PP macht WErbung auf ORF1(?sihauptsender) 0o

    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      Voll arg! Ich will NAchrichten auf unseren Hauptsender schauen - und was passiert eine Werbung von PArtypoker kommt 0o

      Mich hat ds echt von den Socken gehauen - wo die Legalität des Spiels in ß noch gar nicht geklärt ist!
  • 9 Antworten
    • francis05
      francis05
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2005 Beiträge: 1.324
      Echt ?! :]
      Bei uns ist doch Poker legal oder habe ich da was falsch verstanden ?(

      Auf DSF kommt seit kurzem massiv Werbung von PokerStars "übrigens mein Name auf Pokerstars ist xxx Kommen sie spielen."
    • TEFLON
      TEFLON
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 412
      Die dürfen doch nur Werbuung machen weil sie Werbung für das Spielen mit Spielgeld machen oder?
    • olli13
      olli13
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.012
      richtig
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      ka war die werbung mit der Aufblaspuppe, auf den Text etc. habe ich nicht geachtet - erst nach der Werbung habe ich realisiert was da los war
    • qwertzuiop
      qwertzuiop
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 68
      Original von Goaranga
      ka war die werbung mit der Aufblaspuppe, auf den Text etc. habe ich nicht geachtet - erst nach der Werbung habe ich realisiert was da los war
      Ganz am Anfang vor anderthalb Jahren haben die auf Eurosport noch mit .com geworben, da habe ich mich gefragt, wie lange die das durchhalten. Im Prinzip machen die das auch recht geschickt, indem sie die Werbebotschaft mittlerweile zwischen kommerziellem Inhalt (Werbeblock mit .net) und redaktioneller Berichterstattung (dort dann mit .com so im Hintergrund) aufsplitten, so dass letztlich jeder weiss, was Sache sein sollte. Wie lange das noch geduldet wird, keine Ahnung.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Heisst ja auch immer Pokerschule in der Werbung. Und Pokern unterrichten ist ja nicht verboten. Und die Schüler bekommen dann schon mit, wo sie für ihre Erkenntnisse bezahlen können.
    • s0rgl0s
      s0rgl0s
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 19
      Von den Pokersendungen profitieren sicher auch die staatlichen Kasinos. Wird vielleicht nicht mehr lange dauern, bis diese Poker übers Internet ermöglichen. Dann werden die nicht von der EU kontrollierbaren Anbieter gesperrt werden.
    • IloveBeer
      IloveBeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 239
      weiß nicht, ich denk die casinos austria sind gerade ziehmlich dabei den großen poker boom zu verschlafen. ausser großen turnieren wie austrian masters oder ept gibts bei uns in den casinos wenig.
    • qwertzuiop
      qwertzuiop
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 68
      Original von Erzwolf
      Heisst ja auch immer Pokerschule in der Werbung. Und Pokern unterrichten ist ja nicht verboten. Und die Schüler bekommen dann schon mit, wo sie für ihre Erkenntnisse bezahlen können.
      RA Dr. Bahr hat sich mal kurz dazu geäussert, als das DSF in Deutschland mit der .net-Werbung anfing. Er meinte, es könnte von der StA so aufgefasst werden, dass es sich um eine verdeckte strafbare Handlung handelt. Wie es für ßsterreich ist, weiss ich nicht.

      Klar, Unterricht ist nicht verboten, nur aus welchen finanziellen Mitteln wird das Werbe-Budget in Höhe einer vierstelligen Zahl pro gezeigtem Werbespot bestritten, wenn doch der "Unterricht" kostenlos ist?