Mein Videotagebuch NL100 SH - nice Mirror

    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      Servus, ich habe gerade mal mein 1. Video nach meinem Aufstieg auf NL100 SH geuppt und würde mich über konstruktive Kritik sehr freuen.
      Ich spiele 45mins lang eine ziemlich average aber recht interessante Session auf 4 Tischen (PartyPoker).
      Allgemein habe ich das Gefühl, dass ich insgesamt vielleicht ein wenig zu weak spiele (was aber daran liegen mag, dass ich mit 14/10 allgemein ziemlich tight spiele)

      Download 45mins, 55mb, Xvid) (vernünftiger Mirror, kein Rapidshare-Mist)

      -----------------

      Vielen Dank für das Feedback und die konstruktiven Beiträge zum 1. Video (immerhin 4 Helfer bei 92 Downloads) - ich habe auch versucht so viel wie möglich davon anzuwenden und sogleich ein neues Video gemacht, in dem auch einige interessante Hände auftauchen:

      Download 50mins, 63mb, Xvid) (vernünftiger Mirror, kein Rapidshare-Mist)

      [Fortsetzung folgt...]
  • 11 Antworten
    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      Hmm, 40 Downloads no comments?
    • dh7889ty153
      dh7889ty153
      Black
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 715
      hmmm....nach 23 sekunden stoppt das bild, aber ton läuft weiter.
    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      Komisch... Das muss eigentlich mit der aktuellen Xvid version laufen, im IRC haben sich das gerade auch ein paar Leute angeschaut und da gabs keine Probleme.
    • XRek86
      XRek86
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.067
      4:20 UL: Ich finde es zu weak hier auf den minraise zu folden mit TPGK. Ich calle und guck mir den turn an. Wenn er da nochmal barrelt, bin ich raus. Aber häufig kannst du halt auch noch günstig zum Showdown, weil minraises imo mit einer sehr weiten range gemacht werden. (Monster, any pair, any draw, air). Ansonsten kannst du preflop so eine Hand im BB auch checken. Villain ist zwar passiv aber nicht sonderlich loose -> kaum Foldequity preflop. Von daher verschenkst du hier imo geld wenn du preflop raist und am flop trotz hit b/f spielst.

      5:10 UL: Raise 87s preflop, raise fd am flop

      7:54 UL: A5o complete ich hier nicht, du bist oop und häufig dominiert von besseren Assen die gelimpt wurden.

      21:40 OL: selber vom bu raisen >>>> mitlimpen

      22:57 OR: 55 auch wieder selber raisen und den vollfisch isolieren

      23:40 UL: Ich call das AllIn vom shorty. gegen seine range liegst du imo gut vorne, außerdem liegt bereits ordentlich dead money im pot.
      direkt nächst hand: das Ass aus dem SB openraisen.

      24:40 UR: FD bette ich im unraised pot. Auch wenn die FE recht gering ist, lohnt sich das imo, weil du dann bei hit größer valuebetten kannst

      27:40 UL: c/c river gefällt mir besser

      28:20: OL KTo, UR 57s. Steal aus dem SB, gerade bei deinen nitty table stats

      28:50: UR A7o auch klarer steal vom bu, UL J9o genauso

      29:23: OL 77 defend. Du sagst selber, dass du vermutest dass er stealt und callst dann. Macht imo wenig sinn.

      34:40: OL AA preflop größer raisen, flop höher betten. Du musst aufpassen das du nicht zu readable wirst und mit sehr guten Händen kleiner bettest als mit schlechten, weil du unbedingt gecallt werden willst. Hättest du zB in dem Spot preflop AK auch nur auf 12$ geraist? Denke nicht. Von daher würde ich Betsizes nur von Position und Callern abhängig machen, aber nie von der eigenen Handstärke.

      35:27: UL: KJo kann man UTG auch mal raisen (5handed, tightes image bei dir)

      35:40: UR 62s. ich spiel den flop selber an

      36:20: Squeeze! Du nimmst den Pot hier so oft preflop mit + du hast sehr häufig ohnehin die beste Hand. Warum willst du hier mit AK gegen 3 Leute oop unbedingt einen Flop spielen?

      Allgemein: Ich finde deine Betsizes am Flop häufig zu klein. Imo sollte es im normalen raised pot schon so 3/4 potsize mindestens sein (value + protection).

      Du bist sehr passiv vom button. Öfter nach limpern stealen. Generell looser stealen.

      Und lad dir mal die Mining-DB aus dem Datenbankforrum runter. Du sitzt ja teilweise mit regs am tisch von denen du kaum Hände hast
    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      Ich danke dir!
      Ich habe wie gesagt auch schon das Gefühl gehabt, zu weak zu spielen. Dennoch ist es ohne konkrete Hände immer schwierig, so etwas von jetzt auf gleich zu ändern.
      Ich werde auf jeden Fall versuchen die von dir angesprochenen Veränderungen in meinem Spiel vorzunehmen :)
    • hally
      hally
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 1.358
      addy mich mal bei icq: 414 - 019 - 588


      ich hab notes, will sie dir aber persönlich geben!
    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      *update - push*
    • BrainBug
      BrainBug
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2005 Beiträge: 1.373
      na dann guckt sich das ein NL50 nub mal an :D
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
      ca min 28: KQ unten rechts, auch wenns n fisch ist, ich hätte die Hand nur gecallt und das auch nur ungern, er kann die straight schon am turn haben da er ziemlcih hoch bettet, deinen raise wird er am river nur mit flush oder straight callen, er hatte wohl selber Angst vorm flush, weil er den river nicht pusht
      min 32: KT rechts oben, du sagst er hat hier meist ein pair<TT und er muss auf nen raise folden, dann machts doch Sinn die donk nur zu callen und du bekommst vielleicht auf ner späteren street noch ne bet oder ein call, besonders weil er von dir ziemlich angepisst sein muss, weil du 2 stacks von ihm hast


      der Spieler jawowey (18vpip, 14pfr) hatn hohen WTS(34) und river AF von 0.8, das heisst dann eher, dass er viele riverbets called, also kaum bluffbar ist, sieht das wer anders?
    • XRek86
      XRek86
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.067
      Hab mir das video jetzt noch nicht ganz angesehen, schreib aber schonmal was zu einer hand, die mir aufgefallen ist:

      18:00 OR Klarer Fold gegen die Bet. Du hast hier nie im Leben die Implieds weil du a) oop bist b) es gar nicht so viele schöne Riverkarten für dich gibt (jede Q oder 7:spade: haben kaum Value auf dem Board) c) villain hier eine sehr weite range am turn betten wird nachdem du schwäche gezeigt hat und entsprechend am River viel folden wird, wenn deine outs kommen. Entsprechend mag ich deinen Turncheck auch nicht so, weil deine Hand noch Equity hat du aber gegen eine bet folden musst. Außerdem kann villain bei dir durch den check eine made hand relativ sicher ausschließen, weil du die wohl nochmal selbst gebettet hättest nachdem am Turn von den vielen am Flop möglichen Draws nur die Straight für KQ ankommt -> folglich kann er hier sehr light betten. Deshalb mag ich hier b/f turn.
    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      Original von XRek86
      Hab mir das video jetzt noch nicht ganz angesehen, schreib aber schonmal was zu einer hand, die mir aufgefallen ist:

      18:00 OR Klarer Fold gegen die Bet. Du hast hier nie im Leben die Implieds weil du a) oop bist b) es gar nicht so viele schöne Riverkarten für dich gibt (jede Q oder 7:spade: haben kaum Value auf dem Board) c) villain hier eine sehr weite range am turn betten wird nachdem du schwäche gezeigt hat und entsprechend am River viel folden wird, wenn deine outs kommen. Entsprechend mag ich deinen Turncheck auch nicht so, weil deine Hand noch Equity hat du aber gegen eine bet folden musst. Außerdem kann villain bei dir durch den check eine made hand relativ sicher ausschließen, weil du die wohl nochmal selbst gebettet hättest nachdem am Turn von den vielen am Flop möglichen Draws nur die Straight für KQ ankommt -> folglich kann er hier sehr light betten. Deshalb mag ich hier b/f turn.
      Oh ja danke, das macht auf jeden Fall Sinn, ist mir aber absolut nicht in selbigen gekommen...