Zensur im PS.com Forum

    • underdog75
      underdog75
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 1.568
      Seit wann ist es möglich und Brauch, im Forum von Seiten eines Moderators fremde Beiträge zu verändern und eigene EDITS vorzunehmen?

      Beiträge verschieben oder schließen find ich OK.
      Beiträge mit pornografischem, rassistischem oder faschistischem Inhalt zu löschen find ich auch OK.

      Aber einen fremden post zu editieren und einen videolink herauszunehmen mit der Begründung, es seien nur sachliche Beiträge erwünscht (nachdem zuvor seitenweise geflamet, beleidigt und gespamt wurde) finde ich nicht hinnehmenswert.

      Zur Sache:
      NAchdem in diesem thread
      Riesen Frecheit von PS !!
      zuvor seitenweise jeder sachlichen und unsachlichen Senf dazu gegebn hatte, habe ich mir erlaubt, zum Them Telefonsupport und Quiz diesen Link zur Auflockerung der Diskussion anzubieten.
      telefonquiz

      Da ich kaum glauben kann, dass die Ironie und der kabarettistische Hintergrund des Videos zu übersehen sind, finde ich einen solchen Eingriff nicht akzeptabel.
  • 6 Antworten
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Ich habe das betreffende Video nicht gesehen, aber M4ST0R hat sich ja bereits für die Löschung entschuldigt.

      M4ST0R ist ein ehrenamtlicher Mod und gar nicht so lange dabei (er hat sich freiwillig gemeldet, weil wir das TaF-Forum sträflich vernachlässigt haben - vielen lieben Dank an dieser Stelle nochmal!).

      Die Diskussion war die erste richtig hitzige im TaF-Forum und da ist es denke ich nachvollziehbar, dass er versuchen wollte, ein wenig Ordnung hineinzubringen. Dass er dabei den Sinn & Zweck deines Videos völlig anders als er von dir gemeint war interpretiert hat, ist doch verzeihlich, oder? :)
    • underdog75
      underdog75
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 1.568
      Original von Xantos
      Ich habe das betreffende Video nicht gesehen, aber M4ST0R hat sich ja bereits für die Löschung entschuldigt.

      M4ST0R ist ein ehrenamtlicher Mod und gar nicht so lange dabei (er hat sich freiwillig gemeldet, weil wir das TaF-Forum sträflich vernachlässigt haben - vielen lieben Dank an dieser Stelle nochmal!).

      Die Diskussion war die erste richtig hitzige im TaF-Forum und da ist es denke ich nachvollziehbar, dass er versuchen wollte, ein wenig Ordnung hineinzubringen. Dass er dabei den Sinn & Zweck deines Videos völlig anders als er von dir gemeint war interpretiert hat, ist doch verzeihlich, oder? :)
      Naja. Ist schon in Ordnung. Hatte das hier vor seinem statement gepostet.

      Aber lass mich bitte noch eines sagen, ohne dass du es jetzt als "Gemecker" und "Genörgel" auffasst.
      Nimm es bitte mal als Hinweis für die Zukunft. Ist eigengtlich nur wohlgemeint.

      Wir zwei hatten ja schon ofter miteinander Meinungsverschiedenheiten.
      Und auch hier finde ich deine Antwort wieder passend zu den anderen.
      Nämlich die Tatsache, dass du dir nicht mal die Mühe machst, ein 6 min. Video anzusehen, bevor hier Stellung nimmst. Oder dass du dich "von Weihnachten überraschen" lässt.

      Ich könnte mir vorstellen, dass du sehr viel Arbeit hast und deshalb immer schnell und relativ "standardmäßig" antwortest.

      Bitte nicht böse sein, wenn ich dir empfehle, vielleicht mal weniger schnell, dafür aber spezifischer und fundierter zu antworten. In längeren threads kommt es dann ja von dir in der zweiten oder dritten Antwort.
      Und M4stor hat auch geschrieben, dass er das Video nicht lange gesehen hat. Also auch etwas vorschnell.

      Ist echt nicht bös gemeint.
    • Sascha2911
      Sascha2911
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.831
      Ich hab die "mail" (verzeih under ;-)) ja auch gesehen.
      Ich finde die Löschung an sich OK, zumal er es ja auch geschrieben hatte. Ich fand es für die stimmung die dort herrschte nicht förderlich.
      Aber natürlich kann man da 2erlei Meinung sein.
    • underdog75
      underdog75
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 1.568
      Original von Sascha2911
      Ich hab die "mail" (verzeih under ;-)) ja auch gesehen.
      Ich finde die Löschung an sich OK, zumal er es ja auch geschrieben hatte. Ich fand es für die stimmung die dort herrschte nicht förderlich.
      Aber natürlich kann man da 2erlei Meinung sein.
      Ich hätte ja auch gegen eine "Zurechtweisung" nix einzuwenden gehabt.
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Auch wenn die Entscheidung von M4STOR inhaltlich vorschnell, um nicht zu sagen falsch war:

      Man muss ihm auf jeden Fall zu Gute halten:
      1. Er hat überhaupt kenntlich gemacht hat, dass der Post durch einen Mod verändert wurde.
      2. Vom wem die Änderung erfolgt ist.
      3. Warum die Änderung erfolgt ist.

      Selbst 1. wird zu meinem großen Ärger hier im Forum nicht immer beachtet.

      Durch das Verfahren wurde dir immerhin die Möglichkeit eingeräumt, dich gezielt zu beschweren, das Thema zu diskutieren und letztlich auch etwas zu erreichen.
    • Laphroaig27
      Laphroaig27
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 1.075
      Original von Publius
      1. Er hat überhaupt kenntlich gemacht hat, dass der Post durch einen Mod verändert wurde.
      2. Vom wem die Änderung erfolgt ist.
      3. Warum die Änderung erfolgt ist.

      Selbst 1. wird zu meinem großen Ärger hier im Forum nicht immer beachtet.

      Durch das Verfahren wurde dir immerhin die Möglichkeit eingeräumt, dich gezielt zu beschweren, das Thema zu diskutieren und letztlich auch etwas zu erreichen.
      ist es eigentlich ein problem, dass automatisch eine bemerkung eingefügt wird, wenn ein post durch einen mod editiert wird? wenn ich meinen eigenen post editiere kann das doch auch jeder sehen.