Frage zu reads auf titan

    • hansfish
      hansfish
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 38
      hallo ,

      sitze gerade mit einem mega loosem spieler am tisch der mich gerade deshalb interessiert weil sein kapital durch mich waechst :) ... okay ich spiel nicht all zu oft gegen ihn da ich sehr tight spiele aber wenn dann ueberascht der echt immer wieder durch so tolle haende wie k4o 47o ect. jetzt geht das schon ne weile und in der kuerze der zeit habe ich nicht den nerv den zu lesen .. deshalb ne frage .. wie kann ich vorhandene spiele sichern um sie dan zu analysieren bzw wo finde ich die und wie lese ich die aus .. ich erhoffe mir davon kuenftig profit ;)
  • 6 Antworten
    • Biney
      Biney
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 90
      mach dir doch einfach ne kurze notiz bei seinem nick.. geht doch am schnellsten :)
    • hansfish
      hansfish
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 38
      hab ich ja aber was soll ich da alles schreiben ? ne einfache notiz reicht nicht ich moechte ja sein system erkennen damit ich weis was er bevorzugt ect. zur zeit verschwimmt mir da alles ein wenig er spielt zu viel runden mit
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Benutzt du schon PT / PA ?

      Bei den Player-Notes notiere ich mir normalerweise besonders ausgefallene Dinge:

      * Spielt er irgendwie anders als dies von seinen PT-Stats her zu erwarten waere ?

      Bei 50/30-Stats ist es nicht erwaehnenswert, dass er mit Q3o eine 3-Bet callt,
      bei einer 9/5-Nit ein Early Position Raise mit AJ sehr wohl.

      * Slowplayed er AA/KK etc. Pre-Flop.

      Und halt wenn einem irgendwas besonderes auffaellt, wenn ich z.B. sehe dass jemand oefters den Pot overbettet, dann versuche ich herauszufinden mit welchen Haenden er das macht und notiere mir das.

      Oder wenn jemand auf einem draw-heavy Board sein geflopptes Set slowplayed etc.

      Bei "besonderen" Fischen mach' ich mir auch ab und zu eine Note, die mir hilft mich an sie spaeter nochmal zu erinnern - wenn ich z.B. mal einen Fisch besonders auf Tilt gebraucht habe und er dann Heads-Up gegen mich gespielt hat, dann mache ich mir eine kurze Note damit ich mich spaeter nochmal an ihn erinnere.

      Gruss,
      Jack
    • hansfish
      hansfish
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 38
      also PT / PA hab ich noch nicht also weis ich auch nix ueber seine stats habe halt festgestellt das er zb mit 24s preflop raist und ak nur mitgeht bin mir aber nicht sicher deshalb wollte ich ja die haende im nachhinein ansehen und auswerten speziel auf ihn gemuenzt

      ich spiel FL und habe festgestellt das er fast immer bis river callt egal was er hat und das er am river auch ne straight vortaeuscht nur pielt er ebent auch anderen unsinn das man das so schnell ned sehen kann

      ich spiel nach shc aber ihn ignorierte ich zuletzt in der bewertung ob wer erhoeht oder mitgeht sonst kann ich alles folden :)
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Original von hansfish
      also PT / PA hab ich noch nicht also weis ich auch nix ueber seine stats habe halt festgestellt das er zb mit 24s preflop raist und ak nur mitgeht bin mir aber nicht sicher deshalb wollte ich ja die haende im nachhinein ansehen und auswerten speziel auf ihn gemuenzt
      Das er mit AK nur callt und mit anderen Haenden raist waere z.B. ein guter Read fuer die Player-Notes.

      Jack
    • Arikarion
      Arikarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 849
      @hansfish
      Wenn Du Hände nach der Session auswerten willst, weil Du währenddessen keine Zeit dafür hast, klick einfach kurz auf die schicke TP-Hand History und mach davon dann einen Screenshot. (SimpleScreenshot und ähnliche Programme empfehlen sich hier)

      Mach ich zumindest immer so, wenn's mir zuviel wird. Pokertracker ist dabei natürlich auch hilfreich, da man dort halt auch offline seine Notes machen kann.