Werke von Usern

  • 49 Antworten
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Ich verlink hier mal nen Thread, in dem ein User selber Tabellen erstellt hat klick
      wenn er sie hier rein postet, dann kann mein Post ja wieder gelöscht werden ;)
    • Almigurt
      Almigurt
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 304
      Chart: Starting Hands inklusive OpenRaise und OpenLimp

      Mir ging anfänglich das Nachsehen auf beiden Charts (SHC und ORC) mächtig auf den Geist. Deshalb hatte ich einfach mal beides kombiniert und in eine Tabelle gepackt. Mittlerweile reicht mir das ORC, aber für User die sich noch nicht allzu sicher sind, vielleicht eine interessante Sache.

      Auf DIN A 4 relativ schwer zu lesen, weshalb ich es mir damals auf 4 Seiten ausgedruckt und anschließend zusammengeklebt habe.

      Hier der Link 4-seitig:

      SHC+ORC+OL

      Hier der Link DIN A4:

      SHC+ORC+OL (DIN A4)

      Kurz noch erwähnt:

      ein Plus-Zeichen (+) hinter einer Hand in der Tabelle bedeutet soviel wie "und besser".

      Bsp.1: A7o im CO -> Eintrag A7o+
      d.h. da die Zeile für A9o bis A2o gilt, heisst A7o+ soviel wie A7o, A8o und A9o

      Bsp.2: Q2s im SB -> Eintrag Q2s+
      d.h. da die Zeile für Q6s bis Q2s gilt, heisst Q2s+ soviel wie Q2s, Q3s, Q4s, Q5s und Q6s

      Falls noch Fragen sind, fragt...
    • peppard
      peppard
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 379
      Wenn es nun schon diesen Thread gibt, veröffentliche ich auch mal meine Tabelle (PDF, DinA4).
      Sie enthält SHC (stark komprimiert, sollte aber jedem PS.de-ler verständlich sein), ORC, 3-bet, odds, percentages.
      Vielleicht gefällt sie ja jemandem. Ich würde sie bei Gelegenheit auch gern weiter optimieren. Für Verbesserungsvorschläge zu Inhalt, Farbgestaltung und Layout bin ich stets offen.

      Tabelle
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Original von peppard
      Wenn es nun schon diesen Thread gibt, veröffentliche ich auch mal meine Tabelle (PDF, DinA4).
      Sie enthält SHC (stark komprimiert, sollte aber jedem PS.de-ler verständlich sein), ORC, 3-bet, odds, percentages.
      Vielleicht gefällt sie ja jemandem. Ich würde sie bei Gelegenheit auch gern weiter optimieren. Für Verbesserungsvorschläge zu Inhalt, Farbgestaltung und Layout bin ich stets offen.

      Tabelle
      Wow! Das nenne ich kompakte Information!

      Eine Frage zu Pocket cum. percentage:

      Wieso rangiert bei dir TT vor AKs? Letzteres ist der bessere Performer. Genauso ist 99 AK, AQs und AJs unterlegen.
      Siehe hierzu http://www.pokerroom.com/games/evstats/totalStats.php?order=card
    • Schalle
      Schalle
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.332
      Original von peppard
      Wenn es nun schon diesen Thread gibt, veröffentliche ich auch mal meine Tabelle (PDF, DinA4).
      Sie enthält SHC (stark komprimiert, sollte aber jedem PS.de-ler verständlich sein), ORC, 3-bet, odds, percentages.
      Vielleicht gefällt sie ja jemandem. Ich würde sie bei Gelegenheit auch gern weiter optimieren. Für Verbesserungsvorschläge zu Inhalt, Farbgestaltung und Layout bin ich stets offen.

      Tabelle
      Echt geiler Chart ! Dank dir
    • peppard
      peppard
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 379
      Original von Matthias Wahls

      Eine Frage zu Pocket cum. percentage:

      Wieso rangiert bei dir TT vor AKs? Letzteres ist der bessere Performer. Genauso ist 99 AK, AQs und AJs unterlegen.
      Ich habe die Reihenfolge der Hände mit Pokerstove ermittelt, also immer langsam die percentage erhöht. Dort kommt TT vor AKs etc.

      Ich glaube Pokerstove geht stumpf nach Equity und die Pokerroom-Daten beruhen auf tatsächlich gespielten Händen, wo dann eingeht, dass nicht jede Hand bis zum River gegangen ist.

      Noch besser wäre eine Reihenfolge nach Beliebtheit, also tatsächlich gespielten Starthänden. Dort würde wahrscheinlich 55 vor QT liegen etc.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      "The slider interface for setting the top N% of hands orders the hands according to their preflop all-in equity versus three random hands"

      vielleicht könnten wir ja mal eine rangfolge erarbeiten, die gern von fischen verwendet wird? oder den besten inhalt einer x%-range für headsup.
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      ein PP hat einen kleinen % gegenüber 2 Overcards, daher denke ich ist TT um 0,5 oder so besser als AK (50,5:49,5)
      oder denke ich kehrvert?
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      was genau bedeutet der pocketcum. perc wert eigentlich?
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Original von Kugelfang
      was genau bedeutet der pocketcum. perc wert eigentlich?
      Das ist die prozentuale, kumulierte Rangfolge der beiden Pocketkarten.

      So bildet 88 die Grenze der besten 5,2 % aller möglichen Startkarten (vorrausgesetzt, die Pokerstove Euity ist dafür der Maßstab, was zu bezeifeln ist). AA würde das andere Ende dieser Range bilden.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      ah k :)
      und wieso ist 88, 77 und q9s blau? wegen 5/10/15%?
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Original von Goaranga
      ein PP hat einen kleinen % gegenüber 2 Overcards, daher denke ich ist TT um 0,5 oder so besser als AK (50,5:49,5)
      oder denke ich kehrvert?
      Bei Fixed Limit gibt es Ja kaum all-in-Situationen. Von daher spielt die Playability eine große Rolle.

      Stelle dir vor, du hältst TT und der Flop kommt AJ2 bei zwei Gegnern. Ein Calldown kostet dich im Schnitt 2,5 BB. Folden kommt natürlich stark in Frage. Was aber, wenn ein Gegner KQ und der andere 99 hält? Man würde dann die beste Hand folden. Mit mittleren Pocketpairs weiß man häufig nicht, wo man steht, was sie schwer zu spielen macht.

      Mit AKs gewinnt man manchmal große Pötte, aufgrund des Straight- und Flushpotentials.

      Nach der Pokerroom-Statistik macht AKS einfach mehr Geld als TT und ist demnach die bessere Hand.
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Original von Kugelfang
      ah k :)
      und wieso ist 88, 77 und q9s blau? wegen 5/10/15%?
      Ja, das sind die 5 %-Meilensteine. Die 5 ist halt eine magische Zahl. Siehe auch die brühmten 5-Jahrespläne der DDR.
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Original von peppard
      Original von Matthias Wahls

      Eine Frage zu Pocket cum. percentage:

      Wieso rangiert bei dir TT vor AKs? Letzteres ist der bessere Performer. Genauso ist 99 AK, AQs und AJs unterlegen.
      Ich habe die Reihenfolge der Hände mit Pokerstove ermittelt, also immer langsam die percentage erhöht. Dort kommt TT vor AKs etc.

      Ich glaube Pokerstove geht stumpf nach Equity und die Pokerroom-Daten beruhen auf tatsächlich gespielten Händen, wo dann eingeht, dass nicht jede Hand bis zum River gegangen ist.

      Noch besser wäre eine Reihenfolge nach Beliebtheit, also tatsächlich gespielten Starthänden. Dort würde wahrscheinlich 55 vor QT liegen etc.
      Eigentlich sollte die Gewinnerwartung vor Equity gehen, da es nur daruf beim Poker ankommt. Equity geht ja von All-in-Situationen aus. Bei Fixed Limit kommt dies aber kaum vor. Playability spielt dort eine große Rolle. Ich würde hier eindeutig die empirischen Werte über die Equity-Berechnung stellen.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      ihr kommt immer wieder mit dieser ev-tabelle an. aber die hat doch nunmal zu 99% fische drin und taugt damit als richtlinie ähnlich viel oder wenig wie equity-überlegungen. interessant waere zb mal die bb/hand liste aller hände von korn. ausserdem, wie will man infos aus der ev-tabelle ziehen? bedeutet nicht ein minuswert gar, dass diese hand GERN gespielt wird, halt viel zu gern?

      und im zweifelsfall würde ich mich auf eq statt playability verlassen.


      PS: noch etwas konstruktives - shc mit einträgen zum langsamen erlernen des orc. gelb = vielleicht open raise (im orc nachschaun), grün = open raise.
      http://img334.imageshack.us/img334/2664/shc7oj.gif
    • peppard
      peppard
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 379
      Original von Matthias Wahls

      Eigentlich sollte die Gewinnerwartung vor Equity gehen, da es nur daruf beim Poker ankommt. Equity geht ja von All-in-Situationen aus. Bei Fixed Limit kommt dies aber kaum vor. Playability spielt dort eine große Rolle. Ich würde hier eindeutig die empirischen Werte über die Equity-Berechnung stellen.
      OK, das leuchtet ein. Und es ergeben sich doch einige Unterschiede. Vielleicht kommen die empirischen Werte den tatsächlich gespielten Pockets etwas näher. Aber bei schwächeren Starthänden gibt es doch große Abweichungen. Z.B ist A2o nach empirischen Pokerroom Werten die 5.-schlechteste aller Hände! Aber wir open-raisen sie nach ORC vom Button. Das passt also nicht gut zusammen ...

      Ich habe also eine zweite Version mit der Rangfolge von Pokerroom erstellt, was bei den Top-20% wohl besser als die reine Equity von Pokerstove ist:
      Tabell #2

      Man müsste solch eine Liste eigentlich nach Spielertyp erstellen, z.B LAG raist jedes As und jedes PP etc. Das würde aber schnell zu aufwändig.
      Die Tabelle sollte auch nicht allzu streng interpretiert werden, sondern nur helfen so ungefähr die Handrange abzuschätzen.

      Vielleicht kommen wir hier auch zu einer Kompromiss-Liste, oder jemand kann mal seine Pokertracker DB auswerten, was tatsächlich gespielt wird ...

      @Kugelfang
      Ja, die blauen Markierungen sollen nur etwas Struktur in die iste Bringen, da wir ja auch bei den 3-bet Tabellen etc. die Ranges auf 5%-Schritte runden.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      "bedeutet nicht ein minuswert gar, dass diese hand GERN gespielt wird, halt viel zu gern?" ..

      es ist natürlich müssig darüber zu streiten, schliesslich ist alles nur eine ungefähre näherung und von spieler zu spieler unterschiedlich. wenn man alle hände in PT nach vpip sortiert erhält man vielleicht ähnlich brauchbare aussagen.

      interessant wäre vielleicht noch eine spieltheoretisch optimales ausfüllen einer gewissen range für zb HU. eventuell ergibt das ja eine absolute rangfolge.
    • DwarF
      DwarF
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 447
      Original von peppard
      Wenn es nun schon diesen Thread gibt, veröffentliche ich auch mal meine Tabelle (PDF, DinA4).
      Sie enthält SHC (stark komprimiert, sollte aber jedem PS.de-ler verständlich sein), ORC, 3-bet, odds, percentages.
      Vielleicht gefällt sie ja jemandem. Ich würde sie bei Gelegenheit auch gern weiter optimieren. Für Verbesserungsvorschläge zu Inhalt, Farbgestaltung und Layout bin ich stets offen.

      Tabelle
      dein 3-bet chart scheint mir veraltet zu sein, ansonsten gut gemacht =)
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.001
      Hatte das mal gepostet, vielleicht nützt es ja jemandem.

      -nix-