ICM vs. SNG-Wizzard KTs. push oder fold

    • algorithm
      algorithm
      Gold
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 161
      Hallo,

      folgende Situation:

      Stackgrößen: BB 3800 SB 2870 ........ 3930...1270...2500...1580...1800...1800(Hero).

      ICM sagt Push ! SNG-Wizzard sagt fold !! Sogar bis blinds 200/400 ist das fold, ab 300/600 mit kleinerem Vorteil ist dann push.(SNG-Wizzard)

      Bei ICM ist es sogar schon ab K9s.+ ein Push.

      Warum ist so ein grosser Unterschied?

      Kann bitte das jemand nochmal überprüfen?

      Gruss

      Igor







      No-Limit Hold'em Tournament ($6), Blinds 150/300 (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG+2 with T:heart: , K:heart:
      Hero bets to 1.800 (All-In), 4 folds, BU calls $1.80, 2 folds.

      Flop: (454) 7:heart: , 2:club: , K:spade:
      Turn: (454) 4:spade:
      River: (454) 7:club:


      Final Pot: 454

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ Th, Kh ] two pairs, Kings and Sevens
      BU shows [ Kd, Qc ] two pairs, Kings and Sevens
      BU wins 4,050 chips with two pairs, Kings and Sevens with Queen kicker.
  • 3 Antworten
    • ktiger
      ktiger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 100
      Ich würde hier dem SnGWiz den Vorzug geben. KT ist ein dominierte Hand, die gegen Ax,KQ,KT, Pocketpairs hinten liegt. Und gerade aus EP würde ich es mir überlegen, ob das Push wirklich ok ist. ICM heisst nicht Gehirn ausschalten, so nimmt es nur indirekt die Position in die Betrachtung.

      Das ICM-Tool arbeitet mit dem Nash-Equilibrium. Danach sind die Ranges der Villains vermutlich viel tighter und ein push wird +eV. Beim SnGWiz musst Du soweit ich weiss die Ranges vorgeben.Was ist wenn Du beiden die gleiche Range gibtst? (Und damit meine ich Karten, die Prozentzahlen weichen ab und an zwischen den Tools )

      Hast Du auch mal Villain durch's Tool gejagt? MMn war der Call ein Fehler. Und in diesem Fall hast Du Pech gehabt.
    • Trigger1201
      Trigger1201
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 3.852
      Auf 150/300 halt ich den 6BB-Push gegen diese Vielzahl an Spielern auf 6$-SnG's für grenzwertig. Laut Blindsstruktur hast du ein Turbo-SnG gespielt - dort wird noch Looser gecallt als auf den Speed- und Normal-SnG's.

      Push
      Pro:
      - nächste Runde sitzt du im BB, jetzt ist deine Foldequity etwas höher, als nächste Runde
      - aufgrund der 3-minütigen Blindserhöhungen ist das vielleicht die beste spielbare Hand bis 300/600
      - aufgrund der 1.Position werden die wenigen TAG's dich nur mit Premium-Händen callen

      Contra:
      - es wird zu Loose gecallt, ein Shortie wird dich mit AT+ bestimmt callen
      - es kommen noch viele Spieler hinter dir, die eine deutlich bessere Hand haben könnten
      - gegen fast jeden Call bist du Außenseiter oder hast einen Coinflip

      Call mit KQ'o
      Pro:
      - wenn der BU gewinnt, ist er deutlicher Chipleader
      - es könnte bei 3-min Blindserhöhung meine letzte spielbare Hand für eine Weile sein

      Contra:
      - meine Hand ist nicht suited
      - der 6BB-Push kommt vom UTG+3 mit 6BB; geschätzte Range: AQ+, 88+
      - wenn ich calle kommt es zum Showdown bei dem ich praktisch gegen nichts vorn liege
      - ich würde meinen Chiplead für eine Außenseiterchance riskieren, meinen Chiplead auszubauen

      Fazit:
      Ich halte den Push für grenzwertig und den Call für absolut FALSCH.
    • algorithm
      algorithm
      Gold
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 161
      Hallo,

      nice comments

      danke schön

      Ich habe bei SNG-Wizzard meinen Vorteil auf 0 gesetzt und es zeigt trotzdem fold ( nur 8% kann ich laut dem Programm pushen, also 66+,AJ+,ATs.+).

      Heisst doch nicht, dass das Nash-Equilibrium gleichbedeutend mit dem Vorteil von 0% ist ?

      Bei ICM scheint das Nash-Equilibrium anders zu sein... :-)


      Gruss

      Igor