NL 50 stats fast 10 stacks down

    • pandora1337
      pandora1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 549
      Auf nl20 bin ich noch sehr gut zurecht gekommen, hab das limit mit ca. 4ptbb geschlagen auf 30k hands. Aber auf nl50 läuft es überhaupt nicht. Ich habe eine einigermaßen große BR da ich zuvor sehr lange sss gespielt habe.
      BR momentan: 1847$

      Sollte ich mein glück weiter auf nl50 versuchen oder lieber nl20 spielen, bis ich mich wieder sicherer fühle?

      stats

      positionstats

      graph
  • 10 Antworten
    • farbenrausch
      farbenrausch
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 274
      meine meinung:

      Einfach viel zu tight für SH... ich hab ja fast höhere Werte wie du bei FR!
      Range anpassen, mehr stealen etc. etc.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      also die vpip/pfr werte sind nicht alleine schuld, hab auch nicht sonderlich hohem auf nl100 gehts auch noch, nl50 wirds da nioch eher gehen

      wasd is auch ok, nur die postflop aggression factors sind bei mir nicht so hoch

      -klar gibts auch spieler die mit solchen werte gute winnings einfahren, aber man sollte doch schon erfahrung haben um zu wissen wann man turn und river noch valuebetten kann, bzw gegen welche gegner man tunlichst nicht moven sollte
    • bumbum0711
      bumbum0711
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 1.654
      Du scheinst einfach ein Fisch zu sein :D

      Kleiner Scherz am Rande, ich poste mal noch was konstruktives.
      - mehr Stealen vom BU, evtl auch vom CO, dann passt auch VPIP/PFR
      - Flop AF ist imo zu hoch, evtl mit den CBets schauen gegen welche Gegner
      - mit den Stats solltest du vll etwas häufiger zum Showdown gehen, vll lässt du da zu viel Geld liegen
      - gegen taggy Gegner mit hohem ATS ruhig öfter mal defenden, mit PPs, SC oder sowas
      Ansonsten würd ich dir empfehlen Hände zu posten, vll findest du da noch Leaks, oder mal jemand fragen ob er dir etwas über die Schulter schaut.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      würde nicht unbedingt sagen dass du viel zu tight bist.

      Ich habe selbst versucht beim wechsel auf SH krampfhaft aufzuloosen, weil mir erfahrene(re) Spieler gesagt haben man verschenkt value. Allerdings bringt es nix wenn man sich unwohl fühlt und postflop Hände nicht spielen kann. QTo mit 2 Limpern und du weißt nicht ob du raisen sollst? Callen findest du auch schwul? Na dann weg damit! Versuch Dein eigenes Spiel zu entwickeln, und Hände zu spielen von denen du eine Ahnung hast was du postflop damit erreichen willst. Nur weil ein NL200 regular sagt "ich würds raisen" muss das nicht gut sein für dich.

      Was du auf jeden Fall versuchen kannst, ist etwas mehr zu stealen, und mehr auf position zu achten. Wenn der BU 60/30 spielt, brauchst du den Fisch nicht mit K9s isolieren wenn du Gefahr läufst dass er sowieso callt.

      9 Stacks ist ja jetzt auch nicht so viel, vielleicht spielst du mal nur 2-3 Tische und achtest mehr auf Reads und Gegnerverhalten. Und mit nem kleinen Upswing bist du nach 30k händen break even.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Imo sind die Posi-Stats das Problem. UTG und MP bist verhältnismäßig recht loose, CO dagegen etwas zu tight und im BU way to tight.

      18/15 - BU
      16/14 - CO
      13/12 - MP
      10/10 - UTG

      ist viel zu wenig Positionplay ... schöner wär da beispielsweise sowas:

      24/21
      19/16
      13/12
      10/10

      Damit wäre der Gesamt-Vpip/PFR auch kaum verschoben, aber die Positionen weitaus besser ausgenutzt. Raise in CO und BU gegen Limper quasi die gleiche Range, die du auch openraisen würdest, setze die Gegner unter Druck wenn du Position hast!

      Ansonsten - viele große Leaks werden auch in den Handbewertungsforen aufgedeckt, poste jede Hand bei der du dir im Spiel sehr unsicher warst, und jede Hand bei der du mehr als 20$ verloren hast, die nicht Standard (z.B. set over set) war
    • pandora1337
      pandora1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 549
      BU/CO spiel ich eigentlich so ziemlich nach ORC

      Also kann ich die range problemlos auch gegen 1 (2?) limper raisen?


      - mehr Stealen vom BU, evtl auch vom CO, dann passt auch VPIP/PFR
      - Flop AF ist imo zu hoch, evtl mit den CBets schauen gegen welche Gegner
      - mit den Stats solltest du vll etwas häufiger zum Showdown gehen, vll lässt du da zu viel Geld liegen
      - gegen taggy Gegner mit hohem ATS ruhig öfter mal defenden, mit PPs, SC oder sowas


      das mit dem stealen ist soeine sache es wird halt sehr viel gelimpt und da ich eigentlich relativ tight gegen limper raise ist mein vpip/pfr auch sehr niedrig.

      im HU mach ich eigentlich zu 90% eine conti (auser es ist ein board ohne highcard und ich bin oop) gegen 2 oop nie, ip manchmal?

      beim blind defenden bin ich ziemlich tight das muss ich noch verbessern
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Ein oder zwei Limper kannst so ziemlich ignorieren, einfach mal schön drüberraisen und ihr Rumgelimpe bestrafen!

      Gegen drei Limper mach ich mit sehr marginalen Händen wie Q7s dann auch keinen Raise mehr und leg die Hand einfach mal weg. Aber einen Limper kannst komplett mit der selben Range, die auch openraist, angreifen - und gegen zwei Limper würd ich auch kaum Hände weglegen - immerhin spielst du am Flop mit Initiative UND Position.
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      Original von pandora1337
      BU/CO spiel ich eigentlich so ziemlich nach ORC

      Also kann ich die range problemlos auch gegen 1 (2?) limper raisen?


      - mehr Stealen vom BU, evtl auch vom CO, dann passt auch VPIP/PFR
      - Flop AF ist imo zu hoch, evtl mit den CBets schauen gegen welche Gegner
      - mit den Stats solltest du vll etwas häufiger zum Showdown gehen, vll lässt du da zu viel Geld liegen
      - gegen taggy Gegner mit hohem ATS ruhig öfter mal defenden, mit PPs, SC oder sowas


      das mit dem stealen ist soeine sache es wird halt sehr viel gelimpt und da ich eigentlich relativ tight gegen limper raise ist mein vpip/pfr auch sehr niedrig.

      im HU mach ich eigentlich zu 90% eine conti (auser es ist ein board ohne highcard und ich bin oop) gegen 2 oop nie, ip manchmal?

      beim blind defenden bin ich ziemlich tight das muss ich noch verbessern
      So stealen ist gut aber bitte nicht nach dem ORC!
      Ich weiß nicht wer den da reingestellt hat aber A2o ist kein OR dafür 34s unter umständen schon. Da kommt es halt mehr auf Playability an als auf equity.
      Blind defenden bitte darauf achten dass du das mit einem Reraise machst da du sonst in Marginale situationen OoP kommst.
      Du kannst aber auch gut mal den Blind eines Gegners im Bu defenden um so deine Starken Hände ein wenig zu verschleiern, da ich denke dass diese sehr gering ausbezahlt werden.

      Zur Contibet:
      Da darfst du nicht verallgemeinern mach sie 100% gegnerabhänging. Es ist sehr oft sinnvoll einfach ne Conti in 2 Gegner zu machen.
      Viel wichtiger ist hier die Floptextur und die Gegnerspielweiße!

      Du wirst sehr viele Contibets verliren wenn der Flop 882 ist und dich jedes Poket raist. auch J42 Boards sind schlecht zu treffen.
      Ist es dagegn ein K82 Board kannst du hier perfekt eine Contimachen, da es nicht drawheavy ist und du etwas repräsentieren kannst.
      Gegen Callingstations die Conti ein wenig kleiner machen, auf A high boards die conti kleiner machen und schon machst du damit viel mehr profit.

      Auch nicht vergessen ab und zu ne second barrel zu feuern.

      Was auch meine Meinung ist dass du zu tight spielst, aber jedem das seine! Ich spiele lieber 30/25 da hat mer viel mehr zu tun.

      Was auch sein könnte ist dass du Multitablelst?
      Wenn ja lass das erstmal ne Zeitlang und versuche dein Postflop spiel zu verbessern.
      Ich multitable auch manchmal so 18/15 und habe oft eine kleinere Winrate als wenn ich nur 2 Tische spiele.
      Das Problem ist nur dass ich damit meinen Diamond Status bei Titan nicht halten kann.
      Aber man kann so viel Value aus manchen Gegnern rausholen wenn man aufpasst.
      Es gibt Gegner die Donken jedes Ultratighes Board und die kann man jedes mal von ihrer Hand raisen und die raffen es einfach nicht. Oder manche Calling stations callen fast jeden Betrag aber wenn du 1$ mehr setzt und sie all in setzt folden sie auch öfters...
      Achte einfach mal drauf... und lass dich beim Zocken nicht ablenken!
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      natürlich ist A2o ein OR, 34s auch
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      jo ich raise A2o ja auch aber nicht jeder will halt 30/25 spielen so wie ich *gg*