170 BB KK pf auf 3bet Push profitabel gegen 18/14?

    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      Irgendwie glaube ich einen Fehler gemacht zu haben.

      Ich raise oop KK, werde nach mir 3gebettet. ich pushe.
      er 18/14 stats, normaler typ, kein maniac

      beide ca. 170bb.

      Ist das profitabel?
      Wird er nicht zu oft AA callen und den Rest wegwerfen?

      ist es überhaupt sinnvoll kings zu pushen? besondres bei den stacks?
      man verschenkt value von schlechterne bzw. lost gegen größere?

      oder sinnvoller 4bet, bzw. call und andere lines wie zb. check call any until showdown außer 4farben ace high etc.
      auch 4 bluffinduce?

      any thoughts?
  • 19 Antworten
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      benutze deinen verstand, junger padawan, und du wirst zu einer antwort kommen.




      wenn du preflop 4bettest, verwandelst du deine hand quasi in einen bluff ohne maniac image. dich wird nur AA callen. oder KK, aber nicht mal das sicher.

      also call pre und reevaluate flop.
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Nur weil du Diamant bist musst du solche Fragen nicht in diesem Forum stellen. Sorry wenn dir das zu direkt ist.
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      @cyde
      es ist mir nicht zu direkt. ganz im gegenteil
      im bss forum ist nicht so viel los. außerdem bekommt man dan von nl20 leuten (korrekter weise) den hinweis auf nen pf push.
      man erspielt nen haufen rake um diamond zu werden, dann kann man doch auch diesen ach so tollen status in anspruch nehmen
      achja, da war doch was
      "In diesem Forum könnt ihr die Meinung zu strategischen Fragen und Beispielhänden einholen, speziell von Sammy und Ragen."
      und nur im skiausflüge in anspruch zu nehmen bzw. am aktuellen diamond status rumzumeckern ist das forum doch auch nicht gedacht.

      was machst du denn in dieser situation wie beschrieben?

      @ sleyde, warum verwandel ich die hand damit in einen bluff? gerade bei den stacks?
      das 3 und 4 gebette ist doch teilweise auch schon bei vielen spielern mit schlechteren händen an der tagesordnung
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      ja aber ohne history und ohne weitere ifnos zu deinem image wird er hier nicht mit QQ oder AK für 170 BB preflop broke gehen ... deshalb ist ein shove schlecht...keine schlechtere hand callt n shove, keine bessere foldet. du kannst auch 22 hier shoven, hat so den selben effekt wie KK. und dafür ist KK zu schade.

      wenn dann 4bet, weil dua uch oft 4bet bluffen würdest, was gegen einen 18/14 gegner auf jeden fall klappt, und dem es, auf grund seiner nitty stats, womöglich nicht mal auffällt, deshalb musst du hier nicht deine line mit bluffs balancen imo. würds einfach callen und auf n guten flop hoffen und recht passiv sein postflop.
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      ok. thx.

      passiv 4 bluffinduce und weil er mit seinen nitty stats 3gebettet hat?
    • Kendo
      Kendo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.301
      was uns wohl etwas weiter bringen würde ist auch das limit. ein NL 100 18/14er ist nicht gleich einem NL 1k 18/14er ;)

      sleydes erklärung beinhaltet schon alles wichtige :)
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      hier hat es sich um nl200 gehandelt.

      handhabe ich nl400 dann anders als nl200?
    • Tillerman123
      Tillerman123
      Platin
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 844
      denke nit
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      Hat mich überrascht, aber selbst bei einer sehr tighten 3-bet- und Allin-callingrange ist ein Push nicht -EV:



      http://www.rvgsoftware.com/default.aspx


      Das heißt natürlich nicht, dass ein Push optimal ist. Wenn du aber preflop allin willst würde ich auf jeden Fall erstmal 4-betten, da manche Gegner sich etwas deeper viel foldequity ausrechnen und dann bluffpushen (siehe Sig, NL600 ^^).
    • nargos
      nargos
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 6.479
      Ich denke so deep würde ich def 4 betten und nicht call auch nicht pushen, da ich ihm nicht so billig an nen Schuss auf den Flop bei der Stacktiefe kommen lassen will.

      Ausserdem loosen wir unsere 4-bet range bei deeper Stacks eh was auf weil wir ja mehr FEQ haben.
      Aber hier nur callen und dann die ganze zeit am Flop und Turn überlegen on er doch aa hat finde ich nicht so geil.

      Ausserdem finde ich 170 bb nun auch nicht so super krass.
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      danke für den link.

      wenn ihr dann 4bettet, in welcher größe?
      was ist euch eigentlich am liebsten, ein fold (der euch schon mehr als den average bb gewinn bringt, siehe pt) oder ein call?
      lässt ihr dieses kalkül in die höhe mit einfließen?
      wenn ja, 2nd level thinking wie wenn ich weniger raise denkt er dass ich ihn reinziehen will und er foldet eher?

      dass er AA hält weiss man natrlich nicht, das ist halt dann der worst case, aber das passiert nicht allzuhäufig
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      du solltest hier definitiv eine "normale" 4bet anbringen, wie ja auch schon gesagt wurde. das solltest du auch ab und an mit 22/QJs-type henden machen, sowie mit aa + ak. Je nach ggner und positions auch mit TT, JJ etc. aber das ist geschmackssache.
      Somit weiss dein ggner nicht woran er bei einer 4bet von dir ist. Da du alles moegl. halten kannst wird er sich schwer tun hier ak oder qq wegzuhauen. Also sei ruhig bereit auf einem geeigneten board broke zu gehen. Ak wird in so einer situation uebrigens meistens selber pushen oder folden und seltener callen als jj, qq.
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      alles klar. thx.
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Original von garandou

      Das heißt natürlich nicht, dass ein Push optimal ist. Wenn du aber preflop allin willst würde ich auf jeden Fall erstmal 4-betten, da manche Gegner sich etwas deeper viel foldequity ausrechnen und dann bluffpushen (siehe Sig, NL600 ^^).
      deine sig suckt gewaltig, wollte ich schon lang mal loswerden...jeder hier war mit Sicherheit schon tausende male pre allin mit AK gegen ne schlechtere Hand, dann müssen nur noch beide nix treffen und schon gewinnste mit A high. absolut nix besonderes

      @ topic: 170 BB deep würd ich gar keine Hand direkt pushen auf ne 12 BB 3bet, du overbettest den pot viel zu krass. sleydes Meinung kann ich mich aber au net anschließen, KK is teh nutz. würds wie AA spielen, also 4bet/call allin. oop pf callen ist nicht wirklich geil.
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      [quote]Original von Thomas6409
      Original von garandou

      deine sig suckt gewaltig, wollte ich schon lang mal loswerden...jeder hier war mit Sicherheit schon tausende male pre allin mit AK gegen ne schlechtere Hand, dann müssen nur noch beide nix treffen und schon gewinnste mit A high. absolut nix besonderes
      Hatte das echt noch kein einziges Mal davor und seitdem auch nie wieder ^^
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      Original von Thomas6409
      sleydes Meinung kann ich mich aber au net anschließen, KK is teh nutz.
      seine aussage war auch bezogen auf den direkten shove gegen die 12BB bet.

      dafür brauchste dann nämlich einfahc nicht KK halten, weil du so gut wie immer 4,5:1 dog bist, wenn du gecallt wirst, ergo der shove einfach ein bluff ist.
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.355
      ich 4bette definitiv. wenn er pusht wird es tough. aber overbet shove stinkt auf jedenfall
    • skedar
      skedar
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 11.103
      Original von garandou
      Hat mich überrascht, aber selbst bei einer sehr tighten 3-bet- und Allin-callingrange ist ein Push nicht -EV:



      http://www.rvgsoftware.com/default.aspx


      Das heißt natürlich nicht, dass ein Push optimal ist. Wenn du aber preflop allin willst würde ich auf jeden Fall erstmal 4-betten, da manche Gegner sich etwas deeper viel foldequity ausrechnen und dann bluffpushen (siehe Sig, NL600 ^^).
      wenn er wirklich nur mit AA callt, wogegen KK eine denkbar schlechte equity hat, dann lohnt doch ein preflop push mit any two ^^
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      ja, +EV isses wohl, aber du hast wohl mit vielen händen nen höheren EV wenn du nicht direkt pusht.