Stagnation ...

    • cincinpif
      cincinpif
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 76
      Wie nennt man es doch gleich, wenn ein Markt nur noch seitwärts verläuft, Stagnation, oder?

      Also, so kann man das auf jeden Fall nennen, was mir jetzt schon seit ca. zwei Monaten wiederfährt.
      Seit Anfang des Jahres hatte ich ja einen üblen Downswing, der meine Bankroll von knapp 1000 $ auf jetzt ca. 150 $ schrumpfen lies.
      Immerhin ist es mir gelungen bei dieser Marke die Notbremse zu ziehen und tiefer bin ich seitdem auch nicht mehr gefallen, aber jetzt hänge ich seit knapp zwei Monaten auf dieser Marke fest.
      Ich komme mal bis ca. 160, dann falle ich auf unter 150 und wieder retour. So geht das jetzt seit acht Wochen permanent.
      Es gelingt mir einfach nicht, die 150er Marke dauerhaft hinter mir zu lassen.
      Ist schon ziemlich kurios das ganze. =)

      Ich habe während meines Downswing, mein Spiel ausführlich analysiert und viele Fehler abgestellt, was immerhin dazu führte, den Abwärtstrend aufzuhalten udn mittlerweilen mache ich auch keine nennenswerten Verluste mehr, aber dauerhafte Gewinne, die meine Bankroll wieder nach oben führen, wollen sich auch keine einstellen.
      Merkwürdige Phase, frage mich nur wie lange so etwas dauert.

      Aber ich sehe das im Moment sogar postiv, an Hand meiner VPIP ( liegt im Zeitraum der letzten 2 Monate bei ca. 10 %) Statistik, kann ich erahnen, das ich zur Zeit einfach nur eine Pechphase erwischt habe, aber die kann nicht ewig dauern und wenn es mir mittlerweilen in schlechten Phasen gelingt, meine Verluste auf ein Minimum zu begrenzen, müßte es eigentlich kräftig wieder bergauf gehen, wenn ich denn endlich wieder mal einen Upswing erwische.
      Dieser Downswing, hat mir bei meinem Spiel enorm weitergeholfen, dadurch ist mir erst klar geworden, wieviel Fehler ich im Spiel noch mache.
      Man muß wohl erst mal richtig auf die Schnauze fallen um dauerhaft gewinnen zu können.
      Ein solcher Downswing lehrt einen Demut, man wird vorsichtiger, disziplinierter und lernt unnötige Risiken zu vermeiden.

      Gruß

      CinCin

      PS: Ich will jetzt hier kein Mitleid und auch keine Bewertung meines Spiels (bin mit mittlerweilen 1,5 Jahren Pokererfahrung auch kein blutiger Anfänger mehr), wollte nur mal mitteilen wie es einem so ergehen kann.
  • 10 Antworten
    • uwe87
      uwe87
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 479
      bewege mich auch schon seit 20k händen seitwärts
      nur wie viele andere threads zeigen es könnte schlimmer sein :D
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      was willst du dann?

      ein vpip von 10% ist imho einfach nur schlechtes preflopspiel, nichts sonst.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      mich würde mal interessieren, wie viele hände du in den zwei monaten gespielt hast. zeitangaben sind immer etwas schwammig.
    • cincinpif
      cincinpif
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 76
      Original von dayero
      was willst du dann?

      ein vpip von 10% ist imho einfach nur schlechtes preflopspiel, nichts sonst.
      Hast meinen Thread wohl nicht richtig gelesen.

      Die 10 % bedeuten ja nicht, das ich nur 10 % der möglichen Starthände spiele (halte mich ja exakt an den Chart), sondern das ich trotz Chart nur eine Quote von 10 % in einem begrenzten Zeitraum hatte/habe (in diesem Fall ca. 2 Monate). Mein VPIP über den kompletten Zeitraum von anderthalb Jahren liegt bei ca. 17 %!!!

      Mit Tools wie PokerOffice kann man aber auch bestimmte Zeiträume gesondert betrachten und das habe ich getan und in diesem Fall sagt mir die 10 % für den betrachteten Zeitraum, das ich, trotz Einsatz des Starthände-Charts, einfach ne Pechphase bzw. Downswing-Phase hatte/habe in der ich kaum Hände bekomme, die ich laut Chart spielen kann. Statt üblicherweise ca. jede fünfte Hand zu spielen, habe ich in dieser Phase nur jede zehnte Hand spielen können und nicht weil ich nicht wollte, sondern weil ich zu 90 % nur Trash bekommen habe!!!

      Jetzt geschnallt?

      Sorry, aber es regt mich auf wenn einer den Inhalt eines Threads im Forum überfliegt und dann seinen Senf dazu abgibt, obwohl er den kompletten Content gar nicht mitbekommen hat.
      " Erst lesen, dann denken, dann schreiben."

      Nix für ungut.
      Gruß CinCin
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      ich habe schon verstanden, was du meinst. der vpip konvergiert aber im gegensatz zur winrate schon recht schnell und selbst über 5-10k hände ist ein vpip von 10% anstatt durschnittlich 17% imho so gut wie unmöglich.
      für mich bedeutet das entweder, daß du tighter geworden bist, oder die tables erheblich aggressiver, die karten können so eine große abweichung imho nicht erzeugen bzw. nur mit verschwindend geringer wahrscheinlichkeit.
    • cincinpif
      cincinpif
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 76
      Original von dayero
      ich habe schon verstanden, was du meinst. der vpip konvergiert aber im gegensatz zur winrate schon recht schnell und selbst über 5-10k hände ist ein vpip von 10% anstatt durschnittlich 17% imho so gut wie unmöglich.
      für mich bedeutet das entweder, daß du tighter geworden bist, oder die tables erheblich aggressiver, die karten können so eine große abweichung imho nicht erzeugen bzw. nur mit verschwindend geringer wahrscheinlichkeit.
      Also tighter bin ich nicht geworden, geht ja schlecht wenn ich mich Buchstabengetreu an den Chart halte.

      Ob die Tische aggressiver geworden sind, ich denke eher nicht, da ich ja dank meines tiefen Falls wieder bei Limits im Bereich 0,15-0,30 Spiele wo es doch ziemlich loose und passiv zugeht.

      Ist schon richtig, das eine solche Abweichung von der "Norm" ungewöhnlich ist, aber irgendwie ist das was mir seit Anfang des Jahres wiederfährt wirklich ziemlich merkwürdig, als hätte sich alles gegen mich verschworen. Bekomme kaum noch gute Startkarten und wenn dann hilft mir der Flop fast gar nicht weiter, letztes Jahr war das noch genau umgekehrt, die Premiumkarten flogen mir gerade so zu und der Flop bescherrte mir Monsterhände ohne Ende, deswegen ist dieser Gegensatz jetzt schon ziemlich krass.
      Ende Dezember habe ich auf PP noch erfolgreich 1/2 FR gespielt und war kurz davor mir die Bankroll für 2/4 zu erspielen und nun muß ich mich wieder in den Microlimits abkämpfen.

      Irgendwie scheint das nicht mein Jahr zu sein (kann es so etwas geben?), ist ja nicht nur so das ich beim Pokern seit einem halben Jahr keinen Erfolg mehr habe auch in anderen Gebieten läuft nichts mehr zusammen, ich spiele z.B. schon seit Jahren recht erfolgreich Sportwetten, aber seit Januar läuft hier auch nix mehr zusammen, habe in den letzten Monaten nur Verluste eingefahren und das obwohl ich zuletzt fast auschliesslich nur noch auf Favoriten gesetzt habe, ist irgendwie wie verhext im Moment.

      Beim Schach ähnlich, letztes Jahr war ich noch Vereinsmeister in unserem Club und dieses Jahr verliere ich fast nur noch, die Titelverteidigung mußte ich schon nach zwei Auftaktniederlagen, gegen zwei Gegner die ich sonst sicher besiege, aufgeben.

      Meine derzeitigen Misserfolge haben wahrscheinlich psychologische Ursachen oder einfach nur Pech ohne Ende. Wer weiß?

      Gruß CinCin
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von dayero
      ... der vpip konvergiert aber im gegensatz zur winrate ...
      WOW!!! :D
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      Original von PsyMaster
      Original von dayero
      ... der vpip konvergiert aber im gegensatz zur winrate ...
      WOW!!! :D
      ach, du mich auch :D
    • polarop
      polarop
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 907
      kurze störung von meiner seite aus:

      was bedeutet vpip?
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Original von polarop
      kurze störung von meiner seite aus:

      was bedeutet vpip?
      [Allgemein] Glossar