Push Turn?

    • nettrip
      nettrip
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 118
      Full Tilt Poker
      Pot Limit Omaha Hi/Lo Ring game
      Blinds: $0.05/$0.10
      6 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $16.70
      UTG+1: $1.65
      CO: $6.80
      Button: $4.70
      HERO: $3.55
      BB: $5.35

      Pre-flop: (6 players) HERO is SB with K A 2 3
      UTG calls, 3 folds, HERO raises to $0.4, BB calls, UTG calls.

      Flop: Q 4 3 ($1.2, 3 players)
      HERO bets $1.2, BB calls, UTG calls.

      Turn: 9 ($4.8, 3 players)
      HERO checks, BB checks, UTG checks.

      River: Q ($4.8, 3 players)
      HERO checks, BB checks, UTG bets $4.8, HERO calls all-in $1.95, BB folds.
      Uncalled bets: $2.85 returned to UTG.

      Results:
      Final pot: $8.7
      UTG showed 5h Ah Jh Ts
      HERO mucks Kh As 2h 3s

      Hätte ich den Turn pushen sollen und war der Call auf dem River noch vertretbar?

      Greetz
  • 5 Antworten
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Dein Start Stack ist sehr schlecht. Du solltest entweder mit dem möglichen Minimum oder Maximum spielen aber nicht mit so einem Stack.
    • nettrip
      nettrip
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 118
      Warum spielt der Stack eine solche Rolle?

      Das Ganze erklärt jedoch nicht, ob ich am Turn weiter pushen sollte und die Bet am River callen?

      Trotzdem danke

      Greetz
    • zorx
      zorx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 755
      pushen? du meinst betten, oder?

      ich würde meinen, check turn, fold river.

      was hat dich am flop gecallt?
      A2, QQ, flushdraw.

      mit der 9 auf dem turn ändert sich da nichts.

      die riverkarte ist katastrophal.
      dein low ist nicht angekommen und gegen jedes
      mögliche fullhouse + nutflush bist du hinten.
      für mich klarer fold - mit solchen calls verliert man am meisten geld.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818

      die riverkarte ist katastrophal.
      dein low ist nicht angekommen und gegen jedes
      mögliche fullhouse + nutflush bist du hinten.
      für mich klarer fold - mit solchen calls verliert man am meisten geld.


      Ja gut aber schau mal die Odds an, auf so einem niedrigen Limit kann man zu dem Preis da nicht folden weil du einfach so einem Fisch gegenübersitzen kannst der denkt das sein 8-High Flush sicher gut ist.

      Warum spielt der Stack eine solche Rolle?


      Weil es mathematisch am besten ist enweder mit dem kleinst möglichen oder dem grösst möglichen Stack zu spielen.
      Vorteil des grösstmöglichen Stacks ist es das du von einem Fisch der seine Hand misplayed das maximale rausholen kannst.
      Vorteil des kleinstmöglichen Stack ist es das du oft auch mit relativ mittelmässigen Händen am Flop All In kannst weil die Odds gut sind und wenn du gegen mehrere Bigstacks spielt die das nicht einfach mit einer mittelmässigen Hand callen können da der jeweils andere Bigstack ja am Turn weiterbetten kann.

      Zur ausgangsfrage : Du kannst eigentlich am Turn auch selber betten da du bei dem Rest Stack da soweiso nicht folden kannst wenn einer der Gegner bettet.
    • zorx
      zorx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 755
      frage zum flop:
      ist es da überhaupt richtig zu betten?

      schliesslich würde jedes A oder 2 das low counterfeiten (schreib man das so ?( )
      und nur das A :heart: brächte den nutflush.

      ich hätte nur gecheckt, auf ne freecard gehofft und nach dem push am river gefoldet.