POKER F?R MAC os x

  • 3 Antworten
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Es gibt kaum Mac-taugliche Pokeranbieter. Und wenn, dann spielen da einfach zu wenige... Lohnt sich also nicht.

      Versuch mal Virtual PC oder wenn Du einen Intel Mac hast Parallels oder Bootcamp. Dann läuft PP auch endlich. Die Hardwareanforerungen sind auch nicht besonders hoch, erst wenn Du Pokertracker bzw. Poker Ace Hud nutzt ist es zu langsam.

      Evtl. wird es auch irgendwann mal PP für "uns" geben...
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      eher bringen sie es fuer Linux raus als fuer euch Spartenfetischisten ;)

      Im Ernst: Ihr mit Mac und ich mit Linux machen zusammen vielleicht .1% Zielgruppenanteil aus, dafuer 5% mehr Entwicklungsarbeit? Warum?
      Ich wuerde nicht damit rechnen, dass das jemals kommt.

      - georg
    • CElbe
      CElbe
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2005 Beiträge: 859
      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten.

      Aber leider ist die Welt eben dumm und used Windows, so müssen die klugen Menschen hinterher. IOch benutze BootCamp, weil da der PT/PA Client wohl am besten Läuft, wenn du nicht grade 2GB hast würde ich dir das auch empfehlen.
      PartyPoker hat ja schon einer Online Variante, Stichwort : "No Download", versucht aber die klappte wohl noch nicht so recht.
      Ich glaube auf lange sicht wird es sowas geben, da die von PP/PS auch 1% mehr spieler gerne wollen, denn Gewinn ist Gewinn.