Einführung von Kategorien

    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Hallo Leute,

      hier im Forum passiert ja fast jeden Tag etwas neues. Mein Vorschlag
      wäre hier in den Handbeispielen eine bessere ßbersicht zu schaffen.

      Wenn ich z.B. eine Hand zum Thema Overcards suche, wäre
      es sehr schön, wenn es dafür bereits geben würde und man
      eventuell schon einige Fragen klären könnte.

      Die wichtigsten Tips würde im Hauptthread zusammengestellt werden
      und dann kann halt jeder passende Hände dazu posten.

      Eine Einteilung könnte folgendermaßen aussehen:

      Nuts
      Trips/Sets
      Toppair
      Flushdraw
      Straightdraw
      Overcards
      etc.

      Gerade wenn man sich wieder etwas Theorie in diversen Büchern reingezogen hat, würde es mir sehr gefallen weiteres Material zum
      vertiefen vorzufinden.

      Was haltet Ihr davon?
      Wenn es bereits so etwas gibt bin ich wohl von Blindheit
      geschlagen und bitte um Verzeihung

      Auf jeden Fall ist es mir so zu unübersichtlich, daher die Idee ;)
  • 4 Antworten
    • uwe87
      uwe87
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 479
      gehört wohl ins feedback forum
      is aber ne klasse idee :D
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      *moved*
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      dafuer gibt es _eigentlich_ die posting guidelines.

      Ich werde mal anfragen, ob ich konsequent die Posts, die nicht den Guidelines entsprechen, killen darf, dann haette man die Probleme nicht ^^

      - georg
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Bitte um Verzeihung,

      ich lese zwar viel, habe aber bei eigenen Beiträgen
      aber häufig schwierigkeiten den richtigen Bereich zu finden.

      Meiner Meinung nach würde es aber sehr viel Sinn machen
      so eine Unterteilung durchzuziehen, gerade auch in den
      Limits. Ich kann mir vorstellen, das eine Hand im 0.5/1
      häufig anders gespielt werden kann/muss als z.B. bei 20/40

      Daher sollte eine Gesamttabelle erstellt werden, in der jedes Thema
      zu finden ist, Falls man dann aufsteigt, kann man sich dann wieder mit
      der gleichen Problematik auf einer höheren Ebene befassen.

      Im Sport wird es genau so gemacht, erst die Grundtechniken lernen und
      dann immer weiter verfeinern.

      Ich könnte mir dann auch vorstellen, dass es auch ungemein motivierend sein
      wird um eigene Hände zu posten ;)