88 - Theoriespiel für Einsteiger

    • Macout
      Macout
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2005 Beiträge: 1.444
      Party Poker No-Limit Hold'em, $ BB (5 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Hero ($59.84)
      SB ($32.61)
      BB ($50.25)
      UTG ($29.50)
      MP ($49.52)

      Preflop: Hero is Button with 8:heart: , 8:club: . SB posts a blind of $0.25.
      [color:#666666]2 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises to $2[/color], [color:#CC3333]SB (poster) raises to $5.56[/color], [color:#666666]1 fold[/color], Hero calls $3.81.

      Flop: ($12.12) 3:spade: , 3:club: , 2:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]SB bets $11.77[/color], Hero calls $54.03 (All-In).

      Gegner ist 46 ; 5 ; 0,3 ; 26 auf 40 Hände.

      Geschichte: Von mir kamen, ein paar Hände vorher, überdurchschnittlich viele Raises.
      Was spricht für den Call und den Allin, was spricht dagegen, warum überwiegen die Nachteile? Alle Faktoren pls.
  • 11 Antworten
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Heißt das jetzt, Du möchtest das Einsteiger antworten? Oder möchtest Du eine für Einsteiger verständliche Analyse?
    • sebi451
      sebi451
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 96
      Du wirst von einem Gegner mit 5 PFR geraist, d.h. Entweder hat er eh schon ein besseres Pocket, oder 2 live overcards mit möglichkeit zu backdoorstreet.
      Wenn er dein allin callt bist du fast immer der verlierer, dass einzige was für den allin spricht ist die Foldequity.
      Müsste man jetzt halt mal durchrechnen bei welchen gegnern sich der allin lohnt, wobei ich denke, dass es hier sehr oft der schlechtere move ist.
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      ach mist ein paar sachen falsch gelesen
      zusammengefasst: trotz des für diese hand(steal und du lag image) erhöhten PFR-wertes wird der gegner mit WTS26 und AF 0.3 niemals ohne 2pair auf dem board raisen und sein 2pair wird besser als deins sein --> fold sein allin imo

      mir fällt grad auf das es doch kein SO easy fold ist da deine reads über 40 hände einfach nicht 100%ig verlässlich sind. mach 400 hände draus und was ich schreibe stimmt :)
    • Macout
      Macout
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2005 Beiträge: 1.444
      Ich möchte, dass Einsteiger es möglichst exakt bearbeiten, um den kompletten Gedankenprozess durchzugehen.
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Ich finde das nicht gerade eine Einsteiger Hand zum bewerten, da ich denke das die flasch gespielt ist. Wenn sich Einsteiger das zu lange ansehen könnten Sie was falsches lernen.

      VPIP von 46 mit PFR von 5 heist er raised nur Monster. Das beste das du hoffen kannst ist AK. Auf eine Pot Size Bet mit All-In zu antworten ist meiner Meinung nach Selbstmord. Ich setze den Gegner hier auf QQ da die Bet Potsize ist. KK oder AA würden etwas weniger ansetzen.
    • Macout
      Macout
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2005 Beiträge: 1.444
      Ja ne, ich wollte eigentlich was machen, aber irgendwo auf dem Weg dorthin ist mir die Lust vergangen. Sorry. Die Hand ist mißplayed. Pro Allin: Shortstacked und Image, Contra: Seine Stats.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Nur um es für die Einsteiger, die Du ja mit dem Thread ansprechen wolltest, dann noch mal klarzustellen: Das ist ein klarer Fold.

      Die Reraising Range eines Spielers mit 5% PFR ist im günstigsten Fall hier AA-QQ + AK, im ungünstigsten Fall nur AA - KK. Um das unter einen Hut zu bekommen, mache ich eine Näherung, und berechne in Pokerstove die Equity für AA-QQ + AKs (ohne AKo):

      Board: 3c 3s 2d
      Dead:

      equity (%) win (%) tie (%)
      Hand 1: 19.9311 % 19.93% 00.00% { 8c8h }
      Hand 2: 80.0689 % 80.07% 00.00% { QQ+, AKs }



      Equity hier beträgt rund 20%. Odds vorne zu liegen also 4:1.

      Hier erreicht man nie und nimmer (Implied) Pot Odds von 4:1 ... glasklarer Fold.
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      man beachte allerdings das auf 40 hände der WTS nicht wertbar ist und der PFR auch nur in grenzen...
    • Macout
      Macout
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2005 Beiträge: 1.444
      Und man beachte, dass der Raise von einem aggressiven Spieler aus dem Button kommt.
      Das wichtige hier in der Hand sind seine Stats und seine Betting Sequenz. PotSize am Flop bei diesem Gegner, mit diesem Stack, ist Overpair in 100% der Fälle. Keine aggressive Tendenz, WTS im Rahmen, hier liegt man in 100% der Fälle hinten. Bei einem anderen Gegner, TAG, LAG, brauchbare Stats ist der Allin ok, hier nicht.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Macout
      hier liegt man in 100% der Fälle hinten.
      Eine solche Aussage ist zu 100% falsch herr Lehrer!

      Richtig: Hier liegt man wahrscheinlich hinten

      zur hand: anfänger folden hier besser nach dem reraise pre-flop.

      am flop hat man die entscheidung zwischen folden oder callen, ein raise kommt überhaupt nicht in frage weil man so einen monsterpot aufbaut.

      Da man eigentlich nur gegen AK und AQ vorne liegt und am turn nicht weiss wo man steht kann man das folden...
    • SaLTy
      SaLTy
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.925
      fold preflop und ruhe im karton! :D

      dann gibts auch die ganze flop-problematik nicht