oder Oh schade, hätte ich doch am River mein Set gemacht, aber die einzige Tatsache die wichtig ist, ist das man im richtigen Moment, die richtige Entscheidung getroffen hat und so sehe ich es auch.

      @TSWKaKsaK: Ebenfalls Danke, die AA Hand habe ich ja schon direkt während der Hand verflucht, als ich am River wußte, dass ich geschlagen bin und Sie nicht weglegen konnte. Ich schaue mir immer am Ende einer Session die top x% Hände an, die ich in der Session verloren habe, egal ob winning oder loosing Session --> Hands Posten

      Ich werde heute Abend noch einmal eine längere Session spielen und muss noch irgendwie nen Weg finden mein Video auf eine erträgliche Uploadgröße zu bringen.
    • noMercy75
      noMercy75
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 466
      Ist ziemlich grausam, wenn man mehrere Stacks hintereinander verliert. Aber Kopf hoch, ging mir genauso, innerhalb von 3 Tagen 8 Stacks down. Behalte Dein Ziel weiterhin im Auge. Viel Glück auf Deinem Weg.
    • 3000er
      3000er
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2006 Beiträge: 1.957
      also ich find knapp 300$ als anfangsbr für nl25sh eindeutig zu wenig!
      du ahst jetzt nichtmal mehr als 11 stacks!
      in einer session kannst du locker auch mal 5 stacks droppen, daher würd ich erst mal nl10 spieln und min. 20 stcsk für nl25sh haben(find ich persönlich auch zu wenig aber.....)

      just my 2 cents


      gl 3000er
    • chrisal
      chrisal
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 1.895
      @ theluckyone

      lass es sein mit der gitarre = ich halte dein ziel für UTOPISCH

      und das trifft auf deine ersten 2 anmerkungen zu!

      also nochmals ...

      - sinnvoll ist es allemal dich darauf aufmerksam zu machen, dass dein vorhaben absolut überzogen ist!

      - kritik: BRM? SKILL?

      nichts gegen deinen elan ... aber gleich nach den sternen greifen is nich!
    • assmagnet
      assmagnet
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 906
      selbst 500$ sind für einen anfänger ein knappes brm eher zu knapp
      aber 300$ sind zu wenig spiel ers mal nl10
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Danke für die Kritik - utopisch oder nicht? Hm, dass werde ich relativ schnell herausfinden denke ich. Vielleicht bin ich nur ein Träumer, aber irgendwie sind nur die Menschen die an Dinge glauben, die andere für utopisch oder schwachsinnig halt wirklich was geworden. Klar fallen auch 90% damit auf die Fresse, aber hey... $300 - das könnte ich mir leisten.

      Heute habe ich dann noch mal in aller Ruhe an 4 Tischen gespielt, sehr erfolgreiche Session, hier die Eckdaten:

      SESSION:
      Hands: 766
      Winnings: $86.65
      ptBB/100: 22.62 (ja, das ist utopisch!)

      TOTAL:
      Hands: 6062
      Winnings: -$4.00
      ptBB/100: -0.13
      BR: $309.64
      Ausgecashed: $0
      Total: $309.64

      Hände werden dazu morgen geposted, war einiges was ich noch nachschauen muss.
    • TSWKaKsaK
      TSWKaKsaK
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 287
      Zwei alte, aber wahre Sprüche:

      Träume nicht dein Leben. lebe deinen Traum!

      Eingesperrte Vögel singen von der Freiheit, freie Vögel fliegen!


      GOGOGOGOGOGO LuckyOne!!!
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Das hätte so ein schöner Tag werden können...

      Ok, die Session ist auch so noch ganz gut gelaufen, aber seht selbst:

      HAND1:

      Ich bin nicht zufrieden mit der Spielweise, werde diese Hand also auch bewerten lassen. Dummerweise habe ich nen Overpair + K high Draw und der Villian Hält die Nuts...

      Poker Stars, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 6 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      BTN: $24.35
      SB: $54.35
      BB: $27.45
      UTG: $25
      MP: $25.30
      Hero (CO): $24.65

      Pre-Flop: K:heart: K:spade: dealt to Hero (CO)
      UTG raises to $1, MP folds, Hero raises to $2.75, 3 folds, UTG calls $1.75

      Flop: ($5.85) Q:spade: 7:spade: 8:spade: (2 Players)
      UTG checks, Hero bets $3.75, UTG calls $3.75

      Turn: ($13.35) 9:diamond: (2 Players)
      UTG checks, Hero bets $10, UTG raises to $18.50 and is All-In, Hero calls $8.15 and is All-In

      River: ($49.65) 4:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $49.65 Pot ($2.45 Rake)
      UTG showed J:spade: A:spade: (a flush, Ace high) and WON $47.20 (+$22.55 NET)
      Hero mucked K:heart: K:spade: and LOST (-$24.65 NET)

      Einzig allein die Tatsache, dass meine nächste Hand an diesem Tisch genau wieder KK war und ich damit jemanden Stacken konnte, hat mich dann wieder ermuntert. Aber ich habe halt gepushed und wußte sehr wohl, dass ich damit den Stack riskiere.

      HAND2: - Wahl des Tages - SICK HAND OF DAY

      Poker Stars, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 6 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      MP: $44.65
      CO: $25
      BTN: $14.05
      Hero (SB): $47.55
      BB: $7.90
      UTG: $7.40

      CO posts $0.25
      Pre-Flop: 8:spade: A:spade: dealt to Hero (SB)
      UTG folds, MP calls $0.25, CO checks, BTN calls $0.25, Hero calls $0.15, BB checks

      Flop: ($1.25) 8:heart: A:diamond: 5:spade: (5 Players)
      Hero checks, BB checks, MP bets $1, CO calls $1, BTN folds, Hero raises to $3.50, BB folds, MP calls $2.50, CO raises to $24.75 and is All-In, Hero raises to $47.30 and is All-In, MP calls $40.90 and is All-In

      Turn: ($114.80) 7:heart: (3 Players - 1 is All-In)

      River: ($114.80) 6:diamond: (3 Players - 1 is All-In)

      Results: $114.80 Pot ($3 Rake)
      MP showed 5:heart: 5:diamond: (three of a kind, Fives) and WON $39.30 (-$5.35 NET)
      CO showed 8:club: 8:diamond: (three of a kind, Eights) and WON $72.50 (+$47.50 NET)
      Hero showed 8:spade: A:spade: (two pair, Aces and Eights) and LOST (-$44.65 NET)

      Woooow, das war nen cooler. Naja, ich glaube als Deepstack hätte ich da nicht pushen dürfen, aber ich war mir halt sicher, dass der andere Deepstack zu 90% auf meinen Push folden würde. Klar kann der sein Set da nicht weglegen. Ich wäre im nachhinein froh gewesen, wenn ich am Flop nichts getroffen hätte.

      Auch diese Hand kommt natürlich ins Händeforum!
      Da bin ich gespannt, was die Bewerter schreiben werden...

      Alles in allem lief die Session aber trotzdem.

      SESSION:
      Hands: 774
      Winnings: $30.95
      ptBB/100: 8.00

      TOTAL:
      Hands: 6836
      Winnings: $26.95 (ich bin wieder im Plus! :) )
      ptBB/100: 0.79 (ok, daran muss ich noch arbeiten)
      BR: $340.59
      Ausgecashed: $0
      Total: $340.59

      Alles in allem also zufriedenstellende Session mit 8 ptBB/100, aber hätte ich 2-3 Hände anders/besser gespielt, oder einfach mal nen 4 Outer (nen 13 Outer hätte mir schon gereicht!) getroffen, dann wäre es noch schöner.