$6 10k GTD rebuy auf Party Poker

    • temoney
      temoney
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 150
      hi ich habe zu dem 10k gtd rebuy mit 6$ buy in mal ne frage.
      und zwar habe ich es jetzt 3 mal gespielt und mir kommen die spieler sehr fishig vor. Außerdem sind immer son paar leute dabei die absolute calling stations sind bzw grundlos all in pushen etc.
      Welch erfahrungen habt ihr mit diesem turnier und wie spielt ihr es? Vielen Dank für antworten!
  • 4 Antworten
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Ich spiele die Rebuys so:

      - 5 - 7 BuyIns einplanen.
      - Immer mit 2 Stacks an den Tisch.
      - In der Rebuy Phase mit JJ+ und AK pushen.
      - Versuchen, spekulative Hände billig zu sehen.
      - Normale Raises mit kleinen Paaren auf Set Value callen.
      - Pushes bei nur einem Gegener mit JJ+ und AK callen, bei mehr als einem Gegner in der Hand nur mit QQ+.
      - Je nach Reads auf Vilian auch mal mit AQ oder TT callen, gibt jede Menge Maniacs.
      - Ziel ist es, mit mindestens 4 Stack Sizes nach der Rebuy Phase am Tisch zu sitzen.
      - Auf jeden Fall Add On nehmen
      - Nach der Rebuy Phase wie ein ganz normales MTT spielen.
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Original von HubertusPotz
      Ich spiele die Rebuys so:

      - 5 - 7 BuyIns einplanen.
      - Immer mit 2 Stacks an den Tisch.
      - In der Rebuy Phase mit JJ+ und AK pushen.
      - Versuchen, spekulative Hände billig zu sehen.
      - Normale Raises mit kleinen Paaren auf Set Value callen.
      - Pushes bei nur einem Gegener mit JJ+ und AK callen, bei mehr als einem Gegner in der Hand nur mit QQ+.
      - Je nach Reads auf Vilian auch mal mit AQ oder TT callen, gibt jede Menge Maniacs.
      - Ziel ist es, mit mindestens 4 Stack Sizes nach der Rebuy Phase am Tisch zu sitzen.
      - Edit: Dafür Pushe/Calle ich in den letzten 15 - 20min. etwas looser. Wenns nicht klappt, Rebuy wenns noch im Rahmen ist.
      - Fall Add On nehmen
      - Nach der Rebuy Phase wie ein ganz normales MTT spielen.

      Edit: ooooops "zitieren" statt bearbeiten geklickt. :rolleyes:
    • temoney
      temoney
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 150
      also du planst 5-7 buy ins ein?
      das heißt wenn du knapp itm kommst machst du ja noch verlust? Wenn man +EV spielen will muss man ja recht weit kommen??
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Original von temoney
      also du planst 5-7 buy ins ein?
      das heißt wenn du knapp itm kommst machst du ja noch verlust? Wenn man +EV spielen will muss man ja recht weit kommen??
      es gibt im MTT bereich einen artikel "how I deal with rebuys" (oder so ähnlich). der schreiber spricht von 9 - 10 BuyIns, spielt allerdings auch maniac style und ist für meinen geschmack etwas zu krass.

      wenn du mit insgesamt 3 BI's (anfangs 2 doublestack + add on) hinkommst, auch gut - aber die regel wird das nicht sein.

      MTT's mit einem BI von < 30$ auf nur ITM zu spielen ist IMO immer -EV. da spielst du dann 3 stunden und hast grad mal 30$ plus. (wenn überhaupt!)

      anfangs hatte ich auch die denke, dass ich nicht mehr investieren will, als ich beim schlechtesten ITM platz heraus bekomme. aber damit setzt du dir ja quasi schon unbewusst zum ziel, lediglich ITM zu kommen und gut ist. so kanns passieren, dass du dich selbst blockierst.