AA in der Early Phase

    • OIB
      OIB
      Silber
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 1.452
      SB 50 BB 100

      UTG3 ($1,165 in chips)
      MP1 ($910 in chips)
      MP2 ($1,490 in chips)
      MP3 ($1,365 in chips)
      CO ($1,180 in chips)
      BU($1,310 in chips)
      SB ($1,370 in chips)
      BB ($2,135 in chips)
      UTG1 ($1,470 in chips) HERO
      UTG2 ($2,605 in chips)

      Hero with :heart: A :spade: A

      Hero bets 200, UTG2 Calls, 1Fold,MP1 Calls,MP2 Calls 4Fold; BB calls 100

      Pot 1050

      Flop

      :club: 10 :club: 4 :spade: Q

      BB Checks

      Hero bets 1270 in AI

      Meine Fragen nun
      a) Mit welcher Bet sollte ich beginnen
      b) Sehe mich nur gegen ein Set direkt hinten
      c) AI weil ich dachte ich muß meine Hand protecten. Gegen Open End Street und Flush-Draw .
  • 20 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      50/100 ist für mich eher an der Late- als an der Early Phase.
      Ich denke die AI-Bet am Flop musst du machen, jede andere Betsize macht keinen Sinn da du sich sowieso commitest und weglegen kann man das Overpair wohl kaum.
    • grimreaper1981
      grimreaper1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 230
      Original von OIB
      Meine Fragen nun
      a) Mit welcher Bet sollte ich beginnen
      b) Sehe mich nur gegen ein Set direkt hinten
      c) AI weil ich dachte ich muß meine Hand protecten. Gegen Open End Street und Flush-Draw .
      a) würd noch eher ein bisschen mehr setzen; zw. 2,5-3,5fachen BB...um einfach mehr Gegner hinter Dir auszuschalten; insgesamt 4 Caller, selbst mit AA muss man sich Sorgen machen gegen irgendein crazy Twopair hinten zu liegen. Vor allem der BB muss nur 100 nachzahlen um den Flop mit 900 im Pot zu sehen...

      b)wie gesagt, ich würd da noch 2Pair dazurechnen

      c)ich glaub checken wär noch ne gute möglichkeit, um zu beobachten was hinter Dir passiert; is die Action groß, bist Du ziemlich sicher hinten...AA is auch nur ein paar...gibts nur einen der setzt, könntest mit einem Reraise kontern und dann schaun was passiert
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      ist das ein minraise preflop??
      first-in mit 15bb solltest du std. 3bb raisen;

      minraise ist IMMER falsch!
    • grimreaper1981
      grimreaper1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 230
      Original von ZarvonBar
      50/100 ist für mich eher an der Late- als an der Early Phase.
      Ich denke die AI-Bet am Flop musst du machen, jede andere Betsize macht keinen Sinn da du sich sowieso commitest und weglegen kann man das Overpair wohl kaum.
      50/100 liegt bei Dir in der Late-Phase? Sind bei Dir wahrscheinlich nur kurze SNG :D
    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      Original von grimreaper1981
      Original von OIB
      Meine Fragen nun
      a) Mit welcher Bet sollte ich beginnen
      b) Sehe mich nur gegen ein Set direkt hinten
      c) AI weil ich dachte ich muß meine Hand protecten. Gegen Open End Street und Flush-Draw .
      a) würd noch eher ein bisschen mehr setzen; zw. 2,5-3,5fachen BB...um einfach mehr Gegner hinter Dir auszuschalten; insgesamt 4 Caller, selbst mit AA muss man sich Sorgen machen gegen irgendein crazy Twopair hinten zu liegen. Vor allem der BB muss nur 100 nachzahlen um den Flop mit 900 im Pot zu sehen...

      b)wie gesagt, ich würd da noch 2Pair dazurechnen

      c)ich glaub checken wär noch ne gute möglichkeit, um zu beobachten was hinter Dir passiert; is die Action groß, bist Du ziemlich sicher hinten...AA is auch nur ein paar...gibts nur einen der setzt, könntest mit einem Reraise kontern und dann schaun was passiert
      außerdem kannste durch check-raise vllt noch mehr chips in den pot reinbekommen auch von schlechteren händen
    • OIB
      OIB
      Silber
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 1.452
      ok mit der Minni Bet Preflop von nur 2BB sehe ich ein. 3-4 Fach wäre besser.

      Am Flop sehe ich wie schon geschrieben den Street und Flush Draw.
      Daher war meine Überlegung setzen aber wie Hoch bei noch 5 Gegner.
      Um die Pot-Odds gering zuhalten dachte ich zuerst an halbe Potsize.
      Dann wäre aber mein rest-Stack nur noch 6 BB gewesen wenn einer gecallt hätte.
      Der Pott von (mindestens 1 Caller) 22BB.
      Kommt der Turn und ich treffe nicht das Ass Checke ich wieder und dann Raise Fish automatish und bei einem Pott von 22BB + Raise und meinem Stack von 6BB bleibt mir wohl nichts anderes übrig als auch mit zugehen.

      Spiele ich Check gebe ich eine evtl Free-Card und die wollte ich nicht geben.

      Auf dem Limit 5,50$ sind noch viele Fishe und die spielen Ihr Set eher runter und Checken genauso, also hilft mir ein Chek finde ich nicht
    • Preaver
      Preaver
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 14.928
      4x ist bei 15BB viel zu großer Raise, mit AA vielleicht i.O. da du auf ein All-In nach dir sowieso callst, aber wenn du dann mal Steals machst wo du auf ein Re-Raise folden willst kannst du da nicht mehr 4 BB raisen (zu viel eigenes Risiko).
      Wihtig ist halt, dass du bei Steals und Monstern den gleichen Raise wählst, sonst fällt das irgendwann auf, insofern dürfte 2,5-3 BB eher angebracht sein als Raise.
    • ktiger
      ktiger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 100
      Betsize Preflop kommt bei mir auf den Tisch an. Ist der Tisch loose, dann eher 3.5-4 BB aus UTG. Sonst 3 BB.

      Am Flop wäre 2/3 Potsize Bet mehr als die Hälfte Deines Stacks, das AI geht in Ordnung. Der Flop bietet Straight und Flush Möglichkeiten, weniger als 2/3 (und in diesem Fall dann AI) wäre nicht korrekt. Wenn er auf den Push foldet, ist das super. Du hast Deine Karten nicht gezeigt und hättest Du vernünftig geraised ein guten Pott kassiert, mit dem Du ein zwei Orbs auf vernünftige Chancen warten kannst.

      50/100 fängt für mich die Blindsteal-Phase an. Selbst wenn Du mit AA nur die Blinds kassierst ist das in Ordnung.

      Wozu Checkraise, auf den 5.5er reicht ABC-SnG Poker aus. Statt solche "Feinheiten" in's Spiel zu bringen, lieber am Push/Fold und den Reads arbeiten.
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Ich hab eine Frage zu AK in der early Phase :)

      Was macht ihr, wenn ihr jetzt bei Blinds von 20/40 oder 30/60 ein 4BB raise macht + 1BB pro limper und dann mit einem AI konfrontiert werdet?

      Kann ich sowas callen? Ich finde es gefährlich, da man in pocket pairs laufen kann. Gibt es bestimmte buy in level, auf denen ihr sowas callt?
      Oder soll ich's einfach weglegen?
    • BrainBug
      BrainBug
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2005 Beiträge: 1.373
      gegen unbekannte Gegner würd ich folden. Das wäre mir in den Phasen max. ein Flip.
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Original von BrainBug
      gegen unbekannte Gegner würd ich folden. Das wäre mir in den Phasen max. ein Flip.
      Ja, das dachte ich mir ja. Und mit dem Flip ist das sehr unschön, da ich ja vielleicht max. 300 chips investiert habe, warum sollte ich meine restlichen 1700 dann in einen coinflip investieren ?

      Also fold.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Preflop ist gut:
      man will mehr als die Blinds: von daher darf man nicht zu hoch raisen.
      Die Gegner sollen aber auch nicht zu billig rein: Minraise guter Kompromiss.

      Postflop:
      Drawheavy Board: Jede Bet kommited dich, daher ist es am besten, direkt All In zu gehen um maximal zu protecten.
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Original von BigAndy
      Preflop ist gut:
      man will mehr als die Blinds: von daher darf man nicht zu hoch raisen.
      Die Gegner sollen aber auch nicht zu billig rein: Minraise guter Kompromiss.

      Postflop:
      Drawheavy Board: Jede Bet kommited dich, daher ist es am besten, direkt All In zu gehen um maximal zu protecten.
      Was? Minraise??? Dann hab ich doch nen multiway pot mit 5 oder 6 anderen Leuten. Die Callen dann doch wie verrückt?!

      Und direkt Allin? Das finde ich schon etwas seltsam gespielt. Woher hast du diese Taktik?
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von M666L
      Und direkt Allin? Das finde ich schon etwas seltsam gespielt.
      Wieviel würdest du betten bei einem Pot von 1050 und einem Reststack von 1270?

      Bei einem Gegner kann man mal klein reinbetten oder sogar Check/Raisen.

      Aber bei 4 Gegnern ist hier das All In zur Protection am Besten.
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      Original von BigAndy
      Original von M666L
      Und direkt Allin? Das finde ich schon etwas seltsam gespielt.
      Wieviel würdest du betten bei einem Pot von 1050 und einem Reststack von 1270?

      Bei einem Gegner kann man mal klein reinbetten oder sogar Check/Raisen.

      Aber bei 4 Gegnern ist hier das All In zur Protection am Besten.
      und deswegen GANZ SICHER kein minraise!!
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Original von BigAndy
      Original von M666L
      Und direkt Allin? Das finde ich schon etwas seltsam gespielt.
      Wieviel würdest du betten bei einem Pot von 1050 und einem Reststack von 1270?

      Bei einem Gegner kann man mal klein reinbetten oder sogar Check/Raisen.

      Aber bei 4 Gegnern ist hier das All In zur Protection am Besten.
      Ich sprach von den ersten 20/40, 30/60 Blinds - da hat man im Normalfall keinen 1k pot.

      Natürlich ist es klar, wenn du nen 1K pot hast, dass du committed bist.

      Aber mir ging es hier um die frühen level und da ist eben die Frage, ob ich sowas callen kann - da man für einen recht kleinen pot seinen ganzen Stack riskiert.

      Und wie bereits gesagt hat man meistens nur nen flip

      BrainBug

      gegen unbekannte Gegner würd ich folden. Das wäre mir in den Phasen max. ein Flip.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von M666L
      Original von BigAndy
      Original von M666L
      Und direkt Allin? Das finde ich schon etwas seltsam gespielt.
      Wieviel würdest du betten bei einem Pot von 1050 und einem Reststack von 1270?

      Bei einem Gegner kann man mal klein reinbetten oder sogar Check/Raisen.

      Aber bei 4 Gegnern ist hier das All In zur Protection am Besten.
      Ich sprach von den ersten 20/40, 30/60 Blinds - da hat man im Normalfall keinen 1k pot.

      Natürlich ist es klar, wenn du nen 1K pot hast, dass du committed bist.

      Aber mir ging es hier um die frühen level und da ist eben die Frage, ob ich sowas callen kann - da man für einen recht kleinen pot seinen ganzen Stack riskiert.

      Und wie bereits gesagt hat man meistens nur nen flip

      BrainBug

      gegen unbekannte Gegner würd ich folden. Das wäre mir in den Phasen max. ein Flip.
      Sorry für das Missverständnis: ich hab über die Hand AA im ersten Post geredet.

      Außerdem:
      seit wann werden denn andere Handbewertungsthread zu eigenen Handfragen missbraucht?
    • ktiger
      ktiger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 100
      AK ist gut zum Pushen, aber schlecht um ein AI zu callen. Du liegst gegen jedes PP hinten, und es ist ziemlich frustrierend gegen 33 zu verlieren. Und das gilt nicht nur für die early levels, sondern ziemlich lange...

      Mit AK versuche ich nur dann zu callen wenn ich einen shorty gut gecovert habe und ich weiss dass ich weit vor seiner Range liege. Klappt nicht immer, ein call ist einfach sehr verlockend...


      - Minraise is piss pure.
      - Das AI ist hier ein Folge der ContiBet. Mit einer 2/3-3/4 PSB hat er mehr als die Hälfte seines Stacks gesetzt, ist auf jeden Fall pot Comitted. Dann gleich AI. Und bei der Boardtexture darf die x/y schon eher 3/4 als 2/3 sein. Ich möchte hier weder ein Kreuz noch eine "Straight-Chance".

      Nochmal: Minraise war Müll,
      Bei dem Board keine freecard geben, dadurch comitted, dadurch AI

      Du hast Top-Pair, kein Monster. Wenn Villain tricky gespielt hat, Pech. Note machen und gut ist's. SnGs können sehr frustrierend sein. Aber bis zu den 22ern kommst Du auf allen Seiten mit solidem ABC-Poker weiter.
      Solide heist:

      A**-Tight am Anfang,
      contibetten wenn's passt, aber auch loslassen können (set/straight/flush-minen, AK/AQ, KK auf A-Flop, QQ auf A/K-Flop)
      "Problemhände" Read- und Position-abhängig spielen: AK/AQ/JJ bei nicht getroffenem Flop
      Push/Fold nach ICM, Grenzen des ICM!
      HU nach SAGE, Grenzen von SAGE!

      Ich habe auf Stars einen negativen ROI bei den 3.40ern, bei FTP habe ich einen Traumstart hingelegt und zwischenzeitlich meine BR ver 2.5-facht SnG sind swingy. 1000 SnGs für Deinen echten ROI...

      Edit : Hände-> SnGs
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Original von ktiger
      1000 Hände für Deinen echten ROI...
      Meinst wohl 1000 SnG's ;)
    • 1
    • 2