Welche Regel zählt nun , Allin oder nicht ?

    • Noonien
      Noonien
      Silber
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Ich komm teils echt nicht klar welche Regel nun zählt. Es gilt :

      1.
      Die einzige Situation, in der ihr folglich mit einer Trash-Hand setzt, ist die, wenn ihr nur einen Gegner habt und dieser nichts gesetzt hat. In jeder anderen Situation ist die Hand für euch vorbei und ihr investiert kein weiteres Geld mehr, es sei denn, der Pot war zu Beginn der Wettrunde schon so groß, dass ihr nur noch All-In gehen könnt.

      2.
      Ist der Pot zu Beginn der Wettrunde doppelt so groß wie euer noch verbliebener Stack oder größer gewesen, dann geht ihr ungeachtet der Gegner und eurer Hand auf jeden Fall All-In, sobald ihr an der Reihe seid.

      3.
      Ein, zwei oder mehr Gegner: Der Gegner hat etwas gesetzt.
      Ihr legt eure Hand ab.


      Dh nun das ich auch mit Trashhand Allin gehe wenn vor mir geraist/gebettet wird wenn der Pot vor dem Raise/Bet bereits mindestens doppelt so groß ist wie mein Reststack ? Auch wenn der Tisch voller Overcards liegt, Flush/Straight draw liegt ?
  • 2 Antworten
    • Orko06
      Orko06
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 203
      genau so ist es.. da die Hände mit denen du vor dem Flop geraist hast eh sehr stark sind und du in einem Pot der doppelt groß wie dein verbleibender Stack ist deine Hand quasi nicht mehr aufgeben kannst und pot committet bist. Meist besitzt du ja immer noch einen Draw oder die Mölichkeit auf ein Set.
    • EPSstorm
      EPSstorm
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 148
      2. gilt nur wenn du eine hand getroffen hast und betten/raisen müsstest!

      1. is 1 gegner der zu dir checkt nachdem du preflop aggressor warst

      3. is eh klar check/fold