Neteller Account leer!!! [Update: GoodBeat !!!]

    • ThDolezal
      ThDolezal
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2006 Beiträge: 674
      Fuck! Ich habe seit heute 'n leeren Neteller account. Wurde ausgeräumt. In mehreren Transaktionen. Anfangs wurden die immer geblockt und als das dann genug gesplittet war, wurde das von Neteller freigegeben. Schöne Scheiße!

      Der Neteller-Support hat das "Investigations"-Team eingeschaltet und ich habe die mutmaßlich empfangenden Händler kontaktiert. Ausgeräumt wurde er heute gegen 15 Uhr ... bemerkt hab ich das vor 30 Minuten. So'ne verdammte Sch****!!!!! 2 Jahre spielen umsonst. 4-stellige BR weg.

      Ich könnte echt kotzen!


      Drückt mir bitte zumindest die Daumen, dass die Empfängerseiten meinen Hilferuf erhören. Ich glaub's ja nicht und wäre dann quasi broke. :rolleyes:
  • 32 Antworten
    • Alron
      Alron
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 401
      daumendrück - mein Beileid hast du
    • Tobiatch
      Tobiatch
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.182
      imo dürftest du schnell genug es gemerkt und reagiert haben, dass sie das geld intern noch "freezen" konnten. mein tip wäre nun: neue mail addy bei z.b. gmail eröffnen. zufallsgeneriertes pw dafür verwenden. neue mail bei neteller eintragen und dann noch ein zufallsgeneriertes pw in neteller. am besten alles von einem anderen rechner (oder z.b. eine linux live cd verwenden a la DSL oder knoppix)
    • ThDolezal
      ThDolezal
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2006 Beiträge: 674
      @Alron: Danke!

      @Tobiatch: Werd ich machen, wenn was zurückkommt. Das verrückte: Ich habe für einige Angaben bisher sogar grundsätzlich nur 'ne Bildschirmtastatur verwendet, um Keylogger nutzlos zu machen. Ich stell mir inzwischen echt die Frage, wie man an meine Daten kommen soll. Zudem bin ich absolut sicher, dass niemand hier bei mir vor Ort Zugriff auf meinen Rechner bzw. auf die Daten hatte.
    • KeinKommentar
      KeinKommentar
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 1.191
      Das ist wirklich übel. Ein Downswing über mehrere Stacks, massive Probleme beim Limitaufstieg - ok. Aber gleich die ganze BR weg?! Sick!

      Wenn ich das lese, wird meine Buchse ganz braun, daß mir so etwas auch mal passieren könnte. Nutze keine Bildschirmtastatur und bin wohl auch sonst "leichtsinniger" als Du. Werde mich mal um Sicherheitsmaßnahmen kümmern. Gibt ja einen passenden Thread hier.

      Dir drücke ich die Daumen, daß sich der Schaden in Grenzen halten mag und Du mit Deinem erspielten Geld bald wieder auf Fischjagd gehen kannst.
    • ThDolezal
      ThDolezal
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2006 Beiträge: 674
      Original von KeinKommentarGibt ja einen passenden Thread hier.
      Ich hatte befürchtet, dass jemand in der Wunde rumstochert... :rolleyes: :D

      Stand der Dinge:
      Neteller hat mir geschrieben, dass man sich an die "Händler" wendet, an die das Geld gegangen ist, um den Sachverhalt aufzuklären. Dauer ca. 2-4 Werktage, je nach Reaktionsgeschwindigkeit des Händlers.
      Die Empfängerseiten haben mir telefonisch und schriftlich mitgeteilt, dass man das Empfängeraccount gesperrt hat und den Vorfall untersucht.
      Ich muss dazu sagen, dass ich der Empfehlung von der Neteller-Hotline gefolgt war und umgehend die Empfängerseiten ausfindig gemacht und informiert habe. Tipp für alle, die gleiche Schicksal wie mich ereilt: Unbedingt direkt anrufen, bzw. Livechat kontaktieren. Die wollen zwar alle was schriftliches (E-Mail), scheinen das dann aber zügig/umgehend weiterzuleiten.

      Ich habe das Geld eigentlich abgeschrieben, aber die Empfängerseiten sind bis jetzt kooperativer als ich erwartet/befürchtet hatte. Naja, wenn man nichts erwartet, dann kann man nicht enttäuscht werden. Vielleicht treffe ich ja doch mein "ace on the river".
    • flankengott86
      flankengott86
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 866
      Ich denke schon dass du das Geld zurückbekommst

      Denn sie haben ja IP adressen usw.

      So leicht kommt der typ nicht davon :evil:
    • hoerts
      hoerts
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 64
      Ganz doll daumen drück!! =)
    • zzeno
      zzeno
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 88
      Wow wie kann sowas sein,....

      Wieso hackt jemand einen Neteller Acc mit 1k €? Und keinen mit 100k € ?
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      boah so eine scheisse...
      tut mir echt leid für dich, hoffe du bekommst das geld wieder.

      schreib mal wenns was neues gibt, würd mich interessieren^^
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      langsam mache ich mir hier sorgen... man hört ja immer wieder, dass neteller und moneybookers accounts leergeräumt wurden...
      Wie macht ihr das so? Blindes vertrauen dass schon nichts passiert oder gibts bessere/sicherere Anbieter? Habe jetzt mal alles auf accounts bei pokersites geschaffen... liegt immerhin auch ein 4-stelliger Betrag auf dem Netz rum...

      Verdammt... ich mach mir wirklich Sorgen... wie soll ich am besten vorgehen?
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Festplatte killen neu installieren ^^ Firwall + Virenscanner und router davor ... hmmm hast schon nen plan wie das ablief ? keylogger oder so drauf ?
    • Dodad
      Dodad
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 573
      wie soll ich am besten vorgehen?


      bei vierstelligen Beträgen lohnt es sich doch eventuell schon, die auf ein Konto auszuzahlen und verzinsen zu lassen; das Geld ist doch bestimmt nicht immer im Einsatz? Außerdem verhinderst du damit den Dollarverfall eines Großteils deiner Barschaft.
    • lyane
      lyane
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 202
      Tja, große Kacke.


      Sag mal bitte was bedeutet das:

      Anfangs wurden die immer geblockt und als das dann genug gesplittet war, wurde das von Neteller freigegeben.


      Danke & Grüß
    • Deadphantom
      Deadphantom
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 405
      wer läst so viell geld auf ein internet konto liegen echt selber schuld mann .
      Aber trotzdem mein beileid echt hart sowas i drück meine daumen das du geld wieder zurückbekommst und lehrne was draus lass nie soviell geld da wo ein hacker es kriegen kann.
    • complex
      complex
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.052
      Original von KeinKommentar
      Werde mich mal um Sicherheitsmaßnahmen kümmern. Gibt ja einen passenden Thread hier.
      kannst mal link posten?!

      thx
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      Original von Deadphantom
      wer läst so viell geld auf ein internet konto liegen echt selber schuld mann .
      Aber trotzdem mein beileid echt hart sowas i drück meine daumen das du geld wieder zurückbekommst und lehrne was draus lass nie soviell geld da wo ein hacker es kriegen kann.
      für mid limits musste nun mal ein paar tausend auf ein internet konto legen
    • Django86
      Django86
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 182
      1. Lavasoft adaware 2008 und die keylogger sind so gut wie geschichte
      2. Firewall alle abgehenden aktivitäten prüfen
      3. cookies löschen
      4. keine cracks mehr laden :tongue:

      hatte letztens nachdem ich im inet "etwas" runtergeladen hatte iwie performance einbuße..

      ein blick in den taskmanager nach dem pc start zeigte mir jedesmal eine firefox.exe hmm komisch dacht ich und habse beendet..5 sek gedauert und zack kam ein neuer prozess lsas.exe oder so für ca ne sek die sich dann wieder in firefox.exe verwandelt hatte und das jedesmal wieder..

      direkt suchfunktion versucht diese lsas.exe zu finden..ohne ergebnisse..
      lavasoft smartscan.. !!hallo es wurden 200 probleme entdeckt!! xD

      180 mad cookies ca und der rest keylogger.. trojaner..cookiescanner usw

      alles gelöscht..sowie registry einträge und seit dem nix mehr mit firefox.exe keine fehler mehr da und pc läuft auch wieder besser

      also ich kanns empfehlen

      war sogar die freeware version von lavasoft

      greetz
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Original von Django86
      1. Lavasoft adaware 2008 und die keylogger sind so gut wie geschichte
      2. Firewall alle abgehenden aktivitäten prüfen
      3. cookies löschen
      4. keine cracks mehr laden :tongue:

      hatte letztens nachdem ich im inet "etwas" runtergeladen hatte iwie performance einbuße..

      ein blick in den taskmanager nach dem pc start zeigte mir jedesmal eine firefox.exe hmm komisch dacht ich und habse beendet..5 sek gedauert und zack kam ein neuer prozess lsas.exe oder so für ca ne sek die sich dann wieder in firefox.exe verwandelt hatte und das jedesmal wieder..

      direkt suchfunktion versucht diese lsas.exe zu finden..ohne ergebnisse..
      lavasoft smartscan.. !!hallo es wurden 200 probleme entdeckt!! xD

      180 mad cookies ca und der rest keylogger.. trojaner..cookiescanner usw

      alles gelöscht..sowie registry einträge und seit dem nix mehr mit firefox.exe keine fehler mehr da und pc läuft auch wieder besser

      also ich kanns empfehlen

      war sogar die freeware version von lavasoft

      greetz
      Download Link?
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      http://www.pcwelt.de/downloads/datenschutz/sicherheit/8061/
    • 1
    • 2