Neteller suckt sooo derbe

    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Hallo miteinander,

      Im Folgenden eine kleine Anekdote die meiner Ansicht nach an Absurdität kaum zu übertreffen ist.

      Ich befinde mich seit drei Tagen in Frankreich für ein halbes Jahr im Rahmen eines Erasmus Auslandssemesters und habe einiges von meinem Geld auf mein Neteller Konto ausgecashed um damit meine Neteller Karte zu laden und hier problemlos bezahlen zu können. Sollte außerdem sowas wie meine Reserve sein...na ja...
      Gestern wollte ich mich dann in meinen Neteller Account einloggen um nachzuschauen ob das Geld vielleicht schon da ist. Der Account wurde aber geschlossen. Also bei Neteller angerufen und um die Öffnung meines Accounts gebeten. Die Frau meinte zu mir sie bräuchte eine telefonische Bestätigung, dass ich auch wirklich in Frankreich sei und das mein Account beim einloggen geschlossen wurde weil ich aus einem anderen Land als Deutschland zugreifen wollte. Also habe ich ihr die Nummer der Telefonzelle vor meinem Wohnheim gegeben, weil es eine franzöische Nummer sein musste und ich kein Telefon im Wohnheim habe. Sie hat mich dann auch da angerufen, allerdings sagte man mir dann, dass sie sich geirrt habe und diese Art der Bestätigung (also Anruf im Ausland) nicht mehr bei Neteller akzeptiert und durchgeführt wird.

      Und jetzt kommts: Die EINZIGE Möglichkeit meinen Account zu öffnen ist eine telefonische Kontaktaufnahme mit Neteller aus Deutschland!!! Ich soll also nach Hause fahren, die anrufen und denen sagen, dass ich wieder nach Frankreich fahre...ich bin vollkommen ausgerastet: ich sitze hier jetzt ohne Zugriff auf den Großteil meiner Geldreserven und die sperren für die kommenden 5 Monate mein Konto samt Kohle...habe mehrfach nachgefragt, was ich tun könnte um das zu ändern und das einzige was die sagen ist: "We apologize for the inconvinience, please write an email to complains@neteller.com"

      Ich könnte denen auf hunderte Arten beweisen, dass ich wirklich in Frankreich bin (Mietvertrag, Immatrikulationsbescheinigung etc.), aber das einzige was laut Neteller-Policy akzeptabel ist, ist der Anruf aus Deutschland...

      Also ich bin da weg und kann nur jedem davon abraten mit denen zusammenzuarbeiten. Ich finde es absurd und eine Rießenschweinerei und ich bin da weg sobald ich wieder zu Hause bin!!!
  • 21 Antworten
    • meindelinho
      meindelinho
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 595
      Eltern Geschwister die Antworten auf die geheim fragen geben und die von DE anrufen lassen und gut ist.
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      hmm keine soo doofe Idee, allerdings hab ich nur meine Freundin und meine Ma zu Hause...denke das dürfte nich klappen.
      Frag vielleicht mal nen Kollegen...danke für den Tip
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      liegt doch eigentlich absolut nahe einfach jmd für dich aus deutschland anrufen zu lassen ?(
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Naja.... klar suckt das nun ziemlich für dich, aber diese Sicherheitsmaßnahmen sind absolut notwendig. Nicht umsonst sind noch keine Hack-Fälle von Neteller Konten bekannt, da Neteller bei kleinen Auffälligkeiten direkt Acc closed und nachfragt......
    • Plasma59
      Plasma59
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 345
      Original von Mahlzahn
      hmm keine soo doofe Idee, allerdings hab ich nur meine Freundin und meine Ma zu Hause...denke das dürfte nich klappen.
      Frag vielleicht mal nen Kollegen...danke für den Tip
      Du traust deiner Freundin und deiner Ma aber wenig zu.
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      VLL ist die geheimfrage ja der name seiner affäre ;)
    • Duke0fPoker
      Duke0fPoker
      Global
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 74
      Denk Dir nix ich hab ne Einzahlung gemacht bei Neteller und am
      nächsten Tag war der doppelte Betrag abgebucht, Antwort Neteller
      Support, wir bemühen uns es so schell wie möglich gut zubuchen,
      das war vor 4 Tagen :evil:
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Finds super das Neteller so vorsichtig sind. Gut die schließen auch dein Konto wenn sich mal das Wetter ändert oder so, aber dafür klaut dir niemand was xD .
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Kann ja auch keiner was klauen, wenn das Konto immer gesperrt ist :)

      Und sie schützen einen vor Fehlinvestitionen, ist also quasi wie in Fort Knox das Geld bei Neteller :D
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.113
      ich empfehle sipgate - hier bekommst du eine kostenlose deutsche festnetznummer und kannst dann übers internet anrufen,egal wo du dich gerade befindest... geht aber nur an dem ort wo du gemeldet bist,die gleichen das mit irgend ner adresskartei ab
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von sb22
      ... egal wo du dich gerade befindest... geht aber nur an dem ort wo du gemeldet bist ...
      Häh?
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von Jarostrategy
      Finds super das Neteller so vorsichtig sind. Gut die schließen auch dein Konto wenn sich mal das Wetter ändert oder so, aber dafür klaut dir niemand was xD .
      #2
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Googlesuche Sipgate (ein VOIP Anbieter):

      Ihr kostenloser VoIP-Telefonanschluss

      sipgate basic ist ein ganz normaler Festnetzanschluss, der über jeden Breitband-Internetzugang funktioniert. Nutzen Sie Ihr bisheriges Telefon weiter oder telefonieren Sie über die kostenlose Software sipgate X-Lite. In jedem Fall sparen Sie!

      Sie erhalten eine kostenlose Rufnummer aus Ihrem Ortsnetz*, unter der Sie von jedem herkömmlichen Telefon oder Handy aus erreichbar sind. Sie zahlen keine Anschlussgebühr, keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz!
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Original von Plasma59
      Original von Mahlzahn
      hmm keine soo doofe Idee, allerdings hab ich nur meine Freundin und meine Ma zu Hause...denke das dürfte nich klappen.
      Frag vielleicht mal nen Kollegen...danke für den Tip
      Du traust deiner Freundin und deiner Ma aber wenig zu.
      Da ich ein Mann bin, sollte Neteller wohl auffallen wenn meine Freundin oder meine Mutter anruft, du Schlauberger. Und seine kompletten Zugangsdaten zum Account gibt man ja auch nich jedermann...
      Ich will ja auch nich sagen, dass es falsch is den Account zu schließen, fürs erste...aber die machen den nich wieder auf bis ich aus Deutschland da anrufe, und das is definitiv zu krass, da ich erst in 5 Monaten wieder da bin und nicht das Geld habe mal eben nach Hause zu fahren und die anzurufen. Sicherheit schön und gut, aber das is Schikane. Ich könnte ja wie gesagt ohne Probleme belegen, dass ich in Frankreich bin, aber das wird von Neteller nicht akzeptiert....
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.113
      mahlzahn,gugg dir das mal bei sipgate.de an. du hast null komma null kosten. du musst halt nur deine personalien angeben. wenn du zum beispiel im perso berlin stehen hast kriegst du ne 030 xxxxxx nummer...kommste aus HH kriegste 040 xxxxxx. und wenn du den ihr programm anmachst connected sich das und jeder kann dich unter dieser nummer erreichen. egal wo du in russland oder frankreich oder sonstewo bist. hauptsache du hast mal n bissl isdn und das programm is connected. punkt fertig aus. für den anrufenden is das nur ne ganz normale festnetznummer. weiss nich was ich noch erklären soll,is einfach so einfach.
      kannst natürlich auch kohle drauf laden und selber raustelefonieren. meine 10 euro reichen schon weit mehr als n jahr. wenn du bock hast kannste bei ebay n voip-telefon bestellen und damit noch besser telefonieren wenn de das an deinen router anschliesst...
      so gut nu...
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      vorher mit neteller abklären, dass du dich für eine gewisse Zeit aus dem Ausland einloggen wirst, die überprüfen das bzw. dich dann nochmal genauer und gut ist.

      bringt dir jetzt halt wenig
      aber präventiv sollte man da halt auch vorgehen bzw. dran denken.
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.858
      Original von Albatrini
      vorher mit neteller abklären, dass du dich für eine gewisse Zeit aus dem Ausland einloggen wirst, die überprüfen das bzw. dich dann nochmal genauer und gut ist.

      bringt dir jetzt halt wenig
      aber präventiv sollte man da halt auch vorgehen bzw. dran denken.
      Naja, ich wäre da auch niemals drauf gekommen. Das Pech von OP ist jetzt natürlich mein Glück, da ich das weiß und so handeln werde... aber transparent war diese Vorgehensweise sicherlich nicht.
      Gibts hier nicht irgendwo ne FAQ zu Neteller? Vielleicht sollte man dort auch so Sachen aufnehmen. Ich weiß noch, dass ich, als ich kurz vor Netellereröffnung stand, hier einiges gelesen habe.
    • miGi
      miGi
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 3.613
      Original von sammy
      Naja.... klar suckt das nun ziemlich für dich, aber diese Sicherheitsmaßnahmen sind absolut notwendig. Nicht umsonst sind noch keine Hack-Fälle von Neteller Konten bekannt, da Neteller bei kleinen Auffälligkeiten direkt Acc closed und nachfragt......
      ach echt?
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      ich hatte es selbst nicht überrissen. Erst als ich in Amsterdam im Studentenheim war is mir das in den Kopf gekommen. Hatte einiges für einen Bonus auf neteller, hab dann irgendwie daumen*pi eingecashed was halt noch so draufsein könnte und erstmal email geschrieben.

      die haben natürlich gemeint, ich soll ihnen eine Rechnung (die typische Gasrechnung, Elektrorechnung, Wohnnung oda was auch immer blabla), hab gmeint wohn noch daheim, hab ich nix persönliches. Handyrechnung ist / wäre dann gegangen. Hab aber dann schnell VNC auf meinem PC daheim installieren lassen und mich einfach remote dann eingeloggt.

      man kommt immer drauf wenns zu spät ist.
    • 1
    • 2