Wann suited mitgehen?

    • Splitti77
      Splitti77
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 14
      Ersteinmal vorab entschuldigt bitte, wenn diese Frage schon zig Mal gestellt wurde, aber bei der Suche nach meiner Frage bin ich an der großen Anzahl von Themen verzweifelt...

      Eine Frage also an die Profis:
      Ich spiele momentan an Tischen NL0.05/0.10 oder NL0.10/0.25 mit max. 6 Spielern.
      Meine Frage zur Hand vor dem Flop:
      Geht ihr vor dem Flop mit einer Suited-Hand mit, egal welche Stärke das Blatt hat oder muss es schon 9 10 oder 8 9 oder ähnlich sein?

      Vielen Dank für eure Erfahrungen..

      Gruß
      Splitti
  • 29 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Generell spielt die Auswahl der Karten nach suited oder nicht suited eine untergeordnete Rolle.
    • Splitti77
      Splitti77
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 14
      Original von annobln
      Generell spielt die Auswahl der Karten nach suited oder nicht suited eine untergeordnete Rolle.
      Das ist ja mal eine sehr aussagekräftige Antwort :D
    • Denab
      Denab
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 546
      Vor allem Position spielt eine große Rolle.

      Ich würde ab 2 limpern in late mit 56-78-9T einsteigen.
      First-in wird ab JTs geraist in late. Wenn deine Gegner rocks sind, erweitere deine first-in-range nach unten.

      Ist grob, ich weiß, aber SH ist nunmal etwas, was nicht wirklich pauschalisierbar ist.

      [edit] Uhm. Entweder du hast im falschem Forum gepostet, oder ich verrate dir etwas: Auf SH-Tischen wird SSS nicht klappen. Du gehst an den Blinds pleite.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Als SSS-Spieler foldet man solche Hände IMMER.
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Spielst Du nach SSS?

      Dabei seit: 26.12.2007 und dann Shorthanded NL10 und NL25?

      More Input please ...
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      wenn ich suited karten halte, dann minraise ich sofort!
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Original von krason
      wenn ich suited karten halte, dann minraise ich sofort!
      Am besten ist dann für Dich wohl aber eher Limp push, natürlich nur mit any two suited < 9 ;)
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Also wenn du mit den 50$ von PS.de an NL10 und NL25 Tischen SH spielst, ist es wohl nur eine Frage der Zeit wann du broke bist. :rolleyes:
      Und meine Aussage sollte dir vermitteln, dass

      47s, 72s usw. immer noch crap Hände sind, auch wenn sie suited sind!

      Anders sieht es mit JTs, JQs und evtl noch 9Ts aus.
      In LP kann man mit guten Implied auch mal Raises callen.
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      ... um mal etwas sinnvolleres Beizutragen (neben meiner Frage oben), es geht ja auch darum, wie oft man mit Suited Karten nen Flushdraw bekommt, wie oft der dann überhaupt ankommt und man dann auch noch vorne liegt. Das sind so viele Einschränkungen, die nich gleich jede two suited spielbar machen.
    • Denab
      Denab
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 546
      Original von annobln
      Also wenn du mit den 50$ von PS.de an NL10 und NL25 Tischen SH spielst, ist es wohl nur eine Frage der Zeit wann du broke bist. :rolleyes:
      Und meine Aussage sollte dir vermitteln, dass

      47s, 72s usw. immer noch crap Hände sind, auch wenn sie suited sind!

      Anders sieht es mit JTs, JQs und evtl noch 9Ts aus.
      In LP kann man mit guten Implied auch mal Raises callen.
      Ich liebe es, wenn sie danach austicken ala: "Nice call with nothing fish" "I hope you die" "Got lucky today, eh, fish?"
    • EPSstorm
      EPSstorm
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 148
      Original von Denab
      Original von annobln
      Also wenn du mit den 50$ von PS.de an NL10 und NL25 Tischen SH spielst, ist es wohl nur eine Frage der Zeit wann du broke bist. :rolleyes:
      Und meine Aussage sollte dir vermitteln, dass

      47s, 72s usw. immer noch crap Hände sind, auch wenn sie suited sind!

      Anders sieht es mit JTs, JQs und evtl noch 9Ts aus.
      In LP kann man mit guten Implied auch mal Raises callen.
      Ich liebe es, wenn sie danach austicken ala: "Nice call with nothing fish" "I hope you die" "Got lucky today, eh, fish?"
      ich liebe es wenn ich 2 runden später mit meinen Queens dann alles zurückbekomme :) und 4 runden später beim ausblinden nochmal verdopple (:

      also bei SSS spielst du eigtl keine suited connectors. Ich würde am Anfang einfach mal strikt die SSS spielen.
    • Scippi
      Scippi
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 268
      Als Anfänger SSS an Shorthanded Tischen...
      Screenname plz. will unbedingt noch ein Teil haben, bevor du Broke gehst.

      Lies erstmal die Artikel, bevor du dich an die Tische setzt.
      Ein SSS Spieler limpt überhaupt keine Hände. Da gibts nur Raise/Push oder Fold.

      Scippi
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Ja ich weiß,das ist hier ein SSS-Forum. Da ich aber BSS spiele, bezog ich mich mit den Implied Odds darauf... Haben wir uns wohl mißverstanden.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von Scippi

      Ein SSS Spieler limpt überhaupt keine Hände. Da gibts nur Raise/Push oder Fold.

      Scippi
      Wo hast du denn diese Weisheit her...

      Natürlich completen wir im SB als SSS kleine pockets nach 2 limpern bzw SCs nach 3 limpern.
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Original von Dominik7
      Original von Scippi

      Ein SSS Spieler limpt überhaupt keine Hände. Da gibts nur Raise/Push oder Fold.

      Scippi
      Wo hast du denn diese Weisheit her...

      Natürlich completen wir im SB als SSS kleine pockets nach 2 limpern bzw SCs nach 3 limpern.
      Nicht nach dem Einsteiger-SHC. =)
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von RedMoon
      Original von Dominik7
      Original von Scippi

      Ein SSS Spieler limpt überhaupt keine Hände. Da gibts nur Raise/Push oder Fold.

      Scippi
      Wo hast du denn diese Weisheit her...

      Natürlich completen wir im SB als SSS kleine pockets nach 2 limpern bzw SCs nach 3 limpern.
      Nicht nach dem Einsteiger-SHC. =)
      Ah hab ich ganz vergessen, da ist denken ja verboten ^^
    • Splitti77
      Splitti77
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 14
      Also anhand meiner Frage sieht man, dass es eine eindeutige Lösung nicht gibt :-), was natürlich auch gut so ist...

      Ich habe mich bislang 5 mal mit $5 eingekauft und bin am schlechtesten Tisch mit $7 rausgegangen und beim besten Tisch mit $32, also für einen "Anfänger" schon nicht schlecht, oder?

      Habe hier nur durch lesen schon sehr viel gelernt. Die Zeiten, in denen ich aus Frust ein All In gemacht habe, sind glücklicherweise vorbei...

      Viele Grüße
      Splitti

      P.S.: Danke für die zahlreichen Antworten ;-)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Es klingt aber ziemlich schlecht, oder was spielst Du Dir da zusammen? Du solltest auch mal auf das eingehen, was im Thread angesprochen wurde ...
    • Splitti77
      Splitti77
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 14
      Original von Fred4BadBeat
      Es klingt aber ziemlich schlecht, oder was spielst Du Dir da zusammen? Du solltest auch mal auf das eingehen, was im Thread angesprochen wurde ...
      Wenn ich an einem 0.05/0.10 NL-Tisch aus $5 $32 mache, dann ist das schlecht?

      Ist aber auch egal, meine Frage wurde ja auch beantwortet...
    • 1
    • 2