Hoch und runter

    • HorrorVision
      HorrorVision
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 7
      Hi, hab vor 4 Tagen das Quiz endlich bestanden, nochmal kräftig nachgetankt was den wissensstand betraf, und mich sofort, wie vorgeschrieben, an den 5/10 cent Tisch platziert. Nachdem ich am ersten Tag (ca 3 Stunden Spielzeit) magere 2 Dollar erwirtschaftet hatte, machte ich am zweiten Tag (ebenfalls 3 Stunden) 6 Dollar. Am dritten endlich war es schon soweit und ich hatte meine 60 Dollar für Lvl 2, 10/20 cent Tische zusammen. Da ich mich wärend der gesamten Zeit immer an das gelernte gehalten hab, und den pre-flop chart 1-1 umgesetzt hatte, dachte ich wenn ich das beibehalte komm ich schnell ans nächste Limit. Leider falsch gedacht, merkwürdigerweise bekam ich an diesen Tischen sehr sehr wenig spielbare Hände, nachdem ich am vierten Tag (und sicher 6-7 Stunden Spielzeit) nach Statistik grad mal 8% meiner Hände spielen konnte, und diese auch noch meisten verloren hatte, weil ich am ende überboten wurde, beendete ich den Tag mit 4 Dollar minus. Was mich aber nicht entmutigen sollte, den nächsten Tag find ich sofort wieder auf dem selben Limit an, klar, abstieg erst ab 30 Dollar, hatte noch 55. Jedoch geschah wieder das selbe, aber schlimmer noch, an jedem Tisch spielten einige Spieler völlig chaotisch und scheinbar völlig ohne prinzip. Da gingen manche mit 42 Preflop voll mit, obwohl KA2 im flop lagen, bis zum River. Und tatsächlich hatten sie damit nicht selten erfolg. Einer, der ALLE flops sehn wollte und jeden mist gebettet hat, verließ den Tisch mit 15 Dollar, wärend ich, immer nach methode spielend nach 3 Stunden nur noch 2 Dollar in der hand hatte. Natürlich, wenn ich dann mal eine Hand spielen konnte mit KK und flop 8AK, würde ich am River geschlagen trotz fullhouse. Nachdem ich nach locker 5 Stunden kein Glück hatte wollte ich auch mal die chaotische ader freilassen, jeder brachte mir das nur 3 Dollar verlust in 1 Stunde. Nun heute bin ich bei 49 Dollar angelangt, und ich denke morgen werde ich bereits wieder auf das alte Limit (5/10 cent) zurückwechseln, oder wäre das ein Fehler?
  • 2 Antworten
    • HorrorVision
      HorrorVision
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 7
      Das Limit spielt offenbar keine rolle, wenn ich mit AKs cappe ist mit 100% sicherheit keins von beiden im flop, und von der farbe keine spur. Das ist doch Schicksalshack oder sowas lol. Ich bin permanent second best hand oder garnichts, 3 stunden zurück auf dem 5/10 limit und 3 dollar verlust :(
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Original von HorrorVision
      Nachdem ich nach locker 5 Stunden kein Glück hatte wollte ich auch mal die chaotische ader freilassen
      Geduld ist etwas sehr wichtiges beim Pokern. Je früher Du es lernst, um so besser. :)

      Dass Pokern keine Einbahnstrasse ist, kannst Du hier auch nochmal ausführlich nachlesen. Und immer schön ans Bankroll-Management halten!