Upswing coaching

    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Hi, bin gerade etwas angetrunken, deshalb macht das vielleicht nicht so viel Sinn: Fände es gut, wenn man einen Pool an Coaches hat und dann jeweils Anfang der Woche oder Ende der Vorwoche die Trainer coachen lässt, die sich in einem Upswing oder in guter Form befinden (falls das "logistisch" möglich ist).

      Ich verfolge coaching nicht konsistent, aber mir ist am Beispiel von Korn aufgefallen, dass er in erfolgreichen Phasen sehr viel auf die Gegner eingegangen ist oder schweigend (meiner Meinung nach) sinnvolle Entscheidungen getroffen hat und in schlechten Phasen eher Platitüden wie "Mein Gott, was ein Fisch" von sich gegeben hat und teilweise fragwürdig (so weit ich das beurteilen kann) gespielt hat.
      Das gleiche empfinde ich bei Matthias.

      Coaches in Upswings können begeistern, weil sie hochmotiviert über sich hinaus wachsen. Coaches im Downswing vermitteln eventuell falsches Spiel.
  • 7 Antworten