TopPair Worse Kicker

    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.086
      Ich bin gerade dabei Winning Low-Limit Hold'em durchzuarbeiten. Dabei konnte ich einige Leaks finden, unter anderem neigte ich bisher TopPairs mit schlechtem Kicker zu overplayen. Allerdings habe ich noch ein paar Fragen dazu. Hier eine selbst erfundene Beispielhand:

      Preflop: Hero is CO with A:spade: , 5:spade: .
      UTG calls, UTG+1 calls, 2 folds, MP3 calls, Hero calls, Button calls, 1 fold, BB calls.


      Flop: (9 SB) A:diamond: , T:heart: , 9:club: (6 players)
      BB checks, UTG checks, UTG+1 checks, MP3 bets, Hero raises, 4 folds, MP3 calls.

      Da Hero direkt nach MP3 am Zug ist, schlägt Lee Jones einen positionsbezogenen Raise vor, da man dadurch oft die restlichen Gegner aus dem Pot bekommt.

      Turn: (6,5 BB) 2:diamond: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets, MP3 calls.

      Es ist ein Straight-Draw möglich, weswegen man hier setzen sollte, um den Draw teuer zu machen.

      Und jetzt 2 verschiedene River:

      River: (8,5 BB) 6:spade: (2 players)
      MP3 checks, Hero ?

      MP3 checkt hier, aber kann mit der 6 kommt eine blöde Karte, da sie einen Draw ankommen lässt. Sollte man hier trotzdem setzen und auf einen check/raise folden?

      River: (8,5 BB) 6:spade: (2 players)
      MP3 bets, Hero ?

      Findet man hier noch einen Crying Call, oder ist man nach der Donkbet definitiv beat?


      Weitere Frage:
      Gleich Hand nur, am Flop callt nach uns noch jemand den Raise.

      a) Wir sind OP, MP3 checkt und nach uns ist noch ein Gegner dran.
      Sollte man in dieser Situation wegen dem Draw setzen, oder wäre es sinnvoll zu checken und auf eine Freecard zu hoffen?

      b) Wir sind IP, beide checken.
      Gleiche Frage: Freecard nehmen oder Draw teuer werden lassen?

      Meiner Meinung nach würde ich bei zwei Gegner noch etwas setzen, wenn ich IP bin, ansonsten check/folden.
  • 17 Antworten
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      a) bet river er hat hier oft eine T oder eine 9

      b) er hat hier wohl oft die straight gemacht, aber ein fold ist wohl nicht drin

      Freecard nehmen ist meiner Meinung nach der falsche Denkansatz wir drawen ja nicht, wir sind ja der Meinung, das wir die beste Hand halten und wollen natürlich Geld bekommen also auf jeden Fall setzen. Kommt es vor uns zu einer bet und einem raise, kann man wohl folden.

      Imho ist die Überschrift nicht besonders geeignet, es müsste weak Kicker heißen oder du hast Spezialinformationen über die Hände deiner Gegner :)
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.086
      Das Problem ist bei einem schlechten Kicker aber meist folgendes: Der Gegner muss nicht unbedingt drawen. Meistens wird man von einem höheren Ace dominiert. Deswegen sollte man, wenn das Board nicht auf einen Draw hinweist, sich lieber die Freecard nehmen.
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      1) valuebet river.
      2) das kannste gar keinen Fall folden. guck dir mal die Potgröße an und rechne dir aus, wie oft du das gewinnen musst, um den Call profitabel zu machen. (Bei der Potgröße würde ich bei fast jedem Gegner sogar die T callen, da die donkbet oft auch ein letzter bluffversuch mit z.B. JT sein könnte.)

      (Free-Cards gibts nirgendwo :D )
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      So wie der Flop und Turn spielt kann der nur ein besseres Ass halten wenn er ein absoluter nit ist imho. Bei einem Raise preflop und einer 3bet am Flop schaut die Sache ganz anders aus aber so no way das wir hier beat sind, ist zumindest meine Meinung.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Würde ich preflop folden, du hast vielleicht eine minimale Edge preflop, aber postflop ist die Hand so schwer zu spielen, dass man diesen Vorteil meistens wieder einbüßt.
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.086
      Oh, mir fällt gerade auf, dass das gar nicht suited ist. War mein Fehler (=

      Original von Django1980
      (Free-Cards gibts nirgendwo :D )
      In dieser Hand nicht, aber wenn ein Board nicht auf einen Draw hinweist, dann kann man sich laut dem Buch die Freecard nehmen, weil es gut sein kann, dass Villain hier ein höheres Ace hält.

      Original von MatthiasM
      So wie der Flop und Turn spielt kann der nur ein besseres Ass halten wenn er ein absoluter nit ist imho. Bei einem Raise preflop und einer 3bet am Flop schaut die Sache ganz anders aus aber so no way das wir hier beat sind, ist zumindest meine Meinung.
      Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich viele Spieler mit ihrem TopPair passiv werden, wenn sie am River geraised werden. Wenn er zum Beispiel A7 hält, wäre ein passiver Calldown sogar gerechtfertigt, nachdem man am Flop geraised wurde.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      fold preflop...

      ansonsten:
      Valuebet river im ersten Bsp.
      call im 2. Bsp. Die odds sind einfach zu gut und oft wird er hier mit 2nd pair oder so donken um einen freeSD zu verhindern.

      Freecards würde ich mit so einer verletzlichen Hand nie geben. check behind wäre aus meiner sicht ganz klar falsch.
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      fold preflop? mit einem suited ace und 3 callern vor einem im CO?

      @ OT du meinst free showdown oder?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ich folde kleine Asse im Zweifelsfall auch Preflop, und hier wäre so ein Fall. Man kann ja eigtl nur auf ein A auf dem Flop hoffen, Trips 5er oder ne Straight kommt dann ja doch eher seltener vor. Nur leider ist man halt oft dominiert und dann haben wir ne teure 2. beste Hand.
    • Sasch0r
      Sasch0r
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 1.253
      Original von MatthiasM
      fold preflop? mit einem suited ace und 3 callern vor einem im CO?

      @ OT du meinst free showdown oder?
      das Ass wurde erst im nachhinein auf suited gesetzt, sein post bezog sich auf offsuit (so denk ich ma)
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.086
      Ja, sry nochmal, war mein Fehler. Ich meine natürlich A5s.

      Irgendwelche Meinungen zur anderen Frage?
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Original von MatthiasM
      fold preflop? mit einem suited ace und 3 callern vor einem im CO?

      mein Ace war hier noch offsuited...
      suited kann mans overlimpen.
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Wenn er checked haben wir ne klare Valuebet und auf eine Bet von ihm sind wir locker häufig genug vorne.
      Wir müssen ja nur jedes 9. mal gewinnen. Das ist mehr als häufig genug die T oder 9.

      (Die Bet am Turn ist übriegens sowohl 4 Value als auch Protection :) )
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Original von Alph0r
      Würde ich preflop folden, du hast vielleicht eine minimale Edge preflop, .
      ?(
      Hey, der Pot ist 6handed, Du willst doch nicht alles suited Aces in die Tonne treten?
      Und FL gibt es sowieso nur Mini-Edges.

      Flop-Raise ist hier Pflicht, um ins headsup zu kommen.
      River-Donk muss man auf jeden Fall callen (könnte ein AntifreeSD-Move sein von einem kleineren Ass, oder ein Bluff (busted GS), und Du bekommst 9,5:1)
      Ob man hier eine Value-Bet hat? Nur gegen extreme CSs; halbwegs vernünftige Spieler folden second Pair 6handed und busted Draws callen nicht mehr. Deshalb free-SD.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von Shore
      Weitere Frage:
      Gleich Hand nur, am Flop callt nach uns noch jemand den Raise.

      a) Wir sind OP, MP3 checkt und nach uns ist noch ein Gegner dran.
      Sollte man in dieser Situation wegen dem Draw setzen, oder wäre es sinnvoll zu checken und auf eine Freecard zu hoffen?

      b) Wir sind IP, beide checken.
      Gleiche Frage: Freecard nehmen oder Draw teuer werden lassen?

      Meiner Meinung nach würde ich bei zwei Gegner noch etwas setzen, wenn ich IP bin, ansonsten check/folden.
      a) und b) ---> betten

      den rest hat omi richtig beschrieben wobei ich auf den micros eher zu ner valuebet als zu nem free SD neigen würde
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Original von KornsOmi
      Original von Alph0r
      Würde ich preflop folden, du hast vielleicht eine minimale Edge preflop, .
      ?(
      Hey, der Pot ist 6handed, Du willst doch nicht alles suited Aces in die Tonne treten?
      Das wurde editiert, war vorher noch offsuited. Arschholio rät auch dazu offsuited Babyaces da zu folden. Eine Miniedge ist natürlich immernoch besser als ein Fold, aber nur wenn die Playability OK ist.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      ja, Axo kann man da folden, Axs overlimpen