Ich werde hier mal ein paar Wahrscheinlichkeiten zusammentragen. Wenn alles beisammen ist, wird es tabellarisch dargestellt.


0,45 % = Die Wahrscheinlichkeit, ein bestimmtes Pocket Pair, z.B. AA zu erhalten.

Rechnung: 4/52 x 3/51 = 0.0045 = 0.45%

Implikation: An einem 10er-Tisch hält jemand mit 4,5 % Wahrscheinlichkeit AA. In 20 Runden beträgt die AA-Wahrscheinlichkeit 90 %. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Gegner AA hält liegt dann bei 81 %.


0,84 % = Die Wahrscheinlichkeit, einen Flush zu floppen, wenn man zwei suited Hole Cards hält.

Rechnung: 11/50 (Die erste Flopkarte ist von der gleichen Farbe) X 10/49 (Auch die zweite Flopkarte ist von der gleichen Farbe) x 9/48 (Die dritte Flopkarte ist ebenfalls von der gleichen Farbe) = 990/117600 = 0,0084 oder 0,84 %


5,90 % = Die Wahrscheinlichkeit für ein Poccket Pair

Rechnung: Die erste Karte bekommt man mit 100 % Wahrscheinlichkeit. Danach sind noch 51 Karten im deck, wovon 3 die selbe Höhe haben wie meine erste. Folglich p= 3/51 = 0,0588 = 5,9 %.


10,5 % = Die Wahrscheinlichkeit einen OESD zu floppen.