PS.de Diamond schafft es nicht NL25 zu beaten

    • MrWakett1
      MrWakett1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 921
      Hallo zusammen,

      kurz zu meiner Person:

      Ich bin das wohl einzigste PS.de Diamond Member, welches es nicht schafft, NL25 SH zu beaten ;) Seit ca. 70.000 Händen befinde ich mich nun auf NL 25 SH party und komme einfach nicht weiter. Da ich trotz PT Analyse etc keine großen Fehler finden konnte und ich langsam daran zweifle, dass ich einfach in einem Mega Downsing bin, muss ich euch jetzt zur Hilfe bitten :)

      Ich habe Ende August glaube ich mit dem Pokern angefangen. Seitdem lese ich mehr oder weniger regelmäßig Beispielhände, poste auch selber welche, habe mittlerweile so gut wie alle videos einschließlich Gold durch und mir auch schon 5 Pokerbücher durchgelesen. Coachings habe ich mir zum Großteil von hasenbraten reingezogen, jedoch kam ich in der letzten Zeit nicht mehr dazu neue Coachings anzuschauen.

      Meinen Diamond Status habe ich durch die SSS auf NL100-400 bekommen, da läuft es mit einer eigenen SSS Spielweise ganz gut. Leider kann ich die SSS nicht als richtiges Pokern ansehen und versuche daher schon seit 70.000 Händen mich auch auf den SH Tischen durchzusetzen.



      Da ich zwischenzeitlich eine neue Datenbank anlegen musste habe ich nur noch die letzten 28.000 hände zur Verfügung um euch meine Stats zu zeigen:

      Graph:



      PT Stats:



      NL25 Position Stats:




      (Anmerkung zu den Stats: SSS spiel ich eigentlich fast nur auf Titan, daher sind hier so wenige NL100-400 Hände vorhanden. BSS spiele ich jedoch ausschliesslich auf Party)

      In den ~42.000 Händen, von denen mir jetzt die PT stats fehlen hatte ich ca 800$ Minus, d.h. ich komme zusammen auf -1250$, was 50 BuyIns entspricht.



      Um euch einen kleinen Einblick in meine Spielweise zu gewähren, habe ich eben ein 45-minütiges Video aufgenommen. Sind ein paar nette Hände dabei, die einfach nur typisch für mein Spiel in den letzten Monaten sind. So in der Richtung geht es eigentlich die ganze Zeit ab, d.h. ich bekomme sehr oft Bad beats und meine Sets werden z.B. so gut wie nie ausbezahlt. Ich bin gerade dabei, das Video zurechtzukomprimieren und werde den Link dann gleich noch nachreichen:

      VIDEO
      VIDEO2


      Anmerkungen zum Video:

      "Habe zwar ein Video in sehr guter Quali mit ~500 MB und wollte das auch über nach hochladen, jedoch ist er bei 70% einfach hängengeblieben.

      Jetzt habe ich mir den XviD codec gezogen und entsprechend einer Anleitung aus dem ps.de video forum damit das Teil noch mal mit Virtual Dub verkleinert. Rausgekommen sind jetzt ein 50 MB video bzw 25 MB gepackt und das lade ich grad bei RapidShare hoch.

      Die Quali ist natürlich nicht mehr so gut, jedoch kann man die Hände und Betsizes im Vollbildmodus noch gut erkennen und sogar noch ab und zu die PA stats

      Geht leider im Moment nicht besser, fürs nächste Video informier ich mich vorher erst mal ein bisschen besser und besorg mir auch nen neues Mic. Aber für das muss es jetzt leider erst mal so reichen, sry " (vom Post auf Seite 2)


      Leider ist mein Mic wohl defekt, daher gibts keinen Sound. Zu den PA Stats:

      Links oben: VPIP
      Rechts oben: PFR
      Links unten: Went to Showdown
      Rechts unten: Total AF
      Das letzte sind dann die Hände ;)




      Meine Bitte an euch wäre jetzt, sich das Video zu ziehen und mich auf eventuelle Spielfehler aufmerksam zu machen. Vielleicht bin ich halt auch einfach ein schlechter BSS spieler und kann lange auf den erhofften Upswing warten nach mittlerweile 70.000 Händen. Jedoch sollte man auch mit diversen Leaks noch in der Lage sein, NL 25 zu beaten, oder?! Naja guckt euch einfach mal das Video an und sagt was dazu. Werde in Zukunft die ein oder andere Session auch mitschneiden und dann hier nachträglich uppen, sofern denn ein paar interessante Hände dabei sind. Vielleicht schaffe ich ja dann mit eurer Hilfe endlich den Aufstieg, sonst werde ich das Kapitel Poker wohl bald schliessen. :)


      Vielen Dank schon mal im Vorraus, an alle die sich die Mühe machen, sich das Video anzuschauen und mir Tipps zu geben.


      MFG

      Updates:

      [EDIT1]: wie funtzt das mit den Bildern noch mal? So klappt es nicht ;)
      [EDIT2]: Video ist oben!
      [EDIT3]: Also zu euren Comments bzgl meiner Stats werd ich mein Spiel schon mal dahingehend umstellen, dass ich aus den Blinds und UTG Tighter spiele in Zukunft und mehr Steals anbringe, wobei ich das in letzter Zeit eh schon gemacht habe ;) Ist die Samplesize leider noch zu klein.
      [EDIT4]: Neues Video geuppt.
  • 85 Antworten
    • xell2k4
      xell2k4
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 659
      Bei den Bildern musste schon den Direktlink nehmen und net die Seite verklinken
    • MrWakett1
      MrWakett1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 921
      Ok die Bilder gehen jetzt, Video komprimiert noch @ Camtasia
    • MrWakett1
      MrWakett1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 921
      camtasia wirft mir immer 1-2 MB große video files nach 40 Minuten "Rendering Project" aus.... dauert leider noch etwas mit dem Video ;(
    • Genaz
      Genaz
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 621
      Zu den Stats, du spielst kaum deine Position, das ist bei SH sehr wichtig, du hast einen relativ niedrigen ATS Wert der könnte ein bisschen höher sein.

      Aber das Hauptproblem seh ich eigentlich in den Positionsstats dein VPIP und PFR sind in jeder Position sogut wie gleich, schau dir mal den ORC an für SH der ist eine ganz gute Orientierung.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Genaz
      Aber das Hauptproblem seh ich eigentlich in den Positionsstats dein VPIP und PFR sind in jeder Position sogut wie gleich, schau dir mal den ORC an für SH der ist eine ganz gute Orientierung.
      QFT

      Btw. sieht es stark danach aus, als würdest du SH in UTG gelegentlich openlimpen. Das solltest auch abstellen.

      Überlege dir ungefähre Raising-Ranges für alle Positionen (auf SH ignoriere ich in MP bis BU Limper so gut wie immer und raise gegen Limper praktisch die gleichen Hände die ich auch openraisen würde), z.B. sowas wie in die Richtung:

      UTG: AQ+, AJs+, KQs, 22+
      MP: AJo+, ATs+, KQ, 22+
      CO: ATo+, A2s+, KJo+, KTs+, QJo, QTs+, JTs, 22+
      BU: CO + any Ace, suited Kings bis K7, suited Connectors bis 76s, Suited Onegappers bis 97s, JT, T9

      Ist ziemlich tight, aber für den Einstieg auf NL25SH gut geeignet, UTG und MP würd ich ganz standardmäßig spielen, CO und v.a. BU die Ranges immer etwas an die Gegner anpassen z.B. gegen supertighte Blinds kannst ruhig auch mit 54s stealen oder so.

      Hab keine Ahnung was für Stats man mit dieser Range kriegen würde, irgendwas supertightes halt, aber für den Anfang auf NL25 wohl okay =) ... ist auch nur ein Beispiel wie sowas aussehen könnte :D
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Nimm dir doch einfach einen Coach für eine Stunde. Der wird dir schon etliche Leaks aufzeigen.

      Ich würde dir übrigens empfehlen, am Anfang ohne Stats zu spielen. Dadurch steigt aus meiner Sicht das Spielverständnis.

      Bei deinen Position Stats sind doch die SSS Stats mit drinne, oder? Filter die mal besser raus.
    • aNDioS
      aNDioS
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.368
      hehe ich leide mit dir :)
      aber es bestätigt teilweise meine vermutung das viele diamond member nicht mehr auf NL25 zurechtkommen, weil die leute einfach zu sick spielen
    • MrWakett1
      MrWakett1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 921
      moin,

      die stats sind ohne SSS. Mir kommen die Werte aber auch komisch vor und ich glaube es hängt damit zusammen, dass mein PT damals etwas verschlampt hat, als ich diverse Hände umkonvertiert habe (von SH auf FR), weil mein PT auf einmal SH hände teilweise auch als FR angezeigt hat.

      UTG Openlimpen mach ich nie, entweder folde ich oder raise ich preflop. Ganz selten limpe ich mal mit wenn 2-3 Leute vor mir gelimpt haben und die Odds dementsprechend gut sind. Aber es stimmt dass ich aus jeder Posi eigentlich die gleichen Hände spiele.

      Das Video ist jetzt endlich in guter Quali ohne diese komischen Zoom Funktion von Camtasia fertig, jedoch ist es noch 528 MB (gepackt grad mal 515MB). Für Rapidshare also noch zu viel ;)

      Wenn ich es mit Virtual Dub und DivX codec verkleinern will, geht dies nur wenn ich einen 2:1 filter einbaue, dadurch wird das Bild dann sehr klein und man knan die Stats nicht mehr erkennen. Jedoch ist es dann auch nur noch 90 MB groß...

      Hat jemand noch eine andere Idee das Teil kleiner zu bekommen? Habe WinRAR zum packen benutzt....

      Werde jetzt auf die Arbeit gehen und dann um 18:30 gucken was es noch an Vorschlägen gibt, sonst muss ich das 5xx MB Video irgendwo uppen.

      EDIT:

      lade das video jetzt auf Megashares hoch, da kann man mehr als bei Rapidshare laden ;)


      0.67% 42KBps
      3.72MB of 554.11MB, 216:53 left to go


      hoffe einfach mal, dass der dl speed für euch dann gut ist. Jedenfalls kann ich das Video dann direkt um 18:30 auch verlinken und die Quali ist dann auch gut und man erkennt alles.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      ich hab immer geglaubt man kann NL 25 SH gar nicht nicht schlagen


      du hast mich eines besseren belehrt
    • gehweiter
      gehweiter
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 420
      Und leider ist NL 25 SH doch nicht so einfach mit Standard ABC BSS Poker zu beaten wie in vielen Videos gepriesen wird, weil die Wahnsinnigen egal welche pfr raises man verwendet mit any 2 callen und dich wegsucken... . (Ja einer der 4 die einen standardmäßig immer callen hittet irgendetwas sickes), was dazu führt dass man schon recht gut von der Varianz gemocht werden muss um nach 50k Händen dieses limit überstanden zu haben -.-.
    • c0LdAs1c3
      c0LdAs1c3
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 75
      @Vinyladdict
      dein post hat ihm sicher wahnsinnig geholfen

      @gehweiter
      genau deiner Meinung. hatte dasselbe Problem auf NL10SH. Die Suckouts waren echt sick.


      Was mir aufgefallen ist anhand der positiong stats dass du mit abstand die grössten verluste im BB hast. Eventuell würd ich mir das mal genauer anschaun. Hoffe das nützt dir was und es geht bald wieder bergauf
    • MrWakett1
      MrWakett1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 921
      Mit den Positionsstats stimmt wie gesagt etwas nicht, das mit dem BB kann so glaub ich gar nicht sein ;)

      Und was ich noch sagen wollte: ich spiele in den Blinds und UTG natürlich nicht die gleichen Hände wie auf den anderen Positionen, aber am Button, CO und MP unterscheidet es sich kaum.
    • TheSnowman
      TheSnowman
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 191
      Du bist vieeeeeeeel zu tight!
    • dudidudi
      dudidudi
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 815
      Original von MrWakett1
      Hallo zusammen,

      kurz zu meiner Person:

      Ich bin das wohl einzigste PS.de Diamond Member, welches es nicht schafft, NL25 SH zu beaten ;) Seit ca. 70.000 Händen......
      Willkommen im Club.
      Kann deine Stats und das Vid nicht sehen, da ich im Moment nicht an meinem Compi sitze. Hol ich heute nachmittag nach.
      Habe mich auch als SSSler auf Steinchen hochgearbeitet (BR=1000$) und dann ca. 80.000 Hd NL25SH gegrindet. Bin runter auf 700$, was ich auf anfängliche Leaks meinerseits geschoben habe. Ich habe es mit NL25 niemals geschafft, die 1000$ Marke zu überschreiten. Habe es dann mit Shagg-Style / SSS-Style und multitable (10-12) versucht und es klappt.
      Anfang1:
      4 Tische NL25SH, nur die Top Hände gespielt
      (JJ+,KQ+ und jedes PPair openraise aus jeder posi, conti, "no set no bet")
      Bei gefährlichen Boards (Flash oder Str-gefahr) Hände aufgegeben (auch manchmal AA oder KK!).
      Nach Eingewöhnung Tischanzahl auf 10 erhöht.
      Habe damit so ca 40K Hände gespielt und bin mit dieser "falschen" Spielweise von 700$ auf 1300$ BR gekommen.

      Anfang2:
      4 Tische NL25SH openraise am BU/CU erweitert um suited Connectors, any suited Ace, suited Kings. Die Gegner und PT Stats mehr beobachten.
      Table selection machen. Mindesten einer mit Vpip>40 sollte mit am Tisch sitzen. Bei mehr als 2 Fische nehm ich den Tisch auch nicht mehr.
      Nach der Eingewöhnung wieder auf 10 Tische erhöht. BR 1300>1900.

      Anfang3:
      Bin gerade dabei NL50SH zu erobern und muss sagen, das NL25SH wohl ein grauenhaftes Limit ist. So schnell wie möglich aufsteigen. Erobere gerade NL50 mit "Anfang1" und es klappt ganz gut (BR 2300$). Durch das krasse multitablen fängt man auch mehr die Bad Beats auf.

      Habe bei mir dadurch einige Fehler festgestellt, die wohl jeder SSSler am Anfang machen wird:

      1. TPTK ist nicht immer die Top Hand
      2. Man kann auch mal mit AA o. KK hinten liegen und sollte sich dann auch davon trennen können.
      3. Habe Draws immer nur Check gespielt. Wenn der Draw ankommt, gibt es keinen $ mehr von den Gegnern. Spiele jetzt Draws (z.B. 4x Herz) sehr agressiv bis zum Turn um den Pot gross zu machen.
      4. Viel mehr auf die PT Stats und Gegner achten, wobei auch 20/11 Spieler sehr schlecht spielen können.
      5. Habe meinen kompletten Stack auch mit "schwachen" Händen eingesetzt. Setze mein kompletten Stack nur noch bei der Nuts ein. Ansonsten Potcontrol.
      6. Bin auch mit AQ und AK Preflop allin gegangen. Preflop allin nur noch mit KK+.

      Weis nicht ob dir das hilft, weil es ja so gar nicht zu der Strategie von PS passt aber ich komme ganz gut damit klar. Ich weiss das ich viel Value liegen lasse, weil ich nicht den ORC komplett benutze aber ich sehe das als Lehrnphase an und werde mich sicherlich weiter entwickeln. Vor allem habe ich dadurch viel mehr Vertrauen in meine Spielweise bekommen. was nicht zu unterschätzen ist. Habe mich vorher auch mit "da gibts wieder was auf Maul" Gefühl an die Tische gesetzt und meistens traff das dann auch ein.

      Wow. Ist etwas länger geworden aber sitze gerade in einem Vortrag, der sau langweilig ist.
    • Musirexi
      Musirexi
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 50
      Original von MrWakett1

      Weis nicht ob dir das hilft, weil es ja so gar nicht zu der Strategie von PS passt aber ich komme ganz gut damit klar. Ich weiss das ich viel Value liegen lasse, weil ich nicht den ORC komplett benutze aber ich sehe das als Lehrnphase an und werde mich sicherlich weiter entwickeln. Vor allem habe ich dadurch viel mehr Vertrauen in meine Spielweise bekommen.
      Moin,

      interessanter Ansatz. Das werde ich vielleicht auch mal ausprobieren.

      Mir gibt nur dein extremes Multitabling ein wenig zu denken. Ich ertappe mich nämlich an meinen vier Tables schon manchmal, dass ich meine Mitspieler nicht sonderlich gut im Auge habe und mich dann von den PT-Stats mit viel zu geringer Sample-Size verleiten lasse, Fehler zu begehen.

      Ich bin gestern mit 33 Stacks auf NL25SH aufgestiegen, da ich dieses pervers-nittige NL$25FR hinter mir lassen wollte. Auf Stars habe ich schon mal ein wenig NL$10SH getestet und war schwer begeistert von dem Spielgefühl.


      Mich stellt allerdings die nahezu unendliche Passivität vieler Gegnern vor ein großes Problem. Da wird wirklich alles slowgeplayed, was nicht Niet-und-Nagelfest ist. Damit kann ich ja leben, aber die Pocketpairs zwischen 22 und 66 haben für so viele Leute einen unglaublichen Showdown Value, dass ich langsam den Glauben verliere!

      Beispiel: PFR mit AK vom BU, zwei Limper vor mir - beide callen. Treffe TP, zu mir wird gecheckt, ich mach ne leckere PS Value-bet und beide callen. Trips Kings am Turn lassen mich nochmal vor Value PS-Betten... ein Caller. Kurz vor dem Aufgeben der Hand entscheide ich mich für check/call am River und erhalte eine 3$ Donk von meinem Gegner.... River 2, FH für meinen Gegner...

      Unterm Strich bin sehr froh, dass ich mein extrem konservatives BR-Management eingehalten habe. Nach 3k Händen bin ich nur einen Stack down, was vollkommen normal scheint. Vollkommen unnormal sind die Spots in denen ich mein Value bekomme. Das hat leider mehr mit Glücksspiel als mit Pokern zu tun.

      Na gut... ich will dem Limit mal 40-50k Hände gönnen, bevor ich mir mal eine andere Site suchen werde, sollte es so sick weitergehen wie bisher. Die Swings spiegeln sich doch allmählich in meiner Befindlichkeit wider!

      Mir macht dieses Tempo nach wie vor großen Spaß und ich werde auf keinen Fall zurück nach NL$25FR gehen!

      Keep-on donkin'!
      Mark
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Original von dudidudi
      5. Habe meinen kompletten Stack auch mit "schwachen" Händen eingesetzt. Setze mein kompletten Stack nur noch bei der Nuts ein. Ansonsten Potcontrol.
      So schlimm ist es ja auch nicht. In 3-bettet Pots kann meist ohne Bedenken mit TP broke gehen. Genauso wie mit AK+FD auf lowcard Board(jaja sehr allgemein ich weiß).

      Original von dudidudi
      weil ich nicht den ORC komplett benutze
      Wie der ORC ist doch schon nitty tight. ~16/14 wenn ich mich recht erinnere. Ich denke, dass dich selbst die schwachen NL50 Regs extrem schnell hart exploiten, wenn sie merken, dass du nur starke Hände spielst. Spätestens ab NL100 dürfte es nach meinen Erfahrungen kritisch werden.
    • zahralinski
      zahralinski
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 520
      Original von MrWakett1
      moin,

      die stats sind ohne SSS. Mir kommen die Werte aber auch komisch vor und ich glaube es hängt damit zusammen, dass mein PT damals etwas verschlampt hat, als ich diverse Hände umkonvertiert habe (von SH auf FR), weil mein PT auf einmal SH hände teilweise auch als FR angezeigt hat.

      UTG Openlimpen mach ich nie, entweder folde ich oder raise ich preflop. Ganz selten limpe ich mal mit wenn 2-3 Leute vor mir gelimpt haben und die Odds dementsprechend gut sind. Aber es stimmt dass ich aus jeder Posi eigentlich die gleichen Hände spiele.

      Das Video ist jetzt endlich in guter Quali ohne diese komischen Zoom Funktion von Camtasia fertig, jedoch ist es noch 528 MB (gepackt grad mal 515MB). Für Rapidshare also noch zu viel ;)

      Wenn ich es mit Virtual Dub und DivX codec verkleinern will, geht dies nur wenn ich einen 2:1 filter einbaue, dadurch wird das Bild dann sehr klein und man knan die Stats nicht mehr erkennen. Jedoch ist es dann auch nur noch 90 MB groß...

      Hat jemand noch eine andere Idee das Teil kleiner zu bekommen? Habe WinRAR zum packen benutzt....

      Werde jetzt auf die Arbeit gehen und dann um 18:30 gucken was es noch an Vorschlägen gibt, sonst muss ich das 5xx MB Video irgendwo uppen.

      EDIT:

      lade das video jetzt auf Megashares hoch, da kann man mehr als bei Rapidshare laden ;)


      0.67% 42KBps
      3.72MB of 554.11MB, 216:53 left to go


      hoffe einfach mal, dass der dl speed für euch dann gut ist. Jedenfalls kann ich das Video dann direkt um 18:30 auch verlinken und die Quali ist dann auch gut und man erkennt alles.
      Nimm doch das Programm super zum komprimieren, also 554MB halt ich für zuviel, dass werden sich nicht viele runterladen!
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Auf den ersten Blick:

      - Dein ATS ist zu niedrig. Attackier die Blinds mit einer weiteren Range vom Button und CO! (Der kann gerne bis zu 30-40% haben....)
      - Dein WSF ist VIEL zu niedrig. Als guter Winning Player solltest du da 45% erreichen. Les dir nochmal die Artikel zu Continuation Bets durch. Vielleicht nutzt du die falschen Spots, machst zu wenig Contis oder ähnliches.

      Ansonsten schau dir die Coachings an oder nehm dir ein Private Coaching

      Ich gebs zu, mein erster Umstieg von SSS auf nl25sh ging genauso wie bei dir in die Hose. Geholfen haben mir die Coachings und Videos. Als ich die Prinzipien von Position Play, wann ich günstig zum Showdown sollte, wann 2 Barrels Sinn machen, wo ich Value liegen lasse, etc. verstanden hatte, ging es plötzlich wie im Flug durch von nl25 bis auf nl200....
    • dudidudi
      dudidudi
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 815
      interessanter Ansatz. Das werde ich vielleicht auch mal ausprobieren. Mir gibt nur dein extremes Multitabling ein wenig zu denken


      Natürlich langsam steigern. Habe auch erst mit 4 Tischen angefangen. Nach ein bis zwei Stunden, wenn es dann langweilig wurde, 2 weitere dazu genommen usw.

      Mich stellt allerdings die nahezu unendliche Passivität vieler Gegnern vor ein großes Problem. Da wird wirklich alles slowgeplayed, was nicht Niet-und-Nagelfest ist. Damit kann ich ja leben, aber die Pocketpairs zwischen 22 und 66 haben für so viele Leute einen unglaublichen Showdown Value, dass ich langsam den Glauben verliere!


      OK. Aber wie würdest du denn 22-66 spielen? Erstmal den OpenRaise callen. Dann würdest du auf ne Conti folden wenn du nicht dein Set getroffen hast. Aber: Wenn jemand mit AJ+ raist, der Flop keine Bilder enthält, würde ich bei bestimmten Gegnern auch nicht folden. Natürlich bis zu einer gewissen Grenze (POTCONTROL). DIE AK Hand ist OK. Damit wer ich auch broke gegangen.

      So schlimm ist es ja auch nicht. In 3-bettet Pots kann meist ohne Bedenken mit TP broke gehen. Genauso wie mit AK+FD auf lowcard Board(jaja sehr allgemein ich weiß).


      Eben doch. Wieso soll ich mich auf irgenwelche Coinflips einlassen, die ich in der Vergangenheit <50% gewonnen habe? AKo ist erstmal "nichts". AKs mit FD spiel ich ja agressiv aber eben nicht für nen ganzen Stack wenn ich nicht getroffen habe. Auch wenn man keine Dollars mehr bekommt, wenn man am Turn sein Flush macht, hat man bis dahin aber schon 20-25 BB im Sack gegen 100BB Verlust, wenn man nichts trifft. Ich weiss, das ich im Moment sehr Tight spiele aber wenn man in ca 70K Hd auf dem Limit nicht weiter kommt mit ABC Poker, muss man sich eben was anderes einffallen
      lassen.

      Wie der ORC ist doch schon nitty tight. ~16/14 wenn ich mich recht erinnere. Ich denke, dass dich selbst die schwachen NL50 Regs extrem schnell hart exploiten, wenn sie merken, dass du nur starke Hände spielst. Spätestens ab NL100 dürfte es nach meinen Erfahrungen kritisch werden.


      Stimmt. Aber für den Umstieg nicht tight genug. Die ORC von tomsnhoIch ist schon ganz gut. Würde am Anfang sogar noch die
      "any Ace, suited Kings bis K7, suited Connectors bis 76s, Suited Onegappers bis 97s, JT, T9"
      weglassen.
      Ich habe im Moment 13.8/8.15 mit +1.75PTBB. Ich weis: Viiiieeeel zu tight aber ich habe auch geschrieben, das ich noch in der Lehrnphase bin und mich weiterentwickeln werde. Mir ist auch klar, das ich noch viel Geld liegen lasse aber ich mache PLUS. Mehr PLUS kommt schon noch. Wichtiger war mir in erster Linie, das ich wieder vertrauen in das Spiel bekommen habe. Der Umstieg von SSS auf "normalem Poker" ist glaub ich schwieriger als manche denken. Da bereue ich es manchmal, das ich nicht mit low FL angefangen habe.

      Und zu den NL50 Regs exploiten: Geh mal von 2 Regs aus, 2 Normalos und 2 Fischen aus (Table selection):
      Die Fische lesen ihre eigenen Karten nichtmal richtig.
      Die Normalos sind so mit dem Pokern beschäftig und haben von "READS" noch nie was gehört.
      Die beiden REGS folden bei fast jedem Raise von dir ganz schnell. Wenn nicht, haben die auch was. Bei Stats von 13/8 kann man auch mal locker 3 betten, damit die Regs dann doch ihre meist besseren Karten folden.
      Sollte man aber nicht übertreiben. Hab mal ein NL100 Spot gewagt und da muss ich dir recht geben. Nach 3-4 Händen von mir haben die mich erstmal langgemacht. Hab mich ganz schnell wieder vom Acker gemacht. Werde erstmal 50-100K auf NL50 verbringen.

      So. Jetzt saug ich mal Vid und schau es mir an. EDIT: Kein Vid da? Saug dann später. :D