Contibet gegen Callingstations

    • martymcfly
      martymcfly
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 146
      Hi Leute,

      nehmen wir folgende Situation an:

      Hero raist Preflop und zwei Limper callen den Raise.

      Hero vefehlt seinen Flop, die beiden Limper checken zu ihm. Normalerweise steht jetzt die Continuation Bet an.

      Allerdings hat Hero jeweils einen Read auf die Beiden.

      Es handelt sich um Callingstations. Beide haben einen WTS von >50%.
      Auf eine Bet am Flop folden die Beiden zu 25-30%

      Lohnt sich hier die Contibet. Oder ist nicht eine Freecard die bessere Wahl???
  • 8 Antworten
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      hast die Frage doch selber beantwortet
      trist, aber hier geht nur Value betten
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von martymcfly
      Es handelt sich um Callingstations. Beide haben einen WTS von >50%.
      Auf eine Bet am Flop folden die Beiden zu 25-30%

      Lohnt sich hier die Contibet. Oder ist nicht eine Freecard die bessere Wahl???
      ich mache nie eine conti bet gegen callingstations, gewöhnt man sich bei meinem limit auch irgendwie ganz schnell ab.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      und welches limit ist "dein limit"?
    • EPSstorm
      EPSstorm
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 148
      nl10 :D da sind alles calling stations


      also eine conti bet hat ja irgendwo den sinn den gegner aus dem Pot zu bringen (semi bluff) und gegen calling stations is das unsinnig, die werden kaum folden, wenn sie 25-30% folden gibts da ja noch die Fälle wo sie ihre Hand treffen am Flop. -> freecard und value bet bei made hand
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Da hero hier nach 2 Limpern raist wird er meistens auch eine halbwegs starke Hand haben .

      Je nach meiner Hand und der Boardstruktur bette ich gegen 2 fast immer dem Flop um mir am turn dann entweder ui eine freecard zu nehmen oder z.B. mit A high den turn erneut zu betten um einen free sd zu bekommen .

      Wenn man improvt dann natürlich valuebet all streets ...

      Das ein gegner in über 50% zum sd geht zeigt ja das er das auch mit jeder menge trash macht . Bei ü 50% dürft das nicht nur jedes pair sein sondern auch A , K und manchmal sogar Q high hände .

      Außerdem wenn sie in 30% der fälle den flop folden ists ja schon garnichtmehr so unwahrscheinlich das man am flop zumindest einen zum folden bringt , was dann auch die chance verbessert die hand ui zu gewinnen ...
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      natürlich kontibet
      mit einer unpaired starthand trifft man am flop nur zu 30% eine madehand also besteht bei 2 leuten eine 50% chance dass beide einfach gar nix haben. liegst alsovoft genug vorne.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von tzare
      Da hero hier nach 2 Limpern raist wird er meistens auch eine halbwegs starke Hand haben .

      Je nach meiner Hand und der Boardstruktur bette ich gegen 2 fast immer dem Flop um mir am turn dann entweder ui eine freecard zu nehmen oder z.B. mit A high den turn erneut zu betten um einen free sd zu bekommen .

      Wenn man improvt dann natürlich valuebet all streets ...

      Das ein gegner in über 50% zum sd geht zeigt ja das er das auch mit jeder menge trash macht . Bei ü 50% dürft das nicht nur jedes pair sein sondern auch A , K und manchmal sogar Q high hände .

      Außerdem wenn sie in 30% der fälle den flop folden ists ja schon garnichtmehr so unwahrscheinlich das man am flop zumindest einen zum folden bringt , was dann auch die chance verbessert die hand ui zu gewinnen ...
      abgesehen davon ist es ab und zu auch einfach for value/protection. mit AK z.b. ist man auf nichtssagenden flops oft genug einfach vorne. ip lässt sich gegen CSs der turn dann natürlich bestens spielen :)
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Immer Contibet in so einem Fall. Es reicht ja schon, wenn eine CS foldet (wenn beide zu etwa 30% folden ist die Wahrscheinlickeit, dass mindestens einer foldet 50%). Für eine weitere Bet am Turn bekommt man dann oft mindestens einen Freeshowdown.
      Zudem steht hinter der Contibet ja nicht nur das Bluffkonzept. Die Bet kann auch protecten und sie ermöglicht dir mehr Value mit Madehands (Balancing).