Positionstats sind scheiße!?

  • 18 Antworten
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Weil du null (!) Position spielst. Viel zu viel gelimpe vom SB.

      Da bleibt eigtl. nur der Verweis auf die Strategieartikel, TAG Preflop Spiel für Fortgeschrittene. Wobei es dir auch nicht schaden sollte, mal eine Zeit lang nach SHC zu spielen.

      Thurisaz
    • MrTef1on
      MrTef1on
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.001
      Schon mal ein Starting Hands Chart angeschaut? Das ist das, was hier im Forum immer als SHC abgekürzt wird. Es gibt auch in der Strategiesektion bestimmt einen Artikel, der das Thema "Position" behandelt. Schon mal gehört? ;)
    • Sonnenschein40
      Sonnenschein40
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 59
      türlich versuche ich position zu spielen, aber wenn ich meine pocketpairs halt bevorzugt auf anderen positionen krieg muss ich dort halt genauso raisen^^

      ka, ich versuch mal positionplay zu verstärken.
    • nevermind7777
      nevermind7777
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 854
      Verstärken? Du musst damit erstmal anfangen! :D
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      das sickeste ist dein button raise first in... ich weiß jetzt nicht genau, wie das bei fr ist, aber für mich sieht das nach openlimps am button aus. und das geht überhaupt nicht imo.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von nevermind7777
      Verstärken? Du musst damit erstmal anfangen! :D
      QFT

      Und schieb es nicht darauf, dass in früherer Posi einfach bessere Karten kriegst, hättest eine 1kHands-Samplesize könnte das ja noch stimmen, aber auf 24k weichen die Posistats nicht mehr viel von den Longterm-Stats ab. Und da hat ein Standard-TAG in early definitiv keine 16 oder 17 Vp$ip!

      Ich hab auf SH in MP (= 2 off Button) nicht mal so viel Vp$ip :rolleyes:
    • brotsalat1234
      brotsalat1234
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 5.359
      fish obv
    • Sonnenschein40
      Sonnenschein40
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 59
      welch riesen unterschied habt ihr denn schon im position play? blindstealing betreiben kann man NL20 FR bei Titan eh net weil immer zu viel limpen, und ob ich jetzt AQ in early folde oder doch in allen Positionen raise ist ja net so der grobe fehler auf diesem limit da mich auch wenn ich UTG AQ Raise genug QT fische callen. Pockets raise ich auch unabhängig von der Position. Und suited Connectors bzw 1gappers spiele ich (noch) nicht, ich bevorzuge bei diesem Limit noch solide hände only zu spielen.

      t,t
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Ich hab dich doch schon auf das SHC und den Artikel "TAG Preflop Spiel für Fortgeschrittene" hingewiesen.

      Du kannst mir nicht sagen dass du auf Position achtest, wenn du von UTG bis Button genau die gleiche Anzahl an Händen spielst (außer natürlich im SB, wo du viel viel viel viel viel zu viele Hände spielst). Hast du den Thread jetzt eröffnet damit du unsere Kritik annimmst, oder damit du dich rechtfertigen kannst?

      Ist zwar SH, aber kann ja trotzdem mal zeigen wie meine Stats bei NL25 waren.

      Vpip/Pfr/Ats: 17/14/27

      UTG 11/11
      MP 12/12
      CO 19/17
      BU 27/24
      SB 17/11
      BB 11/9

      Thurisaz
    • Sonnenschein40
      Sonnenschein40
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 59
      ok ich versuch mich daran zu halten und schau mir meine stats in ein paar k händen wieder an.

      dennoch verstehe ich den riesen unterschied der stats net wenn man bedenkt dass man blindsteal absichtlich weglassen möchte. recht viele hände differenzieren sich ja nicht, abgesehen von AJ-AT, KQ-KT und QJ bei FR ._. Kleine SC spiele ich ungern da man NL20 so gut wie nie freemoney bekommt.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von Sonnenschein40
      welch riesen unterschied habt ihr denn schon im position play? blindstealing betreiben kann man NL20 FR bei Titan eh net weil immer zu viel limpen, und ob ich jetzt AQ in early folde oder doch in allen Positionen raise ist ja net so der grobe fehler auf diesem limit da mich auch wenn ich UTG AQ Raise genug QT fische callen. Pockets raise ich auch unabhängig von der Position. Und suited Connectors bzw 1gappers spiele ich (noch) nicht, ich bevorzuge bei diesem Limit noch solide hände only zu spielen.

      t,t
      Wenn du es doch eh besser weisst, wieso willst du dann Tips hier haben? Kannst du mir erklären welchen Vorteil der Button gegenüber der Smallblind Position hat?
    • Sonnenschein40
      Sonnenschein40
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 59
      postflop ip, das ist mir schon klar. du verstehst net was ich meine :(
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      ich spiele 6handed und vom button spiele ich ungefähr dreimal soviele hände wie aus UTG (wäre bei FR MP2). das sollte relativ normal sein, egal wie die gegner spielen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von Sonnenschein40
      postflop ip, das ist mir schon klar. du verstehst net was ich meine :(
      Es macht den Anschein, dass du das noch nicht erkannt hattest.

      AQ First in Raise UTG vs AQ First in Raise MP3. Wieso ist der UTG Raise unprofitabler?
    • Sonnenschein40
      Sonnenschein40
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 59
      klar ist der MP3 profitabler, aber spielen tu ich AQ utg auch. du nicht? oO
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Oder vielleicht so, was ist der Unterschied zwischen KQo-Raise in UTG oder im CO (gegen ev. den einen oder anderen Limper)?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Nein an einem Fullringtisch definitiv nicht.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass hinter dir jemand mit einer stärkeren Hand aufwacht ist höher, je früher du am Tisch sitzt.

      Am Flop wirst du dann bei einem UTG Raise meistens Out of Position spielen und wenn es mal Action gibt, dann hast du meistens auch nur die 2. beste Hand.

      OOP kann man die Potsize schlecht kontrollieren.
      OOP kann man langfristig nicht viel Geld gewinnen.
      OOP ist unprofitabel.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      KT, JT, QT, QJ etc. bla, spielst du die auch alle aus UTG?

      Thurisaz