SSS bei welcher Plattform?

    • regina
      regina
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 10
      Hallo!

      Habe bei Mansion SSS angefangen, wechselte aber zu Party, weil bei Mansion Poker kann man nicht genug Tische spielen, weil die Software zu schlecht ist.

      Bei Party hatte ich 4 Tische offen und sah, dass auf jeden der Tische mind. 5-6 Shortstacks sind.

      Welche Plattform könntet ihr mir empfehlen von der Software, Fische, Bonis und Rakebacks... (ich spiele NL25)

      mfg
  • 17 Antworten
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      FTP: Sehr gute SW, Rakeback, 600$ Einstandsbonus. Gegner sind gegen späteren Abend viele aus Übersee. SSS und der Gedanke dahinter ist denen nicht so geläufig, entsprechend bekommst öfters mal einen Call über den du dich freust. Leider damit einhergehend natürlich auch mal ein Suckout mehr. Und Tische sind 9 max.

      Titan: SW nervt bisschen, geht aber nach einer Weile. Super Einstandsbonus und durch regelmäßige Reloadboni auch indirektes Rakeback. Einstandsbonus und Reloadbonus lassen sich gleichzeitig abspielen. Ausserdem bekommst dort die meisten Strategypoints (4 pro 1$ Rake zu ansonsten 2). Dort gibts allerdings kein NL25 sonder 'nur' NL20 oder dann halt NL50 ;)

      Titan kannst easy antesten, da das Abspielen deines 1rst Depositbonus zeitlich nicht limitiert wird. Bei FTP hast nur 3 Monate Zeit nach der ersten Einzahlung.

      Probiere Titan zuerst. Wie gesagt, da stehst unter keinem Zeitdruck nach der Registrierung. Wenns dir da auch nicht gefällt, tingelst halt zu FTP. Da musst dann aber eine zeitlang durchhalten, wenn du den Einstandsbonus vollständig clearen willst.

      Meine Meinung. Zu der Spielerstärke äussere ich mich jetzt mal nicht, ist subjektiv. Schlechte Spieler gibts überall, genauso wie gute.
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      würde dir auch Titan empfehlen.... die Gegener sind dort ultrafischig, was allerdings die Varianz erhöht. D.h. wenn du mit einem hin- und wieder übelsten suckout nicht klar kommst dann lass es lieber. Wunder dich übrigens nicht über die vielen Shortstacks an den Tischen, die spielen zu 90% nicht nach SSS sondern sind Fische.
    • Eretico
      Eretico
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 763
      Ich finde FTP sehr gut für SSS geeignet, AAABER kann es für NL10 nicht empfehlen (da ist der Rake zu hoch), sondern erst ab NL25.
    • morrigan
      morrigan
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 10
      ich rate auch von titan ab, denn da sind genauso viele SSS Spieler wie bei Party. Zumindest auf den kleinen Limits. PS ist für niedrige Limits auch gut, da hab ich bisher sehr wenige SSS Spieler gesehen.

      lg
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Original von morrigan
      ich rate auch von titan ab, denn da sind genauso viele SSS Spieler wie bei Party. Zumindest auf den kleinen Limits. PS ist für niedrige Limits auch gut, da hab ich bisher sehr wenige SSS Spieler gesehen.

      lg
      Jo! Schließe mich dem an. Spiele auch SSS auf Stars und das geht gut. Nicht viele SSS und fishig...
    • 96Wolf
      96Wolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 63
      Wollte nicht den X ten wekche Plattform Thread erstellen und hänge das mal hier an und hoffe es liest wer.

      Folgendes Problem habe ich zur Zeit. Spiele seit geraumer Zeiz schon bei Everest und mag die das dort auch ganz gerne, nur leider kann ich keine Strategy Points da erspielen, da mein Konto schon länger besteht und es sind arg wenig Spieler dort nachts online. Da auf Partypoker mein Geld ein Witz ist zählt das mal nicht, zumal ich auch Partypoker überhaupt nicht mag.

      Wollte jetzt $50 auf einer anderen Seite eincashen um dort NL10 SSS zu beginnen und wieder ein paar Strategypoints zu sammeln.

      Habe hier mal im Forum ein wenig gelesen und folgende Seiten stehen bei mir momentan Hoch im Kurs.

      FullTilt, Titan und Pokerstars

      Wenn man die Bonusmöglichkeiten betrachtet ist die Reihenfolge ja erstma Titan, FT, PS. Würde wohl auf Titan und FT dann wohl mehr eincashen. Nur wie sind die Chancen den auf NL10 zu clearen?

      speziell die Erklärung von Stars mit den VPP und FPP etc.. finde ich mehr als verwirrend. Das hört sich ja so an, als ob ich nur bei einem Pot > $ 8 hiervon etwas erspiele, was ja bei NL 10 als SSS eher weniger vorkommt.
      Bekomme ich tatsächlich nur FPP die ich wohl benötige um den Bonus zu clearen, wenn ich einen VPP erspiele oder ist das unabhängig davon? (diese Idee hatte ich, da man ja wenn man den Bonus gecleart hat 100 Strategy Points zusätzlich bekommt?

      Wenn hier einer seinen Erfahrungsschatz mal preisgeben könnte wäre mir schon ein wenig geholfen.

      Wie ist das Spielniveau auf NL10 bei den Seiten? Wie sind die Spieler auf NL10 so drauf? (klar fische gibts überall nur halt wie ist das Level dort im Vergleich zu anderen Seiten, wieviele SSS etc...), hatte gelesen, das FT sehr tight sein soll, Titan viele Pseudo-SSS rumlaufen was gibts sonst noch wissenwertes?

      Wirklich sehr schlecht ist die nicht vorhandene Tischfilterfunktion bei Titan und Fulltilt. Das Scrypt welches es für FT gibt (Titan habe ich noch nicht nach fesucht) bessert da auch nicht soviel nach. Da hat natürlich die PS Softwarw die Nase vorne finde das Klasse, dass man die Tische nach 3 Kriterien sortienen kann. Erleichtert die Tischsuche sehr.

      Aufgrund der Software ist mein Favorit zur Zeit Pokerstars nur wie sieht es da mit den Gegner aus und ganz wichtig wie realistisch ist das clearen des Bonuses auf NL10 als SSS?

      Welchen Anreize gibt es sonst noch für die genannten Seiten dort zu spielen und welche Seite die ich hier nicht genannt habe ist sonst nocht interessant?

      Hoffe ihr könnt mir helfen bzw. versteht was ich wissen will (drücke mich manchmal wirr aus) ;)
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      [quote]Original von 96Wolf
      speziell die Erklärung von Stars mit den VPP und FPP etc.. finde ich mehr als verwirrend. Das hört sich ja so an, als ob ich nur bei einem Pot > $ 8 hiervon etwas erspiele, was ja bei NL 10 als SSS eher weniger vorkommt.
      Bekomme ich tatsächlich nur FPP die ich wohl benötige um den Bonus zu clearen, wenn ich einen VPP erspiele oder ist das unabhängig davon? (diese Idee hatte ich, da man ja wenn man den Bonus gecleart hat 100 Strategy Points zusätzlich bekommt?
      [/QUOTE]

      Pro 8$ Pot gibts einen VPP/Base-FPP und für jeden 60$ (FR) einen 2. Die FPPs verändern sich nur mit deinem jeweiligen Stars-VIP-Status. Stars is für SPs sammeln ziemlich schlecht. Erst recht ohne Tracking o_O. Lohnt sich erst ab höheren Limits und dort is Stars sowieso rigged also bleibt ja weg von der Seite! Ja genau, wegbleiben!

      Original von 96Wolf
      Aufgrund der Software ist mein Favorit zur Zeit Pokerstars nur wie sieht es da mit den Gegner aus und ganz wichtig wie realistisch ist das clearen des Bonuses auf NL10 als SSS?
      Ich hab keine Ahnung wie lange man für den Bonus braucht und bin zu faul zu schauen wieviel VPPs man überhaupt benötigt, aber Fische sind dort bis einschließlich NL200 (höher spiel ich noch nicht) en masse vorhanden.
    • 66Klaus
      66Klaus
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 121
      *push*
    • faceonline
      faceonline
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 532
      ihr und euer fishig.... mal is der gegner tighter mal looser
    • zahralinski
      zahralinski
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 520
      Wenn die Software von Titan nicht so kacke wäre, dann wäre das schon eine anständige Plattform. Ist schon sehr Fischig und somit recht Suckout gefährdet, man sollte definitv eine gewisses Maß an Tiltresist mitbringen :)
    • skynet00
      skynet00
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 40
      ich kann >zahralinski< nur zustimmen für Nl 10 auf titan braucht man ab und an echt gute nerven. an die software kann man sich mit etwas gutem willen gewöhnen, obwohl die optik schon bisschen homo ist und man wenig zeit hat zu handeln.

      ich persönlich finde Stars mit abstand am besten. gut zum multitablen, ist bei mir noch nie abgestürzt (titan hängt sich regelmäßig auf!!!!!!!) und wenig ssss dafür nachts recht viele zahlungsfreudige amis und kanadier; und eigentlich zu jeder zeit genug tische.

      leider kann ich da keine strategy points sammeln, da account schon älter.
      bei party hab ich das gleiche problem.

      wäre interessant noch ein paar meinungen zu full tilt zu hören. hab auch gehört, dass es da recht tight zugeht. wäre mir jedoch auf lange sicht gesehen allemal lieber als dieses rumgelucke auf titan.
      wie sieht es mit software für ftp aus? gibt es da was was mit texas gram em vergleichbar ist?
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von skynet00
      wäre interessant noch ein paar meinungen zu full tilt zu hören. hab auch gehört, dass es da recht tight zugeht. wäre mir jedoch auf lange sicht gesehen allemal lieber als dieses rumgelucke auf titan.
      wie sieht es mit software für ftp aus? gibt es da was was mit texas gram em vergleichbar ist?
      Naja, ich spiel momentan NL50 SSS auf Full Tilt. Über einen Mangel an Suckouts kann ich mich da nicht beschweren... Die callen Smallstacks da sehr gerne mit any2 um einen dann -sobald sie mind. bottom pair getroffen haben- all-in zu pushen! Wie oft ich da schon gegen J4 verloren hab, weil auf dem River die 3. Vier kam will ich garnicht wissen!
      Auf einen Flush Draw wird sowieso immer direkt all-in gepusht...

      Aber wer tilt-resistent ist, der bekommt natürlich auch recht guten Payout!
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Hm, also ich spiele Mansion 6 Tables plus Live Tracking Poker Office 2 an allen 6 und Null Performance-Probleme - und mein PC ist auch seit einem Jahr nicht mehr geupt worden.
    • Dera
      Dera
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 312
      also mit nl10 wirds auf stars recht lange dauern den bonus zu clearen. ganz zu schweigen davon da silber oder wie das heisst zu werden.
      hatte da mal nl10 gespielt und punkte gabs da fast keine, weil halt selten mal ein pot so groß wird, besonders wenn man sss da spielt, da erreichen die pots ja meist nur 4$. aber irgendwie spielen die verdammt schlecht. ich hab da jedenfalls 10stacks verloren, weil die 70:30 chancen für die dort irgendwie zu einer 0:100 chance wird ^^
      würde aber empfehlen auf stars erst ab nl25 zu spielen, denn dann bekommt man paar VPP. hier mal so durchschnittswerte:
      NL25 FR =...........12............VPP/100
      also müsstest ca 4k hände mit nl25 spielen für den 50$ bonus. mit nl10 würd ich mal sagen das locker 10-20k gebraucht werden.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      stars wird erst ab NL50 besser NL100 interessant, da die VipPunkte in den unteren Limits zu schwer zu erspielen sind (erst ab 8$ Rake im Pot)

      Bevor es um Rakeback geht, sollte BRBuilding im Vordergrund stehen und das ist nicht Stars.
    • Majorante
      Majorante
      Global
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 8
      oO nur mal ne Frage . Was sind Fische ? ^^ noobs die keine Ahnugn haben , irgendwas callen und dann mit glück gewinnen ? das dürfte ja auch die definiton eines suckoutes sein oder ?
    • schumi84
      schumi84
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2005 Beiträge: 221
      Original von Majorante
      oO nur mal ne Frage . Was sind Fische ? ^^ noobs die keine Ahnugn haben , irgendwas callen und dann mit glück gewinnen ? das dürfte ja auch die definiton eines suckoutes sein oder ?
      Fische=Schlechte Spieler=ILove