Wsop 2008 (Epilog)

    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Hallo,

      zunächst mal die fakten:

      - Jens, 26 Jahre
      - NL 200 SH, 55er SnGs, MTTs 33+
      - Fluglotse in Bremen (nicht im Tower und nicht mit Kellen auf dem vorfeld)

      Ich habe Mitte 2005 angefangen zu pokern, nachdem das DSF angefangen hat verstärkt zu berichten. Damals habe ich 50 auf PokerRoom eingezahlt und die 5,50$ SnGs gespielt. BRM war mir zwar fremd, aber ich hatte mich schon mit oker auseinandergesetzt, die playmoney-SnGs geschlagen :rolleyes: und ie ersten beiden Harringtons gelesen. dementsprechend hatte ich auch eine edge und konnte meine BR aufbauen. bei 100$ kam dann der ausflug zum roulette und ich mußte wieder bei 17$ anfangen. damit habe ich dann FL .25/.50 gespielt, das kleinste angebotene Limit. aber auch dort hatte ich glück und konnte mich ohne downswing wieder hocharbeiten.
      zu diesem zeitpunkt sah ich dann eine Ps.de Werbung im DSF und meldete mich an. damals gab es noch 5$ auf Pokerstars, die ich aber nie wirklich genutzt habe. meine BR auf PokerRoom war inzwischen groß genug, um .25/.50 zu spielen und mit SHC und Anfänger-Artikeln war ich dort auf winning-player.
      später kam der wechsel zu partypoker, um auch punkte für p.de zu erspielen und zugang zu den fortgeschrittenen artikeln zu bekommen. nachdem ich dann FL 1/2 geschlagen hatte, war meine motivation am tiefpunikt angelangt und mir wurde klar, daß FL nicht das richtige für mich war.
      also ging ich zurück zu den SnGs, mit denen ich angefangen hatte und die mir deutlich mehr spaß machten. dabei bin ich auf party durch die limits gegangen, bis ich die 33er SnGs mit ordentlichem ROI geschlagen hatte. zwischendurch spielte ichauch immer wieder MTTs, mit insgesamt großem erfolg. mein bislang größter gewinn war das 18k guaranteeed auf party für 55$. dort konnte ich mich gegen 536 gegner durchsetzen und als chipleader 4handed eine deal machen, für etwa über 4000$.
      inzwischen habe ich aber auch den SnGs den Rücken gekehrt, da es immer mehr zu fließbandarbeit wurde und es im endeffekt nur noch um ICM-Berechnungen ging. SnGs sind halt zu 90% shortstack-play. das war mir zu statisch, also wechselte ich zu NL-cashgame. ein wechsel, den ich bis heute nicht bereut habe, mein spaß am spiel ist ungebrochen und deutlich höher als noch zu FL oder SnG-Zeiten.
      nach nunmehr 60.000 händen auf NL 100 SH und einer winrate von 3,5 PTBB habe ich heute den wechsel auf NL 200 vollzogen und hoffe, nicht wieder absteigen zu müssen.

      Was meine Ziele im Pokern angeht, so sind es momentan zwei:
      eine hourly-rate von umgerechnet 100€ und ein WSOP Final Table. natürlich könnte ich auch ien bracelet als ziel angeben, aber ich werde sicher nicht genug turniere spielen, um dieses ziel ohne extremes glück zu erreichen. schon ein Final Table ist ein Lebensziel und nicht das, was ich in diesem Jahr erwarte.



      Ich habe mich nun entschieden, ein vermutlich zeitlich begrenztes tagebuch zu schreiben. das ende könnt ihr schon am titel erahnen, die WSOP 2008. Ich werde in den nächsten Wochen Flug und Hotel buchen und habe vor drei Events zu spielen:

      Event 29 No-Limit Hold'em $3,000
      Event 39 No-Limit Hold'em $1,500
      Event 46 No-Limit Hold'em / 6Handed $5,000

      Dazu kommen natürlich cashgames in der zwischenzeit. wahrscheinlich werde ich hauptsächlich NL 2/5 spielen und etwas NL 5/10, je nachdem wie es läuft. Mein Urlaub ist eingereicht und ich werde etwa 3 Wochen in Las Vegas sein.

      Bisher habe ich NL100 SH gespielt und heute meine ersten Hände auf NL200 gewagt. Da ich nicht besonders viel spiele, werde ich dieses Limit vermutlich bis zum Sommer beibehalten und hoffentlich erfolgreich schlagen.
      Außerdem bin ich ab und zu im Casino Bremen und spiele dort NL2/4 und größere MTTs, soweit angeboten. Das nächste Event dieser Art wird am 24. Januar stattfinde, ein 800+60€ Turnier.

      Mein Ziel bis zum Juni ist es, die ausgaben für den Urlaub größtenteils durch poker zu decken, insbesondere die 9500$ für die turnier-buyins. das wird keine besonders leichte aufgabe, da 15k hände im monat für mich schon ziemlich viel sind. aber im moment bin ich sehr motiviert und hoffe dieses pensum aufbringen zu können und ohne druck nach Las Vegas zu fliegen.

      Bis dahin werde ich hier meinen werdegang dokumentieren und hoffentlich die ein oder andere erfolgsmeldung bringen können. da ich relativ faul bin, werde ich sicher nicht täglich schreiben, aber ich habe vor, mindestens einmal pro woche ein kleines update zu bringen. während der WSOP möchte ich gern täglich berichten aber bis dahin ist noch genug zeit.

      Ich hoffe, daß ich einige interessierte leser finde und feedback bekomme, sei es positiv oder negativ.


      Ansonsten viel erfolg und vor allem viel spaß

      Jens
  • 160 Antworten
    • Mooped
      Mooped
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 889
      Ist glaube das erste Tagebuch, wo ich den ersten Eintrag ganz gelesen habe ;)
      Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück dabei. Einen Leser hast du auf jeden Fall schonmal sicher =)
    • anstaendig
      anstaendig
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 3.833
      Hier ist der zweite Leser. Am meisten freue ich mich auf die täglichen Berichte aus Las Vegas :>
    • moeeeee
      moeeeee
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 6.290
      wieso spielst des main event nicht ? :)
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Original von moeeeee
      wieso spielst des main event nicht ? :)
      weil er von dem buyin des main events lieber 3 kleinere turniere mitspielt. macht doch sinn.
    • Carsten81
      Carsten81
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 2.518
      Bin der dritte Leser :D

      WsoP ist auch mein Traum, aber denke vor 2009/10 wird das wohl nix werden bei mir... :P

      GL wünsch ich dir, dass du dir genug für den Trip erspielen kannst und die Varianz dein Freund wird/bleibt ;)
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      casht du also nen Großteil deiner BR aus um die drei Turniere spielen zu können?
      wär ziemlich schwachsinnig.

      gl anyway
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von moeeeee
      wieso spielst des main event nicht ? :)
      mein urlaub endet am 7.7.08, von daher habe ich gar nicht die zwit. ansonsten hätte ich zumidest einen 1k qualifier gespielt, aber 10.000$ splitte ich dann, wie schon vermutet, in drei turniere auf.

      und meine online-BR leidet nicht wirklich darunter. momentan bin ich ohnehin für mein limit overrolled und habe auch noch live-gewinne, die ich mit solchen dingfen verrechne.
      im endeffekt wird das geld von meinem konto kommen, wohin auch meine pokergewinne fließen.
    • Weirutz
      Weirutz
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 339
      werde hier auch immer mal wieder reinkommen und hoffe ähnliches in vlt 2 Jahren auch realisieren zu können. Zumindest find ich das, was du machst, super und wünsche dir viel Erfolg!
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      so, ich habe inzwischen meine ersten hände NL200 gespielt und bin nach 3000 händen etwa 4 stacks down. naja, kommt vor, aber wenn ich mir die gegner so ansehe, bin ich mir jetzt schon sehr sicher, daß ich auf dem limit winningplayer bin. es gibt halt an jedem tisch 1-2 fische und wenn man nichtgerade pech hat, wird man auch ausbezahlt.

      außerdem habe ich mich jetzt für das 800+60€ turnier im casino angemeldet. donnerstag ist der termin und ich hoffe, daß ich mal in einem großen live-turnier was gewinnen kann. bisher habe ich drei gepielt aber jedesmal OTM gebustet. irgendwann klappt es zwangsläufig, also warum nicht nächste woche?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Wir sind fast gleich lang bei ps.de, ich spiele genausowenig wie du und spiele das gleiche Limit (nur mit + ;) )

      Also ja, ich lese hier auch mit.
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      also ich finde, ICH bin eher gleich lang mit faust bei ps.de :P ;)

      nur spiel ich mehr, dafür aber auch mit minus X( :evil:
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      dafür hast du rakeback

      ich habe für meine letzten 30k hände 3 monate gebraucht. deine downswings sind nach 2 tagen vorbei, meine nach 4 monaten. :(

      aber in den letzten 1000 händen wieder 300$ nach oben. ich hoffe ich schaffe im januar insgesamt 10k hände auf NL200. wenn ich dann noch im plus bin, wäre ich echt zufrieden.

      heute abend spiel ich nach langer zeit mal wieder das 300k guaranteed, ist ne gute einstimmung auf das live-turnier donnerstag.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      so, nochmal ein update, weil es heute so gut lief. im 300k guaranteed gebusted, ein paar beats gefange und das wars auch schon. aber NL200 liief echt geil die letzten 1000 hände, daher auch mal ein erster graph.

    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      1. 33$ Rebuy Party

      habe gerade das 33$ rebuy auf party gewonnen für etwas über 4400$. Mein größter turniergewinn bis jetzt und ein gutes gefühl auch für das Live-Tourney morgen im Casino.

      genaueres im verlinkten thread.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Damn, I run good

      7. für 8.7k beim 300k guaranteed

      nach dem 33er rebuy vor ein paar tagen gleich nochmal den größten turniergewinn übertroffen. lief ziemlich gut, logischerweise. zweimal mit AT gegen AQ geluckt, dafür später mit KK gegen AJ verloren. war der erste Final Table für mich in einem 215$ turnier und ich bin echt happy.

      durch die beiden turniergewinne ist meine BR jetzt bei über 20k und damit habe ich mein ziel für ende Mai schon längst erreicht. aber NL200 macht mir im moment auch echt spaß, bin nach 8000 händen etwa 1500$ hoch, was wohl etwas über meiner expectation liegt. aber ich werde einfach in ruhe weitergrinden und ab und an turniere shotten.

      das 860€ live-turnier im casino lief nicht besonders, bin relativ früh gebusted. habe mit KK zu beginn 44 verdoppelt aber da war nicht von wegzukommen. dann später mit 7BB und KQ allin gegasngen und gegen AT gebusted. dafür lief das cashgame NL 5/10 danach sehr gut und so bin ich an dem abend mit einem überschaubaren minus von 50€ nach hause gegangen.

      seit etwa 2 jahren mache ich mir monatlich aufzeichnungen über meien BR auf verschiedenen seiten und meine live-ergebnisse. dieser Januar dürfte mit Abstand der beste Monat werden und der erste mit fünfstelligen gewinnen.

      das nächste live-event spiele ich dann wieder im bremer casino am 29. Februar. das wird dann ein 500+50€ freezeout und vermutlich wird miami auch da sein, da er seinen titel vom letzten jahr verteidigen muß.

      schöne grüße und viel spaß an den tischen
    • anstaendig
      anstaendig
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 3.833
      wirklich interessant dein tagebuch, mach weiter so....
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      zeil erreicht odeR? na dann mach ne pokerpause bis zur wsop
    • Marc1234
      Marc1234
      Black
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 994
      Und da haste den nächsten Leser :D

      Sehr interessant... ich freue mich schon auf die Berichte aus Vegas !!!
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      so, heute die die 10k hände zuende gebracht und damit mein pensum für den monat erreicht. ich hoffe, nächsten monat 15k hände auf NL200 zu spielen, kommt halt immer auf die tägliche motivation an.
      lief bis jetzt sehr gut, mit 5PTBB/100 habe ich vermutlich einen kleinen upswing mitgenommen, langfristig möchte ich 3PTBB/100 halten.




      außerdem habe ich gestern meinen flug und das hotel für Vegas gebucht, am 9. Juni um 11Uhr gehts in Frankfurt los, zwischenstop in phliadelphia und gegen 18 Uhr ortszeit sollte ich dann ankommen.
      wohnen werde ich im Flamingo, da waren meine eltern schon vor 6 jahren und waren sehr zufrieden. außerdem war es im vergleich zu den anderen hotels am strip relativ günsitg. einige waren auch schon ausgebucht, während der WSOP scheint in der stadt einiges los zu sein.